Transcripts (5)

DDD #50

Dick & Doof

  • 83 views
  • 7 months ago
  • 27:22

Das Ende einer grandios beschissenen Reise durch die Quarantäne. In den letzten 50 Tagen kamen 50 DDD-Folgen, in denen Sandra und Luca über den Coronavirus, Pornhub-Premium-Accounts und Sandras Outfits philosophiert haben. Neben extrem lustigen Momenten gab es auch die ein oder andere ernste Passage und auch kleinere Streitigkeiten zwischen den beiden. Doch das Ziel ist erreicht und diese Folge bildet das Ende unseres täglichen Quarantäne-Updates. Ab Donnerstag geht es wieder ganz normal mit "Dick & Doof" weiter. Man riecht sich, eure Sandra und Luca (der das hier gerade auch wieder schreibt und dem eine kleine Träne aus'm Arschloch kullert) :')

DDD #49

Dick & Doof

  • 92 views
  • 7 months ago
  • 18:13

Sandra und Luca lernen die richtige Deklination des Coronavirus, unterhalten sich über die Bundesliga und verstehen überhaupt nicht, was man gerade darf, und was nicht.

DDD #48

Dick & Doof

  • 100 views
  • 7 months ago
  • 17:38

Sandra und Luca quatschen mal wieder über den Coronavirus. Zudem wird Sandra zu mehr Redeanteilen gezwungen und Lucas Pollenallergie schlägt zu.

DDD #47

Dick & Doof

  • 81 views
  • 7 months ago
  • 19:41

Sandra hat einen kaputten Stuhl, trinkt ihre Spucke und Luca ist außer sich vor Wut, da er Mails mit Spinnenbildern zugeschickt bekommt. Klassische DDD-Folge.

DDD #46

Dick & Doof

  • 91 views
  • 7 months ago
  • 22:24

Sandras Shake Diät wurde kurzzeitig unterbrochen, da sie sich 1-23 Weingläser reingedübelt hat. Außerdem steht sie trotz nicht bestandenem Abitur dennoch in der Zeitung unter den Absolventinnen aufgelistet. Des Weiteren hat Lucas Lieblingsrestaurant in Köln wieder geöffnet und er verkackt bei der "Fragerunde mit Sandra"...