Transcribe your podcast
[00:00:19]

Sie willkommen bei den Jungen. Ah, hallo!

[00:00:27]

Hallo! Hallo! Hallo! Hi, ihr da drau├čen gr├╝├čt euch. Wie geht's euch? Hier sind wieder eure Lieblings Podcast.

[00:00:36]

Hoffentlich. Hoffentlich. Timmy und Anne. Und wir hoffen euch geht's gut und wir hoffen ihr seid gut durch die Woche gekommen. Willkommen zum Podcast der Liebe.

[00:00:50]

Okay, ich w├╝rde gerne bei diesem mega hei├čen Wetter direkt in unser Thema rein. Ja Alter, mach doch direkt Politik. Alleine regiert eine gar nicht um den hei├čen Brei. Ich m├Âchte jetzt gerne bitte ├╝ber folgendes Thema mit euch reden. Ja, die Lust am Anfang kommt erst mal an Charts.

[00:01:09]

Gr├╝├č dich! Hey, wie geht's? Kann sein. Danke. Das war ein sch├Âner VST Check. So, und jetzt m├╝ssen wir mich wie gesagt erst einmal reinkommen. Trink erst mal ein Schluck. Ein Schluck Wasser. Wasser ├╝brigens. Leute, wir sind absolut im Wasser Game. Wir sind so viel Wasser trinken, dass wie nie zuvor. Keine s├╝├če Getr├Ąnke mehr, kein Cola, keine S├Ąfte, was auch immer, sondern wirklich rein Elixir of the world of water.

[00:01:37]

Und ich habe uns jetzt nach unserem Urlaub, nach unserer w├Ąhnend. So haben wir uns hingesetzt und gesagt Das kann nicht so weitergehen. Wir haben so ges├╝ndigt, einfach auf dieser Wand.

[00:01:44]

Wir haben so viel in uns reingestopft, alles, was uns in die Finger kam und eigentlich auch nicht nur auf der Wand war, sondern auch schon Wochen davor. Aber ich muss Monate davor. Ich bin so ein typischer Stress, einfach. Also sobald so ein bisschen Stress ist, dann hab ich meinen Ausgleich im Essen. Ich glaube, das ist so richtig fatal eigentlich.

[00:02:03]

Also ja, das ist halt dieses. Also bei mir ist das ganz schlimm, dass das ist es Karasu glaub ich genauso sagen mit dem Stress essen, dass man einfach so sich zwischendurch mal was in die Luke schiebt. So irgendwas halt.

[00:02:14]

Und dann haben wir aber am Ende des Tages ich hab gar nix gegessen, weil du keine richtige Mahlzeit zu dir genommen hast, sondern die ganze nur so ein Mist gegessen. Genau. Genau. Ja und das ist halt das Schlimme und das gef├Ąhrlich.

[00:02:25]

Ich bin ja sogar aktuell ein bisschen auf Di├Ąt und esse nur noch ganz ausgew├Ąhltes Essen und koche wieder und weichkochen.

[00:02:34]

Also schmei├č mir die Sachen w├Ąrmen. Ich w├Ąrme mein Reis und mein H├Ąhnchen, kippe das auf. Mein kaltes ist relativ simpel, aber ich muss, ich muss es einfach so machen. Es schmeckt aber auch mega gut. ├ťbrigens, das wollte ich nochmal auf Instagram gesagt haben. Reis also quasi einfach Express, Reis auf H├Ąhnchen und ein bisschen Pesto. Also H├Ąhnchen in eine Sch├╝ssel, Pesto rein, mini Mozzarella Bomben geil und am besten die l├âdt Variante wenn ihr habt und dann einfach den hei├čen 2 Minuten Reis auf das ganze drauf bisschen durchmischen und ich habe die perfekte Mischung und das schmeckt so unendlich geil.

[00:03:10]

Und dann hat auch noch 200 800 Kalorien ist eine super Mahlzeit und zwei davon am Tag. Lets go you go to go. Und ihr seid healthy und kriegt wieder die Scheibe rein. Wie gesagt, dazu kommt eben noch der Sport, der l├Ąuft gerade ganz gut. Aktuell sind wir aber wie gesagt nur. Also haben wir das schon wieder. Da wollten wir nochmal ein Podcast dr├╝ber machen ├╝ber Stress und was aktuell einfach so abgeht. Naja, es ist aktuell sehr viel, was abgeht.

[00:03:36]

Sehr viele Projekte gleichzeitig. Das kann ja vielleicht n├Ąchste Woche mal dr├╝ber sprechen, aber ├╝ber unsere aktuelle Situation, ├╝ber Stress, Stressbew├Ąltigung und sowas. Und das finde ich auch ein mega spannendes Thema. Und ja, da gibt's auf jeden Fall sehr, sehr viel zu erz├Ąhlen. Ich will jetzt gar nicht hier so das Fass aufmachen. Nicht helfen.

[00:03:56]

Genau, dann erz├Ąhl doch mal von dem heutigen Thema. Was hast du denn heute f├╝r ein Thema?

[00:04:00]

Und ja, ich habe das richtig cool, ist mir ├╝berlegt. Und zwar hatte ich die letzten Tage so einen Gedankengang und dachte mir So, wie w├Ąr's denn? Wie w├Ąre es denn denn dann?

[00:04:11]

Nenne ich es denn, wenn wir mal ├╝ber Ausnahmesituationen oder Fantasy Situationen sprechen, wo man aber auch dazu sagen muss es muss nicht immer Fantasy bleiben.

[00:04:25]

Wir haben auch bei der FO Coru├▒a haben wir auch gesagt sowas gibt's gar nicht oder sowas kann gar nicht passieren. Wir sind ja alle safe.

[00:04:31]

Ich finde, es hat einen wieder daran erinnert, wie schnell man doch eigentlich sich alles ├Ąndern kann und wie schnell man irgendwie dann doch das ganze Leben auf den Kopf stellen kann. Genau. Und ich habe eben die Aufgabe gegeben, vor diesem Podcast sich eine Fantasiewelt oder eine Ausnahmesituation.

[00:04:47]

Vielen Dank f├╝r diesen typisch Kola privat aus der vierten Klasse, weil sich eine Ausnahmesituation zu ├╝berlegen. Ich bin sehr gespannt, was er sich ├╝berlegt hat. Ich kann es mir schon fast denken, weil er heute schon ein bisschen so ein paar W├Ârter gedroppt hat und ich hab mir auch eine Ausnahmesituation ├╝berlegt. Und dann werden wir uns heute mal so ein bisschen dar├╝ber austauschen und ich bin mega gespannt, was ich liebe.

[00:05:10]

Okay, also fange mit meinem Szenario, mit deinem Ja, lass uns mit deinem anfangen und wir fliehen jetzt heute so ein bisschen aus dem. Alltagsstress und stellen Nein, nein, stellen uns heute mal anderen Herausforderungen. Ich bin gespannt, ob das eine positive oder eine auf das eine.

[00:05:29]

Trauma Welt ist. Wurde uns jetzt rein. Gibt's nicht Traumwelt, sondern so eine sch├Âne Welt? Nat├╝rlich nicht. Aber vielleicht haben wir unsere Erinnerung sic! Aber ich glaube, es wird eine dramatische Welt. Okay.

[00:05:45]

Ja. Und zwar habe ich mir ├╝berlegt, die meine Fantasiewelt f├╝r heute ist. Wie Zombieapokalypse bzw. die Apokalypse. Wer wei├č. Man kann nat├╝rlich in Zombieapokalypse sein. Wir k├Ânnen aber das ganze auch mit Fantasy Wesen. Also also nicht Fantasy, also schon irgendwie falsche verrotteten Dinger oder so.. Da gibt's zum Beispiel ein ganz Gerdes Spiel, das hei├čt Last of Wars und da sind sogenannte Clickern nennen die sich. Das sind so Menschen, die wurden von einem Pilzbefall und haben sie keine Augen mehr und haben also, so Piltz, Gew├Ąchse aus dem Kopf.

[00:06:19]

Eigentlich haben wir ja schon ganz gut die Zombieapokalypse auch mit Coru├▒a vergleicht. Ja, das stimmt. Also ich finde es ist gar nicht mal so weit hergeholt, weil man kennt ja glaube ich diese ganzen Filme. Ja, The Walking Dead ist in unserer damals auch zusammen geguckt. Die Serie war ├╝brigens meine allererste Serie, die ich jemals in meinem Leben gehabt ich dich zu ├╝berreden. Ich hab immer gesagt, ich finde Serien schei├če, weil ich mich nie damit besch├Ąftigt habe.

[00:06:42]

Und dann hat es f├╝r mich irgendwann vor Jahren mal gezwungen. Wir gucken jetzt The Walking Dead zusammen und ich muss sagen, obwohl das jetzt eigentlich gar nicht so mein Serien Genre war, wo ich mich jetzt so voll wieder fresse. Wei├črussisch hat es mega Spa├č gemacht und dadurch bin ich so in die Serien reingerutscht.

[00:06:57]

F├╝r Genre betont hatte eine Galerie ne Galerie M├╝nchen Galerie ist. Wie alt warst du da?

[00:07:07]

20 13/14 Kambouri Gamera Naja, auf jeden Fall ist das ja meine, mein, mein Scheust.

[00:07:16]

Und wie gesagt, ich glaube sehr wohl. Erst viele haben auch The Walking Dead geh├Ârt, weswegen man da wurde das glaub ich auch ganz gut ausgearbeitet, was eigentlich so das Schlimme an einer Zombie-Apokalypse ist. Und zwar irgendwie. Leute nehmen das nicht so ernst. Was wir hier heute genau. Genau das ist es jetzt. Das ist nat├╝rlich ein Fantasy Podcast und denk jetzt nicht mal richtig Zombieapokalypse aus erz├Ąhlt.

[00:07:42]

Es kann ja auch zum Vergleich Kuroda war nat├╝rlich sehr ├╝berspitzt dargestellt, aber wir dachten, wir fand es eigentlich mal ganz cool, mal auch ├╝ber solche Themen zu sprechen. Und was meinst du denn? K├Ânnte eine Zombie-Apokalypse ausbrechen?

[00:07:57]

Na ja, ich hab es geh├Ârt. Ich nehme es einfach an. Also ich. Also wie gesagt, vor Crone haben auch gesagt, er habe diese spanische Grippe. War das letzte. Hat irgendwie so Kruso passiert ist etwas weltweite Pandemie irgendwie ausgebrochen ist. Aber man wei├č ja nie, was passiert. Ich glaube nicht, dass Untote jetzt hier rumlaufen. Das glaube ich nicht, aber wei├č ich nicht. Wenn ich mir dann z.B. so Dokumentationen angucke, wo Leute mit dieser sogenannten Krokodil Droge oder was wei├č ich was anfangen an Leuten zu knabbern und da ja ja richtig geisteskrank.

[00:08:28]

Ellert Also muss man sich mal angucken, da gab's mal eine ganz, ganz viele F├Ąlle in in Amerika ist das ganz krass gewesen, wo sonst?

[00:08:36]

Da haben die quasi sich dann, weil denen so hei├č war, haben die sich komplett ausgezogen und die hatten dann mega Hunger auf Fleisch. Und dann haben die halt angefangen an Leuten rum zu bei├čen. Nach dieser Drohung. Ja genau das ist so, das ist noch zehnmal kranker als Heroin irgendwie. Und man man verschimmelt dann quasi. Man kriegt dann so, also die Haut Haut l├Âst sich dann vom K├Ârper. Also ganz ekelhaft, ganz ganz ganz ekelhaft. Aber das sind auch nur so ganz viele einzelne F├Ąlle gewesen.

[00:09:01]

Und so sieht man auch so fr├Âhlich von Bodycams von Polizisten, mit denen geil so richtig geiziger geht, h├╝pfen und Astrologin richtig crazy. Also ich kann mir schon vorstellen, dass hier so laufende Zombies rumlaufen und so. Aber ich k├Ânnte mir schon vorstellen, dass irgendwann, weil dieses Drogengesch├Ąft ist ja so krank, also diese synthetischen verschiedene Drogen.

[00:09:24]

Und ja, du willst mir nicht erz├Ąhlen, was ich rede.

[00:09:31]

Oh mein Gott, oh mein Gott, ja, jetzt mach weiter. Ja. Ihr habt es geh├Ârt. Er ist mir ins Wort gefallen. Wie du bei deiner Meinung? Genau. Ich w├╝rde auch schnell zur├╝ckrudern. Ganz kleine Br├Âtchen backen.

[00:09:51]

Ja, auf jeden Fall. Ich finde, dieses Drogengesch├Ąft ist so abartig krank. Ich glaube, Tim und ich habe jede einzelne Dokumentation ├╝ber Drogen geguckt, die so bei Netflix sind. Keine Ahnung wo gibt. Ich finde das mega interessant. Es ist nat├╝rlich auch echt ersch├╝tternd und erschreckend, teilweise die Schicksale von den einzelnen Leuten zu sehen und wie die halt so da reingerutscht sind in dieses Drogengesch├Ąft. Ob dies jetzt konsumieren oder verticken, wie auch immer. Aber ich finde es so krass zu sehen, wie krass h├Ąrter die Drogen auch immer wieder werden und wie Lichtspiele ich manche Leute damit umgehen soll.

[00:10:25]

Also man sagt ja oft so hier Gras ist die Einstiegsdroge, damit kommt man irgendwie rein und dann geht es irgendwie weiter mit dem n├Ąchsten und n├Ąchsten n├Ąchsten. Dann kommen Probleme und dann denkst du dir. Alles klar. Mit einer Pille oder so gehts mir besser. Und dann vertickt man das Zeug und so weiter. Also man kommt ja schon schnell in diese Kreise rein und es gibt ja schon Drogen, die dein komplettes menschliches Ich einmal komplett auf den Kopf stellen.

[00:10:46]

Also ich k├Ânnte mir schon vorstellen wie gesagt das es vielleicht eine Droge gibt, die so krank auf den menschlichen K├Ârper wirkt, dass die Leute komplett austicken und irgendwie anfangen. Wei├č ich nicht. Durch Haare auszurei├čen oder andere Menschen zu verletzen oder sonstiges gibt es ja schon. Und ja, dass das dann irgendwie ausbricht oder das wei├č ich nicht. Eine Droge, in der Menschen einen Virus entwickelt oder so. Und das dann sich verteilen k├Ânnen ja alleine mal Leute an, die betrunken sind.

[00:11:12]

Extrem. Na die sind ja auch gar nicht mehr teilweise selbst. Genau. Also wie gesagt, das ist halt so. Also ich kanns mir jetzt aktuell noch nicht vorstellen, so in dem Sinne. Aber sag niemals nie. Erste Frage Wohin w├╝rdest du gehen? Also was w├Ąre dein safe place? Wo w├╝rdest du genau wissen? Alles klar. Hier bin ich safe. Hier werde ich nicht von den Zombies geholt und hier werde ich erstmal ├╝berleben.

[00:11:39]

Das hei├čt, das komplette System steht auf dem Kopf. Es gibt keine. Richtig. Kein Polizeischutz ├╝berall.

[00:11:43]

Das Milit├Ąr f├Ąhrt rum und versucht die dann. Aber die ganzen ÔéČ000 alles schon ne kaputt und so was. Na und? Und ja, die Welt ist verloren. Quasi.

[00:11:54]

Ich hab mir da schon einen Tatort. Ich wei├č nicht warum, aber ich hab mir da schon mega als jeder gemacht. Safe. Und ich glaube entweder w├╝rde ich auf ein Boot gehen. Also ich w├╝rde mir irgendwo ein Boot klauen, weil ich bin ja auch als Kind vor ihr gesegelt. Das hei├čt, ich wei├č was segelt. Alles klar mit sieben? Ja, ich wei├č es trotzdem. Nein.

[00:12:11]

Nein. Also ich glaub, ich w├╝rde mir irgendwie versuchen, so viele Vorr├Ąte wie m├Âglich irgendwo mitzunehmen. Und dann halt einfach auf einem Segelboot raus.

[00:12:20]

Du bist ja Vegetarier. W├╝rdest du anfangen zu fischen und w├╝rde, sondern den Fisch irgendwann noch essen?

[00:12:26]

Diese Frage ist ich mir auch schon voll aufgestellt, wenn es nichts anderes g├Ąbe auf der Welt, was ich essen k├Ânnte. Also entweder Tier oder sterben. Was w├╝rde ich dann machen? Also ich glaube, so ein Fisch k├Ânnte ich. Ich glaube du kannst alles. Wenn du Hunger hast, dann gehst du glaub ich gef├╝hlt ├╝ber Leichen. Ich will bei dem Thema sind. Ich glaube, ich kann es schon. Bei einem Fisch, also bei einem Fisch wird es mir leichter fallen als beispielsweise ein Kaninchen zu t├Âten oder ein Huhn oder so.

[00:12:54]

Ich glaube, das k├Ânnte ich nicht. Ich glaube, da w├╝rde ich Stunden brauchen, um diesen Schritt zu gehen. Aber ich glaube, wenn das dann einmal gemacht wurde, dann ist es auch nochmal was anderes. Ist ja auch ganz okay dieses Survive Serien, wo dann Leute ausgesetzt werden und sie sich um sich k├╝mmern m├╝ssen.

[00:13:08]

Naja, also ich denke mal Bots oder K├╝nasts. Bots oder Knauss vielleicht ich mich auch in so einer Knust Zelle einsperren, aber dann bist du halt in der Falle eigentlich na ja, was w├╝rdest du machen? Boah, ich habe auch schon ein paar Mal ├╝berlegt es gibt ja diese Prepper, denn die haben unsere Bunker und die sind dann so vorbereitet. Aber ich glaube, boah! Schwierig, schwierig, schwierig, schwierig.

[00:13:30]

Aber w├Ąrst du eher so der K├Ąmpfer oder w├Ąrst du auf jeden Fall Safi Schwertk├Ąmpfer? Ja, ich war Fl├╝chtling. Also zumindest nicht gemeinsam. Ja.

[00:13:39]

Also ich glaube, das ist eine gute Mischung, weil dann muss man, dann wei├č man, man muss vielleicht nicht immer k├Ąmpfen, sondern man muss dann vielleicht ab und zu mal ein bisschen aufpassen. Und w├╝rdest du auch anders kommen? K├Ânnen wir Gro├čspendern? Dobrindt Aber ich glaube, genau das w├Ąre ganz cool. Tats├Ąchlich Knust oder oder Boot. Aber wenn, dann muss man irgendwie ein Boot klauen oder sich holen, was so eine Selbstversorgung Ding hat. Wei├čt du, dass das Wasser vielleicht aus dem Meer rauszieht und filtert oder sowas wei├č?

[00:14:09]

Das muss dann durch eine Filteranlage, weil sonst kriegt ja kannst. Du kannst jetzt zwar Wasser mitnehmen, aber du musst ja auch irgendwann an Land und irgendwann werden auch Piraten kommen und sowas. Ich glaube das war bei dieser Miniserie nee, wei├č noch von der The Walking Dead, das Prequel quasi davor. Das war eigentlich auch cool. Wahrscheinlich gucken, ob es da noch weitergehen.

[00:14:26]

Ja, bei The Walking Dead war ja irgendwann am Anfang klar war dieses Virus ausgebrochen ist. Falls ihr die Serie noch nicht gesehen habt. Oh Gott, ich spoiler jetzt, wenn ich jetzt erz├Ąhlen.

[00:14:35]

Aber ├Ąh, es ist schon so, dass neun Jahre alt oder man hatte Pech, wenn Sie nicht wissen, wer am Anfang war.

[00:14:43]

Ja, nat├╝rlich, die Zombies, das Problem. Aber irgendwann im Laufe der Staffeln hat sich dieses Problem gewendet und nicht mehr. Die Zombies waren eigentlich das Problem der ├ťberlebenden, sondern die anderen ├ťberlebenden waren das gr├Â├čte Problem der anderen ├ťberlebenden. Also das hei├čt, die Menschen untereinander haben halt f├╝r Ressourcen gegeneinander gek├Ąmpft oder f├╝r Macht oder sonstiges. Das fand ich halt so krass zu sehen, weil ich glaube, genauso wird es halt tats├Ąchlich.

[00:15:07]

Genauso wird es auch sein. Ist so. So geht es halt. Irgendwann. Irgendwann k├Ąmpfen. Also erst k├Ąmpfen alle zusammen und dann irgendwann keiner mehr da ist. Dann wird nur noch f├╝r einen selber gesorgt. Ja okay. Welche Waffe ist die Waffe deiner Wahl um Zombies zu spalten? T├Âten? verh├âlt?

[00:15:24]

Ich. Glaube ich. Ich glaube ich habe ja eben schon gesagt, ich w├Ąre eher so der Fl├╝chtling. Du musst aber eine Waffe haben, sondern eher die kleinen Clint Messerchen. Nee, das muss ich immer auf Abstand. Also ich glaub ich br├Ąuchte entweder eine Schusswaffe um diese auf Abstand zu halten, weil ich kann sie dir nicht nur an mich herankommen lassen oder so ein langes Speer, so langes Speer, langen Speer.

[00:15:44]

Du musst aber aber deine Kohlen, sie auch irgendwann leer.

[00:15:47]

Ja, deswegen Speer. Dann kann ich B├Ąhr. Ja, den kann ich immer wieder nach Geh├Âlzen tragen.

[00:15:54]

Mit der Hand Holzdielen durch die Gegend tragen spehr wieter nicht viel starb, meinst du eher ja wie so ein Holzstab vorne mit so einer wie eine Holzhauer Pudel als Abul nach Bayern und deswegen voller Blut und gammel dir die morsch.

[00:16:09]

Ja dann schnitt sich eine neue Machete Machete.

[00:16:14]

Wenn die Knarre leer ist, dann kann sie nicht einmal werfen und uns mit der Machete maritimer.

[00:16:22]

Goto Ah ja, eine sch├Âne fette Busch Schneide. Machete hat im Busch Schneider und dann zack zack Wing Wing oder Samurai Schwert.

[00:16:33]

Samurai sch├╝tzt vor.

[00:16:35]

Nein, wenn du irgendwann hast den Dreh raus, da machst du so ein, so ein so 90 Grad Knick nach vorne, knallt dann nach oben quasi. Und dann hast du den 2. Teil.

[00:16:46]

Das ist schon genau in deinem Kopf durchgingen. Ja klar, nat├╝rlich. Ich habe schon Kurse genommen, Haut├Ąrzte, weil es so weit ├╝ber den SEVERAL wollte.

[00:16:59]

Mayhew. Es ist ein Kneifel Kneif. Okay, ja, interessant. Da h├Ątten wir das gekl├Ąrt. Wie sieht es aus? Mit wem w├╝rdest du denn in so einer Zombie-Apokalypse? Ja, dich verpissen.

[00:17:11]

Allein was das f├╝r eine Frage. Ja, mir oder ja. Also wird wahrscheinlich schwierig, weil du bist ja der Angreifer. Aber sehr gut jemanden, der dich besch├╝tzt. Ja. Ich glaub, ich w├╝rde so eine Tour machen, nur drei Leute nehmen w├╝rdest oder nehmen d├╝rftest. Er w├Ąre das Asis das.

[00:17:30]

Ja D Ich meine Mama.

[00:17:31]

Noch ein Bruder. Wie? Ist ja v├Âllig Salzs├Ąule ne ganz schnell n├Ąher war.

[00:17:39]

Ich glaub ich w├╝rde. Ich hab mir echt schon ├╝berlegt. Wenn das so passieren w├╝rde, dann w├╝rde ich glaube ich ja ganz schnell alle einsammeln. Also alle wichtigsten und wird dann halt alle so versuchen irgendwo hin zu schaffen, dass die halt da sicher sind. Und dann w├╝rde ich halt schnell alleine vorw├Ąrts wohin und dann sagen ich erwarte gleich, wenn wir das dann mitnehmen.

[00:18:02]

Aber ich wei├č es auch nicht. Ich w├╝rde halt wissen, dass meine Mutter auf jeden Fall selbst klarkommt. Und wenn meine Mutter kommt, sage klar meine Br├╝der glaube ich auch wieder w├╝rde es keinen mitnehmen.

[00:18:11]

Ja. Also ich w├╝rde dich mitnehmen, klar. Aber ich hab halt drei Br├╝der und nochmal eine Mutter und ich habe auch noch alle Freundinnen. So ne, da kann es ja auch schwierig sagen. So ne, du nicht?

[00:18:23]

Genau. Ja hast du ne Konserve Hemmnissen? 7 Sitzer ein bisschen einfacher ja, da w├╝rde ich dich halt um meine Klafften meine Family mitnehmen.

[00:18:32]

Aber ich w├╝rde halt wissen so Jordy. Also die Cops Safe, klar. Also der Tommy, Nico, Fabio, die sind sowieso, die sind sowieso alle schon so in Mainz. Ja, das wird sowieso irgendwann passieren. Oh, wir warten nur noch. Ja, klar. Wir haben ja fr├╝her so gespielt, weil wir fr├╝her immer haben wir immer auch Zombie Apokalypse gespielt. Also immer so Schwerter und Waffen gehabt. Also daran haben wir so ich ging immer imagin├Ąre Zombies, die Get├Âteten, obwohl es da noch nicht mal Walking Dead gab, was aber auch krass w├Ąre als Versteck w├Ąren LKW oder oder Wohnwagen.

[00:19:07]

Nee, da hast du halt nur einen Ausweg erhalten. Also und ein Wohnwagen hat tausend ├ľffnungen, wenn du da gekappt bist, quasi wenn du halt da drin bist, denn dann k├Ânnen die von jeder Seite reinkommen, ne?

[00:19:18]

Oder ein Baumhaus hat irgendwas was? Ja, theoretisch schon. Das gab's ja auch sogar. Ja, ja, genau. Aber da gab es ja auch irgendwann mal war das nicht auch bei The Walking Dead? Da haben die doch auch so eine Erh├Âhung gehabt und dann konnten die die Leiter hochziehen.

[00:19:32]

Ah ja, ja, ja, stimmt, da muss halt noch einer immer oben bleiben. Der hat immer da ne Leiter rauf und reinziehen und dann w├╝rde das, wenn man sich irgendwann so einen Village aufbauen, genau wie du.

[00:19:45]

Wenn du aussuchen k├Ânntest, w├╝rdest du dich eher f├╝r schnelle Zombies entscheiden.

[00:19:51]

Also die jetzt nicht so, das kann ich mir aussuchen, sondern genau, sondern sollen es eher so langsame aber ekelhafte sein, sonst langsame, ekelhafte sein oder sollen so schnelle, schnelle?

[00:20:05]

Ich finde die schnell sch├Ân.

[00:20:08]

Nee, aber die, die oder die schnellen, harmlosen, also harmlosen. Die k├Ânnen dich also die du bist nicht bei einem, bist tot. Aber die Langsamen, ekelhaften, da bist du bei einem Schlag tot. Also bei einem Biss, wenn die zubei├čen. Du bist halt auch infiziert.

[00:20:21]

Ja, ich glaube lieber langsam, weil ich bin so ein schreckhafte Menschen schon mal vor mir her. Aber ich glaube ich an einem Herzinfarkt schon sterben.

[00:20:28]

Na ja, ich wollte die wecken. Ich k├Ânnte nicht ├╝berleben. Ich w├╝rde ganze zweieinhalb Minuten wahrscheinlich ├╝berleben und dann w├Ąre ich weg. Einfach weil ich einen Herzinfarkt. Na ja, egal. Ich finde, es war dumm von euch.

[00:20:45]

Okay, was w├Ąre dein? Es wird auch gesehen. Was w├Ąre den Gegenstand der Liebe. Was w├Ąre denn dein Gegenstand, den du mitnehmen w├╝rdest, damit du dich an die alten Zeiten erinnern w├╝rdest? Da war alles noch gut. Genau.

[00:20:55]

Erinnerungsst├╝ck H. Wie kommst du auf solche Fragen? Der Tewes Brain scheint, wenn ich mich buchen wollt, da bin. Wenn ihr das ich euch zu mir Apokalypsen Buch schreibe, hat wahrscheinlich zu Hause irgendwo seinen Plan versteckt. Eine Rolle, denn jeden Abend au├čer okay.

[00:21:13]

Also soll ich hinter dir losgelassenen noch nicht hinter die Heizung geguckt? Ja, doch einiges gefunden.

[00:21:19]

Meine Tilde ist nat├╝rlich auch Gegenstand der Liebe, so gut es geht.

[00:21:31]

Was ist, wenn die Materie leer? Was w├╝rde ich dann mitnehmen?

[00:21:36]

Ja, Klassiker der Foto wahrscheinlich ja, oder? Ein Kleidungsst├╝ck, glaube ich. Mein Teddyb├Ąr mit dem Ger├Ąusch. Aber der ist ja voll voll wir den Rucksack. Der guckt oben raus. Und irgendwann muss ich dann halt immer mit dem Reden halten. Nein, ich will Ted Wilson, TdL und Teddy. Aber den w├╝rde ich ja nicht quatschen. Da wird schon immer an die alten Zeiten. Sage ich immer zu den Ebro, wie es fr├╝her war.

[00:22:05]

Ich fr├╝her immer zufrieden gestellt.

[00:22:07]

Nehmen wir das hast du dann einfach immer an die so eine Cap oder meine Guzzi kapiert?

[00:22:13]

Wovor h├Ąttest du am meisten tats├Ąchlich Angst vor den Zombies, den so wie am Anfang aber sp├Ąter ja schon, dass ich das dann auch so drehe, dass du halt.

[00:22:25]

Dass du Angst hast zu sterben. Vielleicht auch. Ja, das h├Âre ich. Ich habe so die gr├Â├čte Angst von jedem, oder. Das ist halt das. Waibel Instinkten. Ich glaube, den hab ich gar nicht. Nee. Na gut, dann meine n├Ąchste Frage w├Ąre Worauf w├╝rdest du am meisten Werk Wert legen?

[00:22:48]

Hygiene oder w├╝rdest du? Werde das irgendwie egal oder w├╝rde so eher mehr trinken essen? Oder willst du auf die Gruppe Wert legen?

[00:22:55]

Oder schon, dass alle halt zusammenbleiben und dass es halt allen soweit gut geht? Ich glaube das ist so das Wichtigste, weil letzten Endes ich hab das Schlimmste w├Ąre f├╝r mich, wenn ich alleine irgendwo w├Ąre. Also ich w├Ąre so absolut gar kein Einzelk├Ąmpfer. Ich glaub ich w├╝rde mich irgendwo einschlie├čen und dann einfach verhungern. Ja, original in der ich glaub ich h├Ątte, ich h├Ątte nicht den Mut dazu rauszugehen und zu k├Ąmpfen oder so. Also nat├╝rlich kann man das nur ganz genau sagen, wenn man dann wirklich in der Situation ist.

[00:23:25]

Aber ich bin schon Schisser, muss ich sagen.

[00:23:27]

Ja. Du. Nein, ich nicht. Ich w├╝rde wohl einfach aus. F├╝r draus wird, aber ich habe gute Sinne, glaube ich. Ja, toll, aber wenn du rausgehst und dann l├Ąsst du mich allein, dann sterben wir beiden schlussendlich rein. Ich doch, oder?

[00:23:42]

Ich w├╝rde dann w├╝rde ich so eine Stahl Box oder so hier ins Atelier rein machen. Also was ist das f├╝r ein Stahlberg im Verein? Genau da ist eine Luftzufuhr mit ganz vielen Vorreden drin und dann kann sie dich einsperren. Zock so ein bisschen. Ja genau.

[00:23:55]

Animal Crossing oder so. Schwindelei? Genau. Ich w├╝rde rausgehen und dann und dann ja, Essen besorgen.

[00:24:06]

Danke. Society aufbauen.

[00:24:10]

Ja, das war das erste Mal. Das war tats├Ąchlich meine letzte. Mein letzter Part von meiner Zombieapokalypse.

[00:24:15]

Erst mal alleine fest. Ich w├╝rde wahrscheinlich alleine draufgehen. Und du w├Ąrst der K├Ąmpfer, der wahrscheinlich die Welt zur Herrschaft mit einem Jonglage und einem Stock wird.

[00:24:27]

Ah, bei einem Herzinfarkt begr├Ąbt man dieses gut im Stockinger.

[00:24:34]

Ja, genau das meine ich. Richtig. Okay, ich hab mir nat├╝rlich auch ne coole Situation ├╝berlegt. Eine Ausnahmesituation und zwar sie kann positiv behaftet sein, kann aber auch negativ behaftet sein. Okay, und zwar eine einsame Insel. Wow. Das. Da kann man ja auch voll auf die Frage stellt. Ich habe tats├Ąchlich diese Frage schon mal im Vorstellungsgespr├Ąch gestellt bekommen. Was w├╝rden Sie mitnehmen auf eine einsame Insel? Drei Gegenst├Ąnde auf einem Vorstellungsgespr├Ąch.

[00:25:03]

Wollte ich auch. Safe Machete. Dann w├╝rde ich eine Solar Powerbank mit W. Doch das haben wir gar nicht freigegeben.

[00:25:14]

Nee, da w├╝rde ich ein Boah, schwierig, schwierig, schwierig. Vielleicht so ein. Schweizer Taschenmesser so um z.B. mit einem Korkenzieher oder sowas, wo man eine Kokosnuss reinkommt und so oh ja, nee, nee.

[00:25:37]

Oh Lamu. Und dann w├╝rde ich noch. Hm, schwierig, schwierig, schwierig. Vielleicht mit der Macht? Da kann man sich rasieren. Da kann man halt alles mitmachen. Rasieren ist ne Sauerei. Schei├čegal. Ein Bild von uns.

[00:26:02]

Oder so. Also es hei├čt ein Bild. Ein Taschenmesser. Genau. Und. Und. Einer. Machete. Nocke. Also ich glaube, ich w├╝rde eine Isomatte mitnehmen. Also irgendwer irgendeine Unterlegung? Ja genau. Irgendeine Unterlegung oder sowas. Ich hatte erst gedacht, ein Zelt. Aber letzten Endes kannst du dir ja auch voll gut was bauen. Einfach nur so. Palmbl├Ąttern oder sonstiges. Oder du gehst halt in eine H├Âhle rein oder so. Aber so eine Isomatte ist glaub ich ganz geil.

[00:26:30]

Einfach so zum Schlafen, weil ich glaube es ist so wichtig, dass du auch einfach dich gut erholen kannst, wenn du den Tag ├╝ber dein Leben retten kannst.

[00:26:37]

Also wir sind jetzt oder nie da ist. Da ist niemand. Ich will euch mal sagen was was wenn es regnet? Ja, ich baue mir ├╝ber der H├Ąngematte baue ich mein Dach. Das ist eine gute Idee. Ja, es ist so, dass das wenigstens ├çelik auf der chillig fehlt. Also Essen hast du, oder findet sie ja Snows halt das, was du auf einer Insel findest.

[00:26:56]

Okay, gut, dann aber ist niemand anderes da. Nur du. Einsame Insel, einsame Insel, einsame Insel mit den Inselbewohner. Einsam. Das in segmentieren Tieren. Okay. Also H├Ąngematte. Ich w├╝rde mir auch ein Taschenmesser mitnehmen und auch solche noch mitnehmen. War vielleicht eine Zahnpasta oder so irgendwas, was Feuermachen zum Feuerstein oder so vielleicht stimmt. Aber was machst du mit deinen Zellen? Weil die verfaulen ja irgendwann. Da Kaiser mega die schmerzen. Nee, da gibt's auch M├Âglichkeiten, der Kanzler bestimmt irgendwie aus Abfrage ja, was denn?

[00:27:34]

Hat sein m├╝sste, wird echt Sinn machen, wenn die Z├Ąhne schimmeln. Dann hast du richtig ein Problem. Na gut, aber die Zahnpasta Soda in meinem Schweizer Messer ist dann eine Zahnb├╝rste noch drin.

[00:27:45]

Tja, na Inspektor q.e.d. Und dann holt sie da noch eine Gabel raus. Und dann heute noch ein Planschbecken. Giraud G├Âppel Rodger geh├Ârte G├Âpel B├╝rste.

[00:27:58]

Braucht ja bald eine G├Âppel B├╝rste survive. Da ist ein Messer, ein L├Âffel, ein Messer, ein L├Âffel und eine Gabel dran. Und auf der anderen Seite hast eine Zahnb├╝rste.

[00:28:09]

Ein fucking L├Âffel wird dir so schei├čegal sein auf der Insel. Das wird deren Leben retten.

[00:28:13]

Nein, dieser L├Âffel kann sich noch Sandburgen bauen.

[00:28:23]

Erinnerungen. Also ich glaub, ich w├╝rde auch irgendwas. Vielleicht wei├č ich nicht. Irgendwas. Eine Kette mit einem Foto dran oder so was man immer so wei├č.

[00:28:30]

Ich trinke ja genau. Dann w├Ąren wir auch schon beim n├Ąchsten Punkt. Wo w├╝rdest du dir eine H├╝tte bauen und woraus?

[00:28:39]

Ich glaube also, was ich ganz cool finden w├╝rde.

[00:28:42]

Also es ist ja auch windig am Strand. Genau. Ebbe Flut. Gibt's einen Berg? Ja, wenn, dann w├╝rde ich mir eine H├Âhle bauen. Eine H├Âhle bauen. Ja, wieso? Ich w├╝rde mir so einen geilen Felsvorsprung suchen, der vielleicht so ein bisschen, ├Ąh, er erhoben, erhoben, erhaben ist. Leicht. Und mir das dann irgendwie so ein bisschen zubauen. Und wie so ne Art? Ja, wieso? T├╝re dahin bauen, vielleicht mit ein paar Bambus zu Bambus Dingens hier und so was wei├č ich nat├╝rlich vorher mit meinem Mann oder Machete vorbereitet habe.

[00:29:17]

Wie hei├čen nochmal diese Videos, die wir uns manchmal reinziehen? Prime oder Prime Evil? Ne Prime Prime? Primel Buildings oder so Was hei├čt das auf YouTube, Janey?

[00:29:29]

Ja, das kennt auch safe jeder, weil man, wenn man sie sticht, weil man sich durch YouTube klickt, dann kommst du irgendwann dahin.

[00:29:35]

Okay, also schaut auf jeden Fall mal bei YouTube diese Pools baut so Primary Prime Revel oder was Pro, ne Primel, Prime Buildings oder sowas.

[00:29:45]

Genau, schaut aus, schaut euch das mal bei YouTube an, das ist so krass. Da bauen so Leute aus dem Busch sag ich mal, bauen halt solche.

[00:29:54]

Also also so in Thailand oder so in den Dschungeln, also im Dschungel. Ja genau mit den Sachen, die da haben, machen die dann quasi so Pols und sowas aus Ton und Br├╝cken oder anders.

[00:30:05]

Und ich finde es so krass dabei zuzusehen, weil ich das ich finde es so richtig crazy zu sehen, wie das entsteht. Alles und da werde ich auf jeden Fall sagen Pass gilt nicht auf der einsamen Insel und ich w├╝rde mir dann glaub ich auch. H├Âlle ist eigentlich nicht schlecht, aber das ist erhoben. Das hei├čt, du bist so ein bisschen gesch├╝tzt vor Feinden? Ja, dann bist du gesch├╝tzt vor Regen, logischerweise. Und ja, es ist ja dunkel so, wenn du schlafen willst oder so.

[00:30:32]

Genau. Genau das ist okay.

[00:30:36]

Welche Gefahren k├Ânnten auftreten? Was w├Ąre deine gr├Â├čte Gefahr? Auf eine tats├Ąchlich einmal nat├╝rlich Tiere und sowas, wenn nun B├Ąren, L├Âwen, was wei├č ich was Berg, Tiger oder sowas. Oder denken wir uns die mal einen B├Ąren auf eine Insel, dann nach Sibirien? Nein. Aber ich glaube. Also ich glaube tats├Ąchlich. So. So wenn du eine Wunde hast oder sowas sollte nicht ordentlich versorgen kannst. Sodass da. Das ist einmal glaube ich ganz ├╝bel. Dann auf jeden Fall Z├Ąhne.

[00:31:11]

Wenn du die Z├Ąhne nicht putzt und die dann irgendwann schimmeln und vergammeln und sowas aus der Mund rausfallen, dann hast halt keine. Das sind ja auch Werkzeuge irgendwo, ne? Und vor allem wenn dich, wenn irgendwas im Kiefer ist oder sowas es gibt. Ich habe mir mal eine ganz, ganz lange Zeit gerade Mittelalter. Da sind so viele Menschen gestorben an vergammelten Z├Ąhnen, die halt einfach ausgefallen sind und und dann halt den Kiefer schimmeln und alles drum und dran an, dann halt kein Bock mehr.

[00:31:40]

Dann glaube ich was w├╝rde noch irgendwann ein Problem sein.

[00:31:43]

Irgendwann hast sein halt ne Christiania viele Tiere gegessen, viel Tiere der Insel gegessen.

[00:31:56]

Irgendwann ist alles.

[00:31:58]

Oh mein Gott. Wei├čt du, was noch gut ist? Als Gegenstand? Ein Kochtopf. Ja, voll wichtig und was ist, wenn du ├Ąlter wirst auf der Insel? Ja, und irgendwann schlechte Augen hast und keine Brille dabei hast. Da hast du, glaube ich, viel verloren. Das sagt ja. Aber vielleicht werden die Augen auch gar nicht mehr so schlecht, weil du bist ja gar nicht mehr am Handy und nicht mehr so gar keine viereckigen Augen mehr.

[00:32:25]

Nee, aber dann w├Ąren meine meine Gegenst├Ąnde tats├Ąchlich H├Ąngematte, Messer und Kochtopf. Nein, damit w├╝rde ich safe Kocherei Minuten ├╝berleben.

[00:32:35]

Ja, cool. Ja, mega. Also war er tats├Ąchlich nicht. Hast du noch was? Hast du nicht fragen? Nein, hab ich nicht. Sondern ein Schluck Wasser. Gesoffen. Saufe, Frau John. Sie muss jetzt nach Hause.

[00:32:49]

Ja, ich hab jetzt noch eine Verabredung. Ein Date. Und ja, ich bin sehr gespannt, wann die n├Ąchste Zombieapokalypse ausbrechen wird oder wann wir auch ├╝berlegen sollen. Insel geschickt werden. Ja, wenn ihr das du dir aussuchen k├Ânnen. Einsamen Insel ganz alleine oder Zombieapokalypse sehen.

[00:33:06]

Ja, ja ja doch, ich glaub ich auch.

[00:33:08]

Ja, aber hier hat man halt so. Hier kannst du halt immer noch so improvisieren. Jetzigen zuh├Ąlt. Ja. Ich meine, man k├Ânnte ein Klo.

[00:33:16]

Hetman Ne. Aber wenn du zu zweit auf einer Insel w├Ąr es. K├Ânntest du dir da eigentlich auch ein geiles Live-Auftritt? Und das zu zweit w├Ąre wieder was an, wenn du mehrere M├Âglichkeiten hast. Obwohl. Geht das ├╝berhaupt? Was kann man sich dann zu zweit vom Meer lassen, dass immer mehr werden?

[00:33:32]

Eigentlich ich das relativ. Also wie hat das denn damals mit Adam und Eva?

[00:33:39]

Eigentlich aber aber Adam und Eva? Diese Frage lassen wir dann einfach am Rande offen.

[00:33:46]

Ich w├╝rde sehr gerne auch ├╝ber Instagram schreiben, ob ihr lieber in der Zombie-Apokalypse w├Ąrt oder auf einer einsamen Insel. Und was w├Ąren eure drei Gegenst├Ąnde zum ├ťberleben?

[00:33:55]

Der schreibt doch einfach unter unsereins, sondern in unserer neuen Postings. Und dann, wenn wir mal gucken, ob wir da eine hei├če Diskussion anfangen. Hitziger Nazir Jetzt geht's grad Diskussion aneinander gew├Âhnen. Okay, dann macht's gut.

[00:34:11]

N├Ąchste Woche geht's um Thema Stress, Thema Stress. Und wie bew├Ąltigen wir den? Und genau wie heute kann sein.

[00:34:18]

Ja wo ist unser Abspannen? Hallo Abspannung. Also du h├Ąttest Huren. Ja. Sorry. Ja schon.

[00:34:24]

Da ist auch schon sehr sehr. Wundervoll. Ich werde diese Woche noch einen Termin haben f├╝r neue Tattoos. Ja, ja, genau. Letzte Woche geh├Ârt. Ich habe ein Tattoo und das wird es n├Ąchste Woche erweitert. Alles. Ich bin gespannt. Oh es. Und jetzt geht es erst einmal wieder zur├╝ck am Rechner. Denn wir haben jede Menge zu tun. Zumindest ich. Ja, du auch jetzt verabredet. Ich hab jetzt Freizeit. Richtig? Was? Fred?

[00:34:50]

Fred H├Ą? Was hast du? Der cm3.

[00:34:53]

Ist okay. Macht's gut. Schwarzroten Was jetzt noch weiter in die L├Ąnge zieht. K├Ânnt ihr euch jetzt noch einen sch├Ânen Tag? Mach's gut, Schrenk Not adios! Ja, bis zum n├Ąchsten Mal. Sei ruhig. Oh ja. Das die Leute die Musik genie├čen. London.