Happy Scribe Logo

Transcript

Proofread by 0 readers
Proofread
[00:00:00]

Nordheim. Mit Next Level bekam Sarah Kerniger das Hier und Heute sprechen wir über die Grundvoraussetzung für Erfolg.

[00:00:33]

Und ich will gar nicht lange drum herumreden Ich möchte dir jetzt sofort die Grundvoraussetzung, die wirklich die Grundvoraussetzung für deinen Erfolg nennen, egal was auch immer deine Vorstellung von einem erfolgreichen Leben ist.

[00:00:46]

Sie lautet Nimm deine Träume ernst! Wir denken so oft, wir können es nicht. Ich kann das nicht, schafft es nicht. Bei den anderen geht das vielleicht, aber doch nicht bei mir. Die anderen können viel Geld verdienen, aber doch nicht ich. Die anderen schaffen es abzunehmen, aber doch nicht. Die anderen sind sportlich, aber doch nicht. Ich. Und spätestens wenn uns auch noch andere Menschen eintrichtern. Bleibt mal auf dem Teppich, sei mal realistisch.

[00:01:17]

Dann glauben wir es leider auch, weil es auch wieder so ein Thema. Wie sehr lassen wir uns beeinflussen von anderen Menschen später nochmal zu?

[00:01:27]

Nimm deine Träume ernst! Was heißt das? Ich möchte dir mal ein Beispiel geben, was ich neulich mit einem guten Freund hatte, mit dem ich durch die Stadt spazieren gegangen bin. Und dann haben wir sind an einem Schaufenster stehen geblieben, wo Wohnungen gezeigt wurden, Immobilien, Büro. Und wir beide träumen durchaus von so einer richtig schicken City Wohnung.

[00:01:52]

Und jetzt kommen zwei Sichtweisen. Mein Kumpel geht mit der Haltung ran Der Wohnungsmarkt ist so scheiße. Das kann sich doch niemand mehr leisten. Er geht mit der Haltung ran. Okay. Sanierte Dachgeschosswohnung, 150 Quadratmeter in Berlin-Prenzlauer Berg kann sich ja eh keiner leisten. Ich kann mir das auf keinen Fall leisten. Aber hier guckt mal so kleine Zweizimmerwohnung, 52 Quadratmeter am Tiergarten. Das ist dann schon eher so, da kann man mal gucken. So und der Kategorie.

[00:02:23]

Ich stand anders vor dem Schaufenster. Ich habe nicht in meiner Liga gesucht, sondern ich habe mich erst mal gefragt Okay, wie will ich es haben? Wie sollte meine Wohnung sein? Und ich möchte nicht 52 Quadratmetern Tiergarten. Ich hätte schon gerne mein Penthouse Toplage. Ja, genau so wie das hier. Und dann habe ich gezeigt, ob so ein Loft in Prenzlauer Berg Fenster bis zum Boden offen hält. 120 Quadratmeter absoluter Wohnraum für mich, so stelle ich mir das vor.

[00:02:55]

Kostenpunkt 1,2 Millionen Euro beziehungsweise knapp 3000 Euro Miete im Monat.

[00:03:01]

Okay. Gut zu wissen. Prima.

[00:03:05]

Dann weiß ich jetzt, wieviel Geld ich brauche, um mir das zu ermöglichen. Habe ich das Geld schon auf meinem Konto? Nein. Weiß ich aktuell, wie ich dieses Geld auf meinem Konto haben werde? Nein, weiß ich noch nicht.

[00:03:18]

Was ich aber weiß, ist, dass ich genau so wohnen will, und zwar bald. Und der eine denkt sich jetzt die überheblich Jetzt bleibt mal auf dem Teppich, der andere denkt vielleicht cool, die weiß, was sie will. Jetzt ist doch nur eine Frage Wie stelle ich das an?

[00:03:40]

Und das meine ich mit Nimm deine Träume ernst! Ich stell mir nicht die Frage, ob das geht. Ich stelle mir die Frage, wie das geht. Weiß ich, wann es Realität wird? Nein. Kann es sein, dass es nie Realität wird? Die Frage kommt dann nämlich auch. Das habe ich auch schon mal erlebt. Ich habe sowas ähnliches mal auf Instagram.

[00:04:03]

Du kannst doch gerne auf Instagram folgen. Sarah Unterm Strich komme ich nämlich öfter auch mal live. Da kannst du mir live seine Fragen stellen. Und Sarahs energija, der Meinzer Morning Show. Und da habe ich auch schon mal so was ähnliches erzählt. Und dann kam die Frage Ja, aber was machst du, wenn es nicht Realität wird? Was machst du, wenn du es nicht schafft? Was machst du, wenn du das Geld für diese Luxuswohnung nie haben wirst?

[00:04:25]

Ehrliche Antwort, denke ich nicht drüber nach. Kann sein, dass es nicht Realität wird, kann sein, dass Realität. Ich denke da wirklich nicht drüber nach, weil ich fokussiert bin, weil ich ein Ziel hab und die Entschlossenheit habe, mein Ziel zu erreichen. Und in dem Fall ist mein Zihlmann ein Traum.

[00:04:44]

Es ist ein Traum von mir zu wohnen, und ich will das so sehr, dass für mich einfach vollkommen klar ist, dass haben werde. Ich verschwende meine Energie, ich verschwende meine Ressourcen nicht so sehr damit, darüber nachzudenken, dass es nicht klappt, sondern ich möchte dahin, und ich fokussiere mich auf den Weg dahin. Wie wirst du Millionär?

[00:05:06]

Euro für Euro. Wie nimmst du ab? Von 100 Kilo auf 60 Kilo Kilo für Kilo. Alles, was du dir vorstellen kannst, ist möglich. So viele Menschen vor dir, auch normale Menschen Anführungsstrichen, das ist immer das nächste limitierende Denken. Ja, die anderen können, die anderen sind für Reichtum geboren, für den Superbowl, die ich nicht.

[00:05:30]

Bullshit! So viele andere Menschen vor, die haben es geschafft, Millionen anzuhäufen und sich solche Objekte zu leisten. Ich kümmere mich darum Wie kann ich mein Business skalieren? Ich frage mich zum Beispiel auch Okay, wer hat denn sowas schon erreicht? Wer ist denn diesen Weg schon gegangen und kann mir mal sagen, wie er das gemacht hat oder sie?

[00:05:53]

Ich frage mich zum Beispiel Wo sind denn Menschen, die diesen Lebensstil haben?

[00:05:59]

Wo treffe ich die? Wo kann ich sie treffen und einmal fragen? Ich könnte sie fragen Hey, was würdest du an meiner Stelle jetzt tun? Was ist aus deiner Sicht? Mein nächster Schritt in den Finanzen, um diesem Ziel näher zu kommen?

[00:06:13]

Ziele fokussieren. Nimm deine Träume ernst! Weißt, was ich gemacht habe. Ich suche gerade aktiv keine Wohnung, hat grad gar keine Priorität in meinem Leben. Momentan habe ich ganz andere Ziele. Mein Business. Was habe ich gemacht?

[00:06:28]

Ich habe mir trotzdem die App runtergeladen, aufs Handy und hab halt ein Suchfeld eingegeben mit diesen krassen Kriterien, dass da nur diese geilen Luxusimmobilien rauskommen, die ich so haben möchte.

[00:06:42]

Und immer wieder gehe ich so in die App und schaue mir an, was mir da so geboten wird.

[00:06:50]

Warum mache ich das, um mich ständig daran zu erinnern, wo ich hin will.

[00:06:55]

Andere Menschen fühlen sich vielleicht demotiviert und sagen sich Es ist genauso, wie wenn du dieses Schaufenster siehst. Die App ist ja nichts anderes als ein Schaufenster auf dem Handy. Und dann denken halt manche Das kann ich mir eh nicht leisten. Das demotiviert Milch. Du kannst aber auch denken Wie geil, da will ich hin, und ich nehme das total krass. Jedes Mal zum Anlass, noch mehr Gas zu geben, mit noch mehr Entschlossenheit zu arbeiten, meine Ziele zu verfolgen.

[00:07:27]

Vergleich nochmal Diese Situation mit meinem Kumpel. Wir sind beide nicht in einer reichen Familie geboren. Wir haben die gleichen Voraussetzungen. Kannst du dir vorstellen, einfach aus dem Bauch heraus? Wer von uns beiden wird es eher schaffen, sich diesen Traum zu erfüllen? Nicht, weil ich besser bin, nicht, weil ich mehr kann, sondern weil ich überhaupt meinen Traum ernst nehme. Weil ich mir das vorstellen kann, weil ich meinen Traum fixierte und dahin arbeite. Wenn du dir von vornherein denkst, so wie er es eh nicht, meine Liga.

[00:07:59]

Ich guck mal lieber hier, ich schraube mein Anspruch komplett nach unten.

[00:08:05]

Dann ist das ja auch okay. Das ist seine Entscheidung. Nur wird er diesen Traum erreichen? Niemals.

[00:08:17]

Mir wurde Wohlstand, das Geld spiel. Unternehmertum, nicht in die Wiege gelegt.

[00:08:23]

Mein leiblicher Vater war Taxifahrer, mein leiblicher Vater war Taxifahrer, und er ist auch nur zweimal pro Woche Taxi gefahren, wegen akuter Faulheit. Mein leiblicher Vater war immer broke, hat früher krumme Dinger gemacht. Er hat seine eigenen Geschwister massiv über den Tisch gezogen für Geld.

[00:08:43]

Dann hat er sich irgendwann mal, als er ganz jung war, hat meine Mutter erzählt, als sie noch verheiratet waren. Da hat er sich irgendwann mal ein Kopf gesetzt, so eine wilde Strategie, um Roulette zu knacken. Er wollte Glücksspiel System knacken, um an das Geld zu kommen. Nein, von meinem Vater habe ich das Geld gar nicht.

[00:09:03]

Meine Mutter hat ein gutes Leben. Sie ist Beamte, war Beamter, ist jetzt in Pension, aber hat immer auf Sicherheit gespielt.

[00:09:11]

Also auch nie dieses nächste Level angestrebt?

[00:09:14]

Voll in Ordnung. Daher habe ich es nicht. Und mein Stiefvater, mit dem ich aufgewachsen bin, der ist Sozialpädagoge, und wir wissen alle, was Menschen im sozialen Bereich verdienen. Es ging uns nie schlecht. Aber Wohlstand? Neee, Einkommen, Ströme, Aufbau. Das habe ich mir alles selber beigebracht, und zwar erst, als ich lange über 30 war.

[00:09:34]

Weil Ich habe auch einen ganz normalen Job gehabt beim Rundfunk. Und ich sage auch immer Fleiß schlägt Talent, jedes Mal Fleiß im Sinne von Kontinuität. Hundert Schläge mit der Axt in dieselbe Kerbe. Und du felds die dickste Eiche irgendwann.

[00:09:54]

Steter Tropfen höhlt den Stein.

[00:09:59]

Ich hasse, dass man Leute im Podcast mit solchen Sprüchen kaum ich hasse, dass ich das auch mal gemacht schaue.

[00:10:07]

Es geht nicht darum, dass der eine dafür geboren ist, der andere hat dievoraussetzungen. Es ist vollkommen wurst. Du bist ein erwachsener Mensch. Du kannst jetzt die Entscheidung treffen und die erste Entscheidung und die absolute Grundvoraussetzung dafür, wenn du Erfolg haben möchtest. Egal, was Erfolg für dich ist, es nimm deine Träume doch bitte mal ernst. Frag dich doch nicht, ob es möglich ist, sondern frag dich.

[00:10:29]

Wie ist es möglich? Ich sage nicht, dass der Lebensweg von meinem guten Freund das ist ein glücklicher Mensch. Ich sage nicht, dass der unglücklich ist oder dass der Loser ist, weil der so denkt.

[00:10:42]

Ich sage dir nur, dass das eine limitierende Denkweise ist, mit der du diese Sachen nicht erreichen wirst. Für wie wahrscheinlich hältst du es denn einfach aus dem Bauch heraus, dass er mit dieser Denkweise irgendwann doch in dieser 150 Quadratmeter Dachgeschosswohnung wohnt? Es sei denn, er würde bei mir einziehen. Wenn du denkst, dass du dir deinen Traum sowieso niemals erfüllen kannst, warum auch immer? Weil du das Geld nicht hast, weil du wirst, weil du damit nicht umgehen kannst, weil du eine schlechte Kindheit hattest oder was auch immer.

[00:11:12]

Dann bringst du dich in so ein Zitat von Mangel. Dann bringst du dich in einen Staat von Ich kann nicht, dann machst du dich klein, du begrenzt dich. Du bringst dich nicht in das, was du brauchst, nämlich ein Staat von Fülle und Wohlstand. Wenn du es dir nicht vorstellen kannst, dich nicht in das Geld auch rein versetzen kannst, dann bist du auf einer anderen Frequenz unterwegs. Und ja, Gesetz der Anziehung ist universal, ob du daran glaubst oder nicht.

[00:11:40]

Du kannst auch sagen, ich glaube nicht an die Gravitation. Wenn du den Stift fallen lässt, fällt er runter. So kannst du sagen Glaubst du nicht dran, ist aber so. Und genauso ist es mit dem Gesetz der Anziehung, und du darfst erst mal Fülle üben und Thema Geld, weil ich es einfach so anschaulich finde. Jedes Mal, wenn ich Geld auf der Straße finde, so ein Cent, nehme ich die natürlich mit. Und viele stecken den einfach so in die Hosentasche.

[00:12:08]

Ich habe das gefunden, prima und gehen weiter. Ich habe irgendwann angefangen, diesen Cent richtig krass zu huldigen. Ich nehme den Cent küss ihn so nicht wirklich wegen Dreck.

[00:12:20]

Aber ich tue so, als würde ich ihn zu küssen, halte ihn nach oben, als wäre das wie ein göttliches Geschenk und sage laut Ich bin ein, gellt Magnet.

[00:12:27]

Geld liebt mich. Und Geld will zu mir. Ich habe das auch mal in Anwesenheit dieses Menschen gemacht und er hat mich so angeguckt. Er war sehr zwiegespalten, hat seinen Blick verraten.

[00:12:41]

Es war dieses einerseits Bodys, so wie Kohl und andererseits Alter. Die hat richtigen Schaden.

[00:12:48]

Okay, das sind alles Metaphern.

[00:12:51]

Es geht darum, dass du lernst, in diese Fülle Frequenz zu kommen, dass du lernst und diese Wertschätzung zu kommen, dass du verstehst, dass auch diese eines Cent auf dein Geld Konto einzahlt. Genauso wie wenn du abnehmen möchtest, dass jedes Kilo zählt oder jedes Gramm. Pfandhaus, Wohnung, Geld ist nun Beispiel, die Wohnung steht symbolisch für einen meiner Träume spielt gar keine Rolle. Ein Beispiel Was sind denn deine Träume? Was sind deine Träume, leben in der Natur, Wasser, Grundstück?

[00:13:22]

Endlich einmal nach 20 30 Jahren normalgewichtig sein, in den SPIEGEL gucken könnte ich super finden. Warum zum Henker soll es bei dir nicht gehen? Warum nicht? Why not? Weil es immer so war, weil die keiner beigebracht hat Entschuldigung, willst du mich veräppeln? Willst du dich selber veräppeln?

[00:13:42]

Ein Kollege und Freund von mir, Jakob Drachen, Berg er ist Deutschlands Namur und Stress Experte hat mal diesen Satz gesagt. Er sagt ja immer auf seinen Seminaren. Die Zukunft ist nicht die automatische Verlängerung deiner Vergangenheit. Ich wiederhole es nochmal Die Zukunft ist nicht die automatische Verlängerung deiner Vergangenheit. Das bedeutet Everyday ohne. Es kann morgen anders sein, aber nur, wenn du natürlich andere Dinge tust und nur, wenn du deine Träume ernst nimmst und anfängt, anders zu denken.

[00:14:17]

Schon Albert Einstein wusste ein verdammt kluger Mann, du kannst nicht immer dieselben Dinge tun und andere Ergebnisse erwarten. Wenn du mit deiner Strategie nicht abnimmt. Egal, was deine Strategie ist, dann ist es offenbar nicht die richtige Strategie, dann ändere die Strategie, aber verliere auch nicht dein Ziel aus den Augen.

[00:14:36]

Nur weil es mit einer Low carb Diät bei dir nicht klappt, ist doch nicht die Konsequenz, dass du sagst Ja, dann kann ich halt nicht abnehmen. Dann such dir halt eine andere Strategie. Und das Wichtigste bei diesem Thema ist Such dir doch Leute, die diesen Weg gegangen sind und dir sagen können, wie du es machst. Sucht jedoch einen Coach. Du kannst dich sehr gerne bei mir für eine Eins zu eins Coaching melden. Ich bin auf Ernährung spezialisiert für Frauen.

[00:15:04]

Das heißt, wenn du ein Ernährungs Thema hast? Es geht nicht nur zentral ums Abnehmen, sondern ich bin darauf spezialisiert, was du tun kannst, wenn du hast, wenn du, ich sag mal, ein problematisches Verhältnis zum Essen hast, wenn du nicht maßhalten kannst, wenn du nicht aufhören kannst, wenn nun Zucker Junkie bist. Dieses emotionale Essen. Ich habe das selber durch. Ich werde mal eine Folge machen mit meiner Story. Ich habe ganz, ganz schwer gehabt in der Psychiatrie, auch deswegen.

[00:15:30]

Es war wirklich heftig. Ich weiß, wovon ich spreche.

[00:15:33]

Wenn du Formen von Abhängigkeiten hast und gleichzeitig denkst, ich möchte ein bisschen Energie von der Sahara haben, weil ich habe nicht den Mut, meine Ziele anzugehen. Ja, dann bist du bei mir richtig. Weil Ernährung habe ich ja. In der ersten Folge erklärt ich nochmal an Ernährung, Energie, Erfolg. Es gehört alles zusammen. Erfolgreiche Menschen werden sich früher oder später sehr viele Gedanken machen und auch umsetzen. Wie kann ich auch in der Ernährung mit dem Essen gut für mich sorgen?

[00:16:01]

Weil Ernährung ist alles, womit du dich nervs. Es sind die Lebensmittel, die du isst. Es ist die Luft, die du atmen. Es sind die Menschen, die du dein Leben lässt.

[00:16:09]

All das nährt dich, und es geht immer darum sich selbst. Insofern an erste Stelle zu stellen, dass du dich um dich selber kümmerst, dass du in deiner vollen Kraft stehst, weil nur, wenn du dich selber wichtig nimmst und deine Träume ernst nimmst, dann kannst du auch in so eine deine Kraft kommen, dass du auch anderen Menschen dienen kannst. Wieviel Frauen haben das Thema, das Sie immer ihre Bedürfnisse hinten anstellen, dass sie nie Ihre Meinung sagen oder dass sie Ihre Meinung sagen, aber immer nachgeben, obwohl Sie Dinge nicht wollen?

[00:16:43]

Ich habe Klienten, die Schwierigkeiten haben, im Freundeskreis zu sagen Nee, ich habe heute keinen Bock auf Kino.

[00:16:52]

Ich hab halt mal Lustknaben für mich zu verbringen, weil Sie Angst haben vor der Ablehnung. Das ist so ein krasses, krasses, krasses Thema.

[00:17:00]

Das hängt alles zusammen. Und wenn irgendwas von dem, was ich hier erzähle, dich anspricht und du jetzt einfach dieses Gefühl im Bauch hast? Sarah passt zu mir, die spricht mir aus der Seele. Ich möchte da den nächsten Step Kindern, melde dich bei uns. Wir haben so ein Formular vorbereitet, das wir so ein bisschen abchecken. Was ist denn ein Thema? Was ist deine Problemstellung? Wo möchtest du hin? Kannst dich bewerben, weil ich bin halt immer schon viele Wochen im Voraus ausgebucht.

[00:17:27]

Ich weiß gar nicht, wo wir jetzt gerade sind. Ich glaube, wir sind schon bei November, vielleicht sogar noch weiter. Aber Schick ist unbedingt ab. Ansonsten schreibt eine E-Mail mit deinen Kontakten Rückruf Nummer Frage Ethno Tiempo. Und ganz, ganz aktuell Ich hab die meisten Kurs Energiezufuhr live, und den möchte ich dir gerne vorstellen. Und zwar stelle ich dir vor, am 20. 9.. Das ist ein kostenloser Live-Stream, wo ich dir nochmal ein bisschen genauer was über dieses Thema erzähle.

[00:17:53]

Und das ist ein Punkt. Es ist ein Kursprogramm für alle, die vielleicht auch sagen Ich bin noch nicht so weit von eins zu eins. Ich möchte nicht ganz so viele mich investieren, oder ich möchte mir die Sarah erst einmal anschauen, dann macht das gerne. Am 20. 9. in den Live-Stream melde ich an, kostenlos.

[00:18:09]

Nordheim to Slash Energy.

[00:18:11]

Auch diesen Link findest du energija live, und es wird ein Kurs vier Wochen, der läuft im Oktober, wo es nämlich auch ganz, ganz viel um dieses Thema Selbstvertrauen geht Umfeld. Weil es so wichtig, dass du dich nicht von einem Umfeld bremsen lässt. Das ist so wichtig, und nur weil du dein Ding machst, heißt das nicht, dass andere dich mögen, mich nicht mögen. Und nur weil du dein Ding machst, heißt das nicht, dass du keine Freunde mehr hast.

[00:18:36]

Ja, ganz ehrlich, nimm deine Träume ernst. Es ist die absolute Grundvoraussetzung. Es kann sein, dass du noch nicht weißt, wie du deine Träume erreichst, dass du noch nicht die Skills dafür hast, dass dir noch die Informationen fehlen. Noch das Netzwerk, noch das Geld kann alles sein. Doch die Grundvoraussetzung war Sonst brauchen wir hier nicht weiter. Reden ist, dass du es erstmal ernst nimmst.

[00:19:11]

Wenn du das nicht tut, dann wirst du auch irgendwo ankommen, aber garantiert nicht dort, wo du eigentlich hin willst.

[00:19:19]

Weil du nämlich niemals entschlossen losziehen wirst. Oder weil du zu schnell aufgeben wirst, weil du dir sofort von anderen reinreden lässt. Du brauchst eine Entschlossenheit. Wenn ich mir überlege, was allein in den letzten drei Jahren in meinem Leben passiert ist, wovon ich noch nicht mal gedacht hätte. Davon hab ich ja noch nicht mal geträumt. Das war ja außerhalb meiner Vorstellungskraft. Und wenn du einen Traum hast wie deine Pfandhaus, Wohnung, tolles Auto oder Traum Beziehung, was auch immer, dann ist es ja schon mal in deiner Vorstellungskraft.

[00:19:50]

Was du dir vorstellen kannst, kannst du auch erreichen. Ich habe Dinge erreicht, von denen ich noch nicht einmal wusste, dass sie existieren werden um meinem Leben, das überhaupt existieren können. Ich hätte nicht gedacht, als ich damals beim Rundfunk war, dass ich mal eine eigene Coaching Marke aufbauen werde.

[00:20:07]

Denkst du, ich hätte gedacht, als ich 2013 Ich hab dir gesagt, ich hatte eine starke Essstörung, ich hatte massiv mit Fressattacken. Man nennt es binge eating zu kämpfen.

[00:20:19]

Denkst du, als ich 2013? Das Thema zog sich über ein Jahr, als ich da auf dem Boden lag, manchmal vor Schmerzen, weil ich so viel gefressen hatte, dass ich nicht mehr sitzen konnte. Denkst du, ich hätte damals gedacht? Dass ich später mal Menschen daraus helfe ich hätte ja nicht mal gedacht, dass ich das selber rauskomme. Denkst du, ich hätte gedacht, dass ich jemals viel Geld verdienen würde? Ich verdiene heute schon mehr als meine halbe Familie zusammen.

[00:20:48]

Denkst du, ich hätte vor vier Jahren, als ich gerade mal wusste, was ein Podcast ist, hab ich schon mal gehört Podcast, dass ich meinen eigenen haben werde, der neun Wochen die deutschen iTunes Charts dominiert. Dass sich drei Top Buchverlage drei Wochen später bei mir melden und ich mir aussuchen kann, mit wem ich jetzt mein erstes Buch rausbringen. Denkst du, das hätte ich mir jemals erträumen lassen?

[00:21:13]

Ich bin ein ganz normaler Mensch. Nur ich nehme meine Träume ernst. Ich gehe den Weg. Denkst du, ich hätte es für möglich gehalten, dass ein Christian Bischoff mir an meinem Geburtstag eine sprach Nachricht auf WhatsApp schickt und krumm und schief Happy Birthday singt?

[00:21:30]

Sag ich jetzt nicht, um anzugeben, sage ich, um klarzumachen, dass einfach alles möglich ist. Was unterscheidet mich? Ich bin losgegangen. Das Wie kommt von selbst, wenn du weißt, wofür. Die Schritte ergeben sich ein Schritt nach dem nächsten.

[00:21:46]

Ja, was ist dann? Was mache ich, wenn Adorno? Ich weiß nicht, was ich nächstes Jahr mache. Ich weiß nur, dass ich Ziele habe, dass ich Träume habe und dass ich selbstbewusst genug bin. Das ist natürlich der Knackpunkt bei vielen dass ich selbstbewusst genug bin, meine Träume zu kommunizieren, dass ich sage Hey ja, ich will meine Pfandhaus Wohnung.

[00:22:07]

Und wenn jemand denkt, die ist abgehoben, dann ist mir das egal. Das ist ja mein Traum. Nimm deine Träume ernst. Bodo Schäfer hat eines meiner absoluten Lieblings Zitate mitgebracht. Ich weiß nicht, ob es von ihm ist. Aber ich es bei ihm mal gesehen. Ich liebe das. Er hat gesagt, die meisten Menschen scheitern nicht im Leben, weil sie hoch zielen und verfehlen.

[00:22:29]

Sondern weil sie zu niedrig zielen und treffen. Kriegt Gänsehaut, weil wir haben so viel Angst vom Scheitern. Ja, was ist, wenn ich es nicht schaffe? Lauf doch erst mal los, weil wenn du stehen bleibst, ist sicher, dass du es nicht schaffst. Warum soll es denn nicht gehen? Es geht so lange nicht, bis einer daherkommt, der von dieser Limitierung nichts weiß und es einfach macht. Früher haben die Menschen auch gedacht Die Erde ist eine Scheibe.

[00:22:53]

Bis einer kam und bewiesen hat, dass sie eine Kugel ist.

[00:22:58]

Ich will mal ein Beispiel nennen, wo ich einen Traum hatte, den ernst genommen hab und gescheitert bin. Gescheitert in Anführungsstrichen. Mein erstes Buch ist kein SPIEGEL Bestseller geworden. Mein erstes Buch ist ein mega geiles Buch, und es hat sich nicht sensationell verkauft.

[00:23:16]

Und ich habe damals visualisiert mein Buch. SPIEGEL Bestseller.

[00:23:20]

Welcher Autor träumt nicht davon, mal einen Bestseller zu schreiben? Das ist, wie wir nun ein Album aufnimmt und träumst, dass es mal irgendwo fett in den Charts ist.

[00:23:32]

Das Buch ist nicht nur kein Bestseller geworden, sondern ich habe richtig ärGer mit diesem Verlag am Ende gehabt.

[00:23:39]

Ich reiße mich jetzt ein bisschen zusammen mit dem, was ich jetzt hier sage. Es gab dann sogar noch halb juristische Auseinandersetzungen. Es begann schon damit, dass zum Buch Leas alle. Ich betone alle in diesem Verlag, die an diesem Projekt beteiligt waren, im Urlaub waren. Und das ist ein denkbar schlechter Zeitpunkt, im Urlaub zu sein. Wenn ein Buch raus kommt, von dem alle sagen Das wird ein Bestseller, weil dafür darfst du auch ein bisschen was tun.

[00:24:11]

Du darfst halt zusehen, dass es in die Medien kommt, dass es Aufmerksamkeit bekommt und so weiter. Das ist nur ein Punkt von vielen. Du verstehst sicher, dass mich das wahnsinnig geärgert hat. Das hat mich wirklich. Das hat mich wirklich aus der Bahn geworfen. Ich war so sauer. Und wenn diese Leute im Urlaub sind, da geht auch keiner ans Handy. Es ist nicht so, dass ich nicht versucht hätte, die anzurufen. Kannst du glauben?

[00:24:36]

Also hat mich sehr, sehr lange beschäftigt, hat mich wirklich fertiggemacht. Ich steckte ein Jahr so viel Liebe rein. Ich habe so eine geile Community. Ich habe meinen Job perfekt gemacht und dann wie son Mist.

[00:24:51]

Und ich bin dennoch gefühlt nicht gescheitert. Ist dieses Projekt für mich gestorben? Nein, ich plane aktuell kein, kein neues Buch. Vielleicht nächstes Jahr weiß ich nicht. Ich werde mit Sicherheit diesen SPIEGEL besser noch schreiben. Jetzt gerade ist er nicht aktuell. Ich sage immer eine Sache, und deswegen ist es auch kein Scheitern. Erstens Ich kann jederzeit mir wieder dieses Ziel setzen, Bestseller zu schreiben. Nur weil es einmal nicht geklappt hat, heißt es ja nicht, dass bei mir es mal nicht klappt.

[00:25:19]

Du kennst Paulo Coelho heißt alkem, ist eines der krassesten Bücher der Welt. Niemand wollte das drucken. Niemand Strehler Café am Rande der Welt wollte niemand haben. Ja, es ist doch egal. Kennst Lars Amend, sicherlich Bestsellerautor, Bushido Biograf, seit Monaten in der Spiegel-Bestsellerliste mit, der erzählt, er hatte früher ein Buch geschrieben, es wollte niemand haben.

[00:25:47]

Niemand wollte es haben.

[00:25:49]

Und er ist mehrfacher Bestsellerautor. Es ist doch kein Scheitern. Es ist ein punktuelles Ziele verfehlen für den Moment, und dann nimmst du halt Lehrlings daraus mit, und ich kann dir eine Sache sagen.

[00:26:04]

Momentan ist dieses Thema Buchreihen für mich nicht wichtig, weil ich gerade kein Bock drauf habe. Aber ich weiß, das nächste Mal geh ich da völlig anders ran, weil ich jetzt gelernt habe, worauf ich achten muss. Weil ich jetzt weiß, dass im Vertrag zu stehen hat, dass sie nicht im Urlaub sind, wenn das Buch rauskommt.

[00:26:21]

Weil ich weiß, dass es wichtig ist, sehr, sehr gute Medienanwalt zu haben. Weil ich weiß, dass es sehr wichtig ist, das Marketing selber in die Hand zu nehmen. Weil ich weiß, dass es sehr, sehr, sehr, sehr wichtig ist, bestimmte Klauseln und Kleinst Paragraphen in so ein Buch Vertrag rein zu schreiben. Verstehst du? Nur weil eine Sache nicht klappt, heißt es doch nicht, dass dein Ziel falsch ist. Natürlich darfst du deine Ziele hinterfragen.

[00:26:46]

Nur du kannst immer wieder neu dich für deine Ziele, für deine Träume entscheiden. Die Voraussetzung ist, dass du überhaupt deine Träume und Ziele ernst nimmst.

[00:26:55]

Weil du musst natürlich in ein gutes Date kommen. Ich kann dir etwas Konkretes empfehlen.

[00:27:01]

Ich kann dir empfehlen, dass du ein Notizbuch nimmst und anfängt zu lernen.

[00:27:06]

Das heißt, du machst es regelmäßig. Das solltest du schon jeden Tag machen, damit es wirklich eine Routine wird. Und dann stellst du dir morgen Timer. Fünf Minuten, zehn Minuten ist nicht lang, und dann schreibst du einfach rein und formuliert deine Ziele, und du formuliert sie im Präsens so, als wären sie schon da. Also schreibst ich. Ich würde gern mal zehn Kilo abnehmen, irgendwann, sondern du schreibst, ich trage Konfektionsgröße 38. Und dann verknüpft du das mit einem Gefühl.

[00:27:35]

Wie fühlt es sich denn an, 38 zu tragen?

[00:27:37]

Oder was glaubst du, wie es sich anfühlt? Leicht frei, okey prima also lautet ein Ziel in deinem Journal.

[00:27:44]

Ich trage Kleidergröße 38. Ich fühle mich leicht und frei, muss mal kurz einen Kaffee trinken.

[00:27:56]

Das ist ein Tool, das ist eine Möglichkeit, um einfach immer am Ball zu sein und ja, das ist ganz, ganz simpel. Das ist keine maschek da draußen.

[00:28:04]

Du, du, du. Das geht nicht um geheime Strategien, die dir niemand verrät.

[00:28:08]

Doch, ganz ehrlich Wie viele Menschen, die diesen Podcast jetzt hören, die hören Okay, setzt sich am Tag fünf Minuten hin und gerne Wieviel machen es wirklich?

[00:28:18]

Und ich möchte dir nicht zu nahe treten.

[00:28:20]

Ich weiß, meine Community ist mega geil. Und ich weiß, dass die Umsetzung Quote in meiner Community sehr viel höher ist als bei anderen.

[00:28:29]

Und dennoch werden einige das hier hören und sich denken Oh ja, cool und werden auch den Podcast feiern. Aber werden sich dann eben doch nicht reinsetzen, was voll in Ordnung ist J. Everyday. Nur wenn du mich fragen willst, was ist die Grundvoraussetzung für Erfolg, dann sage ich Naja, dass du deine Träume und Ziele wirklich ernst nimmst. Und eine Möglichkeit, die ernst zu nehmen ist. Natürlich Sie, die immer vor Augen zu führen mit einem Wijnvoord mit meiner Immobilien Scout App, wo ich mir immer wieder unter der Woche anschaue Geil.

[00:29:00]

Die Wohnung ist dies eigentlich auch nicht schick genug.

[00:29:05]

Step 1 Beschäftige dich mit deinen Träumen, wünschen, zielen.

[00:29:10]

Step 2 Visualisieren Sie, schreibt sie auf, meditiere drauf, jeden Tag. Step drei melde ich an Nordheim, Slash Energy und Hördler am 20. 9.. Das ist ein Sonntag, wir werden es um 10 Uhr früh machen. Nehmen wir, da weiß ich nicht die Stunde Zeit. Wir werden es nicht so lang machen. Und hör dir mal an, was meine Strategie für dich ist das Tun in andere Städte. Da stelle ich den neuen Kurs von mir vor.

[00:29:38]

Das ist ein vier Wochen Coaching Programm ala Nikolajew. Ich steilste kostenlos vor. Ich gebe dir ein paar gute Energie. Highsmith kann sich anmelden. Nordheim Energie wird ein Live-Events sein, und im Oktober gibts dann die Möglichkeit, dass du dich 4 Wochen von mir begleiten lässt in der Gruppe. Es geht darum, mit dir gemeinsam ein Momentum aufzubauen. Ich möchte dich dahin bringen, weil ich weiß natürlich nicht, was sind deine Ziele? Und natürlich kann ich nicht deine Ziele umsetzen.

[00:30:05]

Eigenverantwortung, das darfst du schon selber tun.

[00:30:09]

Nur du sollst wirklich in dieses Gefühl reinkommen. Ich fühl mich jetzt stark. Ich bin jetzt mutig. Ich gehe jetzt den nächsten Schritt.

[00:30:17]

Es ist vollkommen wurscht, wo du gerade stehst, was du willst. Dich begleitete ich vier Wochen mit Live Coaching. Du kriegst konkrete Aufgaben, da wird umgesetzt, da wird nicht nur Podcast gehört. Da wird nicht nur auf Instagram Live-Stream angeschaut. Nein, da wird gearbeitet an neuen Zielen, und eine Sache ist mir super wichtig.

[00:30:37]

Und das ist nämlich auch ein Grund, warum ich diesen energija live Kurs mache.

[00:30:41]

Weil ich auch dir die Möglichkeit geben möchte, endlich ein inspirierendes, geiles dich pushen, das Umfeld zu haben. Umfeld wird ein Riesenthema. Stelle ich dir alles am 20. 9.. In diesem Live-Stream vor Nordheim, Slash Energy Link auch in den. 2. Wenn du sagst Hey, in meinem Umfeld sind nicht die Leute, die mich pushen.

[00:31:03]

Dann kannst du nämlich genau dort diese Leute treffen, weil die bringe ich dann nämlich zusammen. Alle Details, wie gesagt im Live-Stream übrigens by the way Alle Menschen, die bei mir ein Eins zu eins Coaching gerade machen oder in ihrem Leben einmal gemacht haben. Oder ein Mentoring. Alle meine wie Tipis, dürfen kostenlos an Energiezufuhr live teilnehmen. Und richtig, du kannst es strategisch klug machen, wenn du jetzt denkst, ich möchte sie nur mal kurz geben, diesen Wink mit dem Zaunpfahl, wenn du denkst Naja, aber ich möchte doch lieber jetzt in die Vollen gehen.

[00:31:36]

Ich möchte es wissen. Ich möchte mit Sarah persönlich eins zu eins an meinen individuellen Zielen arbeiten. Dann kannst du dich melden von eins zu eins Coaching.

[00:31:43]

Frage Nordheim Pro Idee und richtig Wenn du das jetzt bust, kriegst du energiereicher live on top for free.

[00:31:52]

Kurze Zusammenfassung der heutigen Folge mit dem schönen Titel Die Grundvoraussetzung für Erfolg lautet in einem Satz Nimm deine. Richtig Träume und Wünsche ernst die Widerstandsfähigkeit, die du dafür brauchst, damit du dich von anderen nicht so aus der Bahn bringen lässt. Das kriegst du dann im Kurs, sondern im Coaching. Und das ist erst einmal das, was du brauchst Motivation, Lust, Entschlossenheit, Zuversicht, Attacke. Ich merke übrigens richtig, wenn wenn ich hier so mein podcaster ein bisschen neu gestalte, dass ich mich selber auch therapietreue.

[00:32:29]

Jedes Mal, wenn ich die Folgen anspreche, fange ich an, so wild hier an meinem Schreibtisch zu gestikulieren und mich selber zu Brei zu bringen, als wäre ich ein Tony Robbins.

[00:32:41]

Ich bin mein Tony Robbins und werde diese Folge, was gebracht hat, bis jetzt nicht zu Freak ist oder die Alten nervt mich auf dem Teppich bleiben. Dann unterstützt gerne meine Arbeit und hilft anderen Menschen auch in die Puschen zu kommen, indem du mir in deiner Podcast App bevorzugt Spotify iTunes eine positive Bewertung hinterlässt. Die Folge auf Social Media Teils Screenshots machen von dieser Folge und mich da super gerne verlinkt in deiner Instagram Story oder bei Facebook.

[00:33:11]

Nordheim Twitter bzw. Sarah unterstrich Ich poste das auch gerne und hey, jetzt wird Zeit in dem Blatt, schreibt Domizile auf und ich freue mich mit dir auf die nächste Folge. Du auch wunderbar.

[00:33:25]

Mir macht es Spaß, denn deine Sache.