Happy Scribe Logo

Transcript

Proofread by 0 readers
Proofread
[00:00:03]

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von plötzlich schwanger und wie könnte es anders sein mit mir im Studio?

[00:00:10]

Tim Bergmann Hallo! Welche Folge haben wir? Es ist schon die 40. Folge. Ich glaub, es ist Folge 5!

[00:00:20]

Wir feiern einen weiteren Meilenstein in diesem Podcast.

[00:00:32]

Okay, so genügend Bereicherungen von uns beiden, dass wir es geschafft haben.

[00:00:36]

8,30 Mal uns zu unterhalten, finde ich, finde ich aber trotzdem gut.

[00:00:40]

Wer hätte es gedacht? Auf jeden Fall. Es ist schon ein langes Commitment, das darf man nicht vergessen.

[00:00:48]

Ich werde dir aber bald davonfahren.

[00:00:51]

Was ist geplant? Eine Fahrradtour mache ich jetzt bei nua.

[00:00:56]

Ich habe vor mir hier meine Liste, die ich mir gemacht habe, eine Frage an dich, wenn du Listen und so weiter anfertigt, bist du so jemand, der das auf seinem Handy speichert?

[00:01:07]

Oder ein kleiner, nostalgischer Typ, der sich dann Stift und Zettel?

[00:01:12]

Ich habe meistens so ein paar Text, Documents, Text, und das wird immer wieder aufs Neue gefüllt. Du machst es analog.

[00:01:21]

Ja, ich mache es tatsächlich analog. Ich liebe es, mir Sachen einfach auf so ein Stück Papier zu schreiben. Hauptsächlich greife ich dann so an meinen Drucker, öffne dieses Fach und ein kleines kleine Zettel raus und wundere mich dann Irgendwann ist alles leer. Möchtest du wissen, was da alles so drauf steht, bitte?

[00:01:39]

Also, meine Damen und Herren, auch hier. übrigens Falls Sie da noch Tipps und Tricks habe, schreibt sie gerne an unseren Instagram-Account etcetera also als Taschen.

[00:01:50]

Es würde eine mehrtägige Tour.

[00:01:52]

Deswegen habe ich dann so hinten am am Rad hab ich mir zwei Taschen geholt, dann zusätzlich Multitude, weil da nur für platten Reifen oder nen Multitude ist.

[00:02:10]

Also die ärzte sammeln können.

[00:02:12]

Ich habe gestern so Videos gesehen, da gabs auch so multitouch, multitude, analoges Multitude, nicht so 1, womit ich den Sattel und sudern einstellen kann oder falls mal irgendwie eine Schraube locker ist.

[00:02:26]

Sowieso ein Schweizer Taschenmesser bloß für Fahrräder und ich glaube auch, zum Teil ist es, wenn man so ein Reifen flicken muss. Damit ist er so ein Tool, um den Reifen vom Rahmen zu lösen.

[00:02:37]

Ganz verrückt ist doch gar nicht so weit schneehöhen. Ganz kurz zum Verständnis. Was ist das denn genau für eine etwas immobilen Tour? Die eine kurze Strecke?

[00:02:48]

Schön wärs. Dazu später mehr. Es wird so eine mehrtägige Tour, wo ich ein bisschen durch den bayerischen, durch Bayern fahre.

[00:02:57]

Es ist eine fantastische Tour. Lasst euch auf jeden Fall überraschen. Dann Handy Befestigung, weil Orientierungssinn und Karten lesen ist nicht so wirklich meins.

[00:03:08]

Ich brauchte auf jeden Fall die gps-navigation. Power Bank ist auch am Start. Hast du deine Empfehlung für eine geile Power Bank?

[00:03:15]

Ich habe so eine. Ich habe keine, ist aber ganz ruhig auf jeden Verein. Mit dem Strampeln verbinden kannst du das Handy aufladen, während du, während du radeln.

[00:03:24]

Und natürlich die wichtigste Frage Normales Rad oder eins mit Antrieb? Normales Rad?

[00:03:32]

Ich habe doch. Ich hab doch Oberschenkel wie fleischberge und flickt Werkzeug.

[00:03:39]

Da bin ich mir allerdings unsicher, weil da muss ich mir vielleicht nochmal ein paar YouTube Tutorials angucken. Ich habe keinen blassen Schimmer, wie man Reifen flickt. Ich habe es noch nie gemacht. Ich war auch völlig überfordert.

[00:03:50]

Ich hab da teilweise geguckt. Angeblich kann man das auch irgendwie. Das ist einfach so. Zum Kleben.

[00:03:56]

Du siehst das Loch so einfach was drauf. Haben die nicht schon immer so gemacht?

[00:04:01]

Ich meine, mein Vater oder auch dein Fall, die haben doch, die haben nur noch Nadel und Faden genommen.

[00:04:07]

Und dann hast du zugemacht. Oder wie ging das früher?

[00:04:11]

Ich weiß, ich weiß nur, dass es früher immer so einen Automaten gab, wo mein Fahrrad Schläuche ziehen konnte, ich mich schon des Automaten gibt, an dem man sich fahrt, Schläuche ziehen kann, dann muss das wohl relativ oft passieren.

[00:04:22]

Aber wie ein Schlauch konnte man sich so schlau sind, dass spezielle Fahrräder den Schlauch haben.

[00:04:28]

Und es gibt ja noch mal was anderes der Schlauch und irgendwie diese Matte, die da drin irgendwie ist. Wenn die kaputt ist, dann ist, glaube ich, komplett rib. Aber wenn es nur den Schlauch getroffen hat, dann ist irgendwie hab ich Ewigkeiten kein Fachmann.

[00:04:40]

Aber ist es bei jedem Fahrrad so? Ich weiß es nicht.

[00:04:43]

Gefährliches Halbwissen? Ja, gerade dann möchte ich ausprobieren eine Wasser blase. Eine Wassa Blase ist praktisch so ein Beutel, den packst du in deinen Rucksack oder in seine Tasche und einen Schlauch raus. Und das sind dann so drei Liter Wasser drin, und dann kannst du so ganz gemütlich, was diese Blase Tretter macht.

[00:05:03]

Patrick Hulda Wirklich mal wirklich? Also wenn, dann richtig den Hai mit den beiden Bierdosen oben drehen und also die Schläuche in den Mund der Welt, die Wasser blase dies auch fürs Wandern und so weiter.

[00:05:16]

Es sind völlig neue Sachen.

[00:05:18]

Ich hätte mich informieren oder wie gesagt so eine Wasser blase, weil ich muss auch unfassbar viel trinken. Das ist sowieso meine Frage Wieviel Liter Wasser trinkst du am Tag?

[00:05:29]

Zwei bis drei nicht genug. Ich merke das, wenn ich nur ansatzweise zu wenig Wasser trinkt. Kopfschmerzen bin ich da auch wirklich von der allerfeinsten Sorte außer Gefecht gesetzt? Das mag ich auch manchmal nach dem Wandern. Wenn ich dann so leicht dehydriert bin, dann bin ich da schon ein bisschen angeschlagen.

[00:05:49]

Auf jeden Fall ein Rucksack mit Protector, weil ich weiß jetzt nicht, ob das so Mountainbike fahren, bis ich schon mal so Trail gefahren, mit einem Fahrrad als Jugendliche fahre.

[00:06:06]

Ich habe gleich die wildesten, gefährlichsten Strecken und direkt im Schwimmbad. Aber die Halfpipe, weil sie so ein Rücken Protector.

[00:06:16]

Ich weiß nicht, ob der sinnvoll ist, weil ich ja nicht Trey. Aber ich denke mir, wenn so ein Auto nicht fährt, dann ist jeder Schutz, den ich haben kann, glaube ich nicht.

[00:06:25]

Verkehrt man schon von einer? Ich hab gerade gestern auf den Ring wieder jemanden gesehen, der mit seinem e-roller hier durch die Gegend gefahren ist, und der hatte dieses, dieses Heizpilze davon erzählt habe das aussieht wie so Nacken, Kissen und das Tragen. Wenn du jetzt angefahren wird, dann sind da 37 Sensoren, die das erkennen.

[00:06:43]

Dann gibt's so Airbag, der sich öffnet und schützt beim beim Fallen sowas, dass du dir sowas gewinnst und nicht so klassische Rücken. Protektoren ist natürlich auch ne ich.

[00:06:53]

Ich würde tatsächlich in den Rücken Protector. Naja, und am Ende noch eine kleine Pumpe mini.

[00:06:58]

Aber ich hab mich extra aufschiebt mini, weil ich Bräunig so eine dicke, sondern so eine kleine erreichter.

[00:07:04]

Das ist so meine Liste, glaub ich, an Sachen, die ich so brauche. Kannst du da noch irgendwas, was vielleicht noch drauf muss?

[00:07:11]

Was ist denn, wenn auf Toilette? Musst du dann an, oder wird das auch in Wald?

[00:07:18]

Ich erinnere mich noch früher an die großartigen Tour de France Zeiten, wenn die Leute immer einfach so ein bisschen die Hose hoch geschoben haben auf dem Fahrrad, während sie noch unterwegs und dann raus. Ist es dann auch so? Jede Sekunde zählt schon die Zeit ein.

[00:07:31]

Das wird ja wirklich eine ganz gemütliche Tour. Ich hab jetzt ja auch so ein Touren bike, und damit erreichst ja sowieso keine Höchstgeschwindigkeit.

[00:07:40]

Das wird so eine richtig schöne Geniesser Tour auch allein schon durch die ganzen Taschen, die ich mitnehmen. Ich weiß auch gar nicht, wie ich das alles befestigen soll transportieren. Und ob das alles so klappt, wie ich mir das vorstelle. Auch wenn da.

[00:07:54]

Technisch könnte es vielleicht zu Komplikationen kommen, und das will ich jetzt gerade noch sagen, weil was ist, wenn jetzt Gewitter oder sowas kommen? Da muss ich ja auch gewappnet sein. Regenschirm oder so eine Plane hab ich mir.

[00:08:04]

Ich hab mir eine Regenjacke mit Guru goretex und so eine schöne Hose auch goretex geholt.

[00:08:12]

Allerdings eine kurze Hose. Ich bin einfach kein Typ für lange Hosen, wenn es um sportliche Aktivitäten geht. Ich brauchte einfach ein bisschen ein bisschen Luft unten rum, und dementsprechend war das so die hoffentlich richtige Investition. Die kommen erst noch. Ich hoffe, dass da auch gut sitzen.

[00:08:28]

Ist ja auch wichtig, wie lange es unterwegs dann drei Tage, vier, vier Tage, und dann hast du die Route schon schon plan und übernachten, und so was ist schon alles.

[00:08:39]

Hotels sind gebucht und so weiter. Da bin ich auf jeden Fall mal sehr gespannt darauf.

[00:08:43]

Wie viel Spaß? Schauen wir mal. Lassen wir uns mal überraschen.

[00:08:49]

Ich finde da noch auf der Suche nach Sponsoren.

[00:08:53]

Apropos Sponsoren Wir können vielleicht bald eine Vertragsverlängerung ohne Sponsoren Verlängerung feiern. Lassen wir uns mal überraschen, aber sie gut, ausdrückt uns die Daumen Leute, da geht auch noch mal ein Dankeschön an euch raus. Dass der eine oder andere den Link angeklickt hat, sich mit uns vernetzt hat.

[00:09:10]

übrigens Viele nette Angebote von Leuten hab ich bekommen.

[00:09:15]

Einerseits Hilfe in Sachen Steuerfragen habe ich von jemandem bekommen und jemand, der angeblich vielleicht ein paar Kontakte am Tegernsee hat, so Reuse.

[00:09:28]

Ja, der Markt ist umkämpft. Deswegen weiterhin mein Aufruf Falls ihr irgendwie zuviele Immobilienmakler oder Kontakte am Tegernsee habt, schreibt mich gerne auf Link an..

[00:09:40]

Da kann ich wirklich noch gut die übersicht behalten. Auf Instagram würde es dann doch schon immer ein bisschen schwieriger. Aber da geht auf jeden Fall. Mal gucken, ob das klappt. Ich habe bis dato noch nichts gehört und mir nur geschrieben. Hast du Interesse an einem Kontakter geschrieben?

[00:09:59]

Ich nehme jeden Strohhalm. Da bin ich dabei. Ich drücke die Daumen.

[00:10:05]

Ich habe jetzt so lange gequassel. Was geht?

[00:10:08]

Alles wie immer. Ich stütz momentan Adventskalender und hab mich jetzt so ein bisschen herumgeschlagen, auch geschrieben, weil ich wahnsinnig gerne aus der Hauptfigur, diesem besagten Keppel, ein kleines Kuscheltier machen würde. Da muss ich jetzt bezahlen. Die Mittel und Wege finden ich, das mache ich. Wo habe ich einen kleinen Dämpfer bekommen, so wie ich mir das vorstelle, mit Sound, Modul und irgendwie elektronischen Animatoren. Es scheint aber nicht möglich zu sein, aber es ist wahrscheinlich möglich, aber nur wahnsinnig teuer.

[00:10:37]

Es ist also wahrscheinlich, dass die kleine Figur für 780 Euro verkauft?

[00:10:40]

Genau, ja, das wär dann doch ein bisschen Tomáš. Aber primär arbeite ich jetzt momentaner dran. Ich versuche immer noch, so alles unter einen Hut zu kriegen. Mit Video und, ja, alles ein bisschen frischer.

[00:10:55]

Die letzte Folge Was ich dieses Mal merke ich auch. Es gab beim Vorgespräch des Podcast kein Wollte, musste mich durchschlagen.

[00:11:04]

Aber es freut mich zu hören. Ja, klar, es liegt auf jeden Fall ein bisschen natürlich an einer Klimaanlage, die ich jetzt endlich mal installiert habe und die mein Leben wirklich um drei Prozent verbessert hat. Aber ich bin einfach komplett jetzt gerade wieder in dieser Filmproduktion, und ich freue mich einfach wahnsinnig auf diese Vorstellung nicht im Winter zurückzulehnen und nicht tagtäglich zu hoffen, irgendwie doch einigermaßen die Folgen zu können, sondern dass alles schön vorproduziert.

[00:11:27]

Und ich kann den Leuten eine schöne kleine Weihnachtsgeschenken Geschichte geben.

[00:11:31]

Ansonsten eine Sache, die ich mir aufgeschrieben, die ich übrigens mal kurz erwähnen wollte. Und zwar habe ich ja letzte Woche hier Rehwild Heimatstadt Buchholz in der Huld, und ganz, ganz viele haben dann wohl irgendwie versucht, mich tatsächlich in diesen Wikipedia-Artikel rein zu kriegen, und haben das so dermaßen energisch probiert, dass der Inhaber der Seite ich wusste, dass so etwas möglich ist, die Seite gesperrt hat.

[00:11:53]

Und es wurde immer und immer wieder zurückgezogen. Und Leute, wenn ihr das eintragen, da kann man eigentlich sehen, was es da für Anmerkungen gibt. Und der junge Mann oder die junge Frau? Ich weiß es nicht. Die wollte einfach nur Nachwuchs haben, wo ich das denn erwähnt habe. Ich glaube, da reicht theoretisch einfach schon ein kurzer Schnipsel vom Podcast. Aber bemüht euch nicht drum. Ich mache das sonst einfach mal selber, will. Aber so wichtig ist mir das jetzt auch nicht.

[00:12:15]

Aber das war der Grund, warum es immer noch nicht drinsteht. Diese Kommentare waren sicherlich, kann man online nachlesen.

[00:12:20]

Ich brauche jetzt einen Nachweis. Man muss. Ich habe nichts gefunden wie 30 000 Ausrufezeichen.

[00:12:26]

Diese Wikipedia Leute ist schon ein besonderes Völkchen. Liebe Grüße!

[00:12:32]

Gibt's denn immer so eine Person, die die da zugewiesen ist bei der jeweiligen wikipedia-seite?

[00:12:37]

Ich glaube, da gibt es so einen bestimmten Titel.

[00:12:41]

Da gibt es dann so Warlords, die bestimmte bestimmte Bezirke und bestimmte Bereiche betreuen.

[00:12:53]

Wie genau das funktioniert, weiß ich.

[00:12:55]

Wie bewerbe ich mich denn bei Wikipedia? Ja, ich hätte gern, ich hätte gerne. Ich würde gerne Hamburg betreuen.

[00:13:01]

Ja, ich glaube, das erkannt zu haben, dass das über so kamer Punkte läuft. Das heißt bei den irgendwie anders gebeizt oder so. Und desto mehr gute Sachen du machst, umso mehr Kamer Punkte, kriegst aber, wenn du, was du willst. Massenpresse weniger Kama Punkt. Ich glaube, wenn du irgendwann so mega krasse Punkte gesammelt hast, dann Wikipedia an ein paar Leuten. Ich möchte sie gerne, möchte ich sagen.

[00:13:28]

Es gibt ja auf Wikipedia Liste von Persönlichkeiten der Stadt Hamburg und mit dem Unterpunkt Hamburger Persönlichkeiten, die wichtig für Hamburg und seine Geschichte sind, die also hier maßgeblich gewirkt haben oder deren Person eng mit dem Namen Hamburg verbunden wird.

[00:13:45]

Sind nachfolgend aufgeführt.

[00:13:49]

Hier stehen. Am Ende der Liste sind weitere Personen aufgeführt, die in Hamburg geboren oder gestorben sind. Ole Maßgeblich mitgewirkt zu haben? Ja, okay, da muss ich natürlich mal gucken, weil mein Name ist hier auch Webvideos. Produzent und Olle dem Bereich Medien. Da bin ich schon. Bin ich schon, dann nicht bei den Leuten, die einfach nur da waren, sondern ich bin hier scheinbar aufgeführt.

[00:14:12]

Das gibt's ja nicht.

[00:14:13]

Aber auf dem richtigen Hamburg Artikel ne Liste, das ist nicht so glaube ich es eine Liste von Persönlichkeiten der Stadt Hamburg.

[00:14:21]

Das wird ja wohl irgendwo verlinkt sein oder so..

[00:14:29]

Herrlich.

[00:14:30]

Da ist bei mir da direkt auch Nils Niels Bohr Bornholm.

[00:14:36]

Aber ich weiß, Weidmanns gibts dann noch.

[00:14:41]

Werde hier, so Nadja Abdel Farrag, alle Hamburg, Hamburg wollte. Hab ich mal hier, habe ich dir mal die Story erzählt? Ich weiß nicht, wo warst du dabei, als Tim Mälzer uns hier am Bahnhof bei dem Reiseverkehr da fast überfahren hätte?

[00:14:58]

Das war das. Ich glaube, das war zu der Zeit kurz nach meinem Umzug nach Köln. Du, sie diesen Kreisel kurz zum Hauptbahnhof, da wo.

[00:15:12]

Okay, ohne jetzt eine Story gehört zu haben. Ich bin Tim Mälzer in meiner. Was habe ich für eine geile Karre?

[00:15:23]

Tim Mälzer Was ist da los? Okay, ich bin in meinem Studio wie ich, bin aber sehr angespannt. Ich habe sehr viel Zeitdruck. Ich möchte aber eine Sache. Tim Mälzer lispelt eigentlich ein bisschen. Das will ich jetzt.

[00:15:35]

Aber ich würde sagen Das ist okay. Ich will ich, will Mälzer sagen, ich bin hoch aggressiv.

[00:15:43]

Ich kann auch Präludien sein. Der ist aber auch hoch aggressiv.

[00:15:46]

Ja, das ist aber dann lieber so, sei lieber der hoch Aggressive, weil du mit Tim?

[00:15:52]

Nee, aber um juristisch auf der sicheren Seite zu sein. Ich habe so eine Geschichte.

[00:15:58]

Ja, aber das macht es ja umso schlimmer. Kein Tatsachenbericht, sondern es ist ja quasi jetzt von dir.

[00:16:04]

Ich bin, ich bin sehr Mälzer. Lieber Tim Mälzer, ich bitte dich einfach. Das ist hier Satire. Jetzt mal deine Anwälte. Schön, nicht auf milchigen Okay, okay.

[00:16:15]

Ich gehe jetzt über den Zebrastreifen.

[00:16:25]

Ich will hier rüber. Mensch, du bist dumm im Kopf. Ich finde, dass man jetzt das Handy rausholen. Leute, Jons.

[00:16:50]

Angehen will ich, wenn du Arschloch bist, du nicht, Tim?

[00:17:00]

Tim Bergmann Ja, mein Sohn ist ein super großer Fan von dir.

[00:17:10]

Der hat auch sein Taschengeld jetzt hier. Großartig findet sich auch der feierte. Ich rede. Das freut mich total. Ja, schöne Grüße. Ja, du bist, du bist ziemlich dumm. Wieso?

[00:17:30]

Wieso jetzt? Ich habe mir auf YouTube. Das war alles Dreck. Du bist ja völlig, du bist ja völlig Persönlichkeit. Ich bin.

[00:17:43]

Sorry, ich habe Erbprinz stressigen Tag.

[00:17:47]

Es ist genau so, jetzt du wieder gut drauf, Tim macht das so wegkommt. Manchmal reicht es mir, aber ich habe Karate gelernt.

[00:18:04]

Wie wird sich da jetzt rausholen? Ein bisschen öL? Es geht nicht.

[00:18:14]

Hallo?

[00:18:22]

Ich sage mal, der war ein bisschen aggressiv, aber kein Grund mit seiner mexikanischen Gewalt. Kralle fest zu Tage an. Ich habe ihn jetzt einfach nur Tim Mälzer. Ich hab ihn ja. Ich leg ihn jetzt zusammen vor, zurück, vorsichtig in sein Auto. Macht die Klimaanlage so aufstehen?

[00:18:43]

Nee, ich kenne Tim Mälzer.

[00:18:45]

So klingt er nicht wirklich.

[00:18:49]

Bei uns findet immer alles mit Gewalt. Finde ich irgendwie bedenklich. Aber Gewalt ist halt auch ein guter Exit, muss man einfach sagen.

[00:18:55]

Ja, man muss das ja auch irgendwie alles zu Ende bringen.

[00:18:58]

Da fällt mir ein, ich hätte auch so eine Nachricht bekommen, dass wir, wenn wir gerade beim Thema Gewalt sind, zwei akzeptable Vorbilder sind, wo sich auch im Gegensatz zu den ganzen Rappern und so weiter.

[00:19:14]

Ich hab mich da jetzt auch.

[00:19:15]

Ich muss ja sagen, ich hab eine Zeitlang doch schon ganz gerne Instagram Stories von z.B. Bones, Ems-Chemie und so weiter angeguckt oder auch mal die eine oder andere von Kiezes.

[00:19:26]

Aber dann auch wird dann auch langweilig mit der Zeit. Das ist auch alles irgendwie. Ich bin gerne Vorbildfunktion.

[00:19:35]

Ich hab in den letzten Wochen nochmal viel auch hier durch den Podcast ausgelöst, aber auch mit Gespräch mit anderen ein bisschen reflektiert. Und ich fühl mich schon sehr, sehr wohl, auch meines meines Rufes wegen. Und irgendwie auch so ein bisschen der Ruf Hast du denn?

[00:19:48]

Ich würde schon sagen, dass ich so ein bisschen der Unzuverlässige bin.

[00:19:52]

Aber auf der anderen Seite haben wir den Märchenonkel, der nette Geschichten erzählt, für eine junge Zielgruppe Fühl mich total wohl damit, eine junge junge Zielgruppe mit den Geschichten abzuholen und auch, was wir Erwachsenen sagen Deine, deine Sachen.

[00:20:07]

Ich kann zumindest für mich sagen, dass ich mir deine Kurzfilme auch sehr gerne anguckt. Ist Pelzig so wie Disney?

[00:20:14]

Genau das haben wir drüber gesprochen, dass es irgendwas für die Kids, aber auch für ältere Leute. Und ich glaube, es ist eher so, dass gerade hier. Was ich schade trage.

[00:20:39]

Ich dachte, es hörte sich so an, als wäre vielleicht ein Vogel rein geflogen. Es so oder so hatte.

[00:20:47]

Ich wollte ja, dass ich trotzdem das schon mag. Ich meinte das Fernsehprogramm, das wir ja früher kannten. So hätten Balu und weißt du, diese coolen Storys irgendwie? Das gibt's heute gefühlt gar nicht mehr, sondern heute ist es eher so Kika Kinderprogramm, was irgendwie viel näher gefühlt an der Realität dran ist und da irgendwie die jungen Leute abzuholen und mit einer fantastischen Geschichte ein bisschen zu begeistern. Aber gleichzeitig die Erwachsenen, mich mit eingeschlossen. So ein bisschen mit Nostalgie zu füttern, das ist eigentlich das, was mir daran Freude bereitet.

[00:21:26]

Da kann ich immer noch nostalgische Gefühle, wenn ich mir manchmal die Intros. Ich hatte mir letztens Random eine Folge Kick-Ass angeguckt. Die erste, und das war einfach eine. Eine grandiose, grandiose Serie, die leider nie fortgeführt wurde.

[00:21:41]

Ausverkauftes Konzert zu machen, das ist so dermaßen laut.

[00:21:44]

Man hört es manchmal ein bisschen klackern. Aber so für all meine Kiga Freunde draußen ist es vielleicht nicht kennen, sondern an Misery gewesen. Oh, Siri ist gerade angegangen. Ja, gar nix. Da muss ich draußen das draußen Hagelschlag lassen. Köln geht vor die Hunde.

[00:22:12]

Das Hagel Gewitter ist Spätsommer, Kino, Hagelkörner so groß wie Hagel, Alam, Hagel.

[00:22:22]

Alarm ist nicht schlecht. Das ist schon der Hagel Tornado.

[00:22:26]

Auch gut ist irgendwie mal so ein Mega Monster, super Blockbuster, irgendwie so ein schwarzes Loch irgendwie in Jahren in der Schweiz geöffnet wurde und Jannes Fenice wie Hannes Jaenicke musste das irgendwie schließen.

[00:22:42]

Und dann hängt seine Tochter Spider in die Schwerelosigkeit. Da muss sie so festhalten, damit sie nicht ins Schwarze Loch eingesogen wird. Kein riesiger Quatsch. Vor 100 Jahren, oder sowas ging durch alle Medien.

[00:22:52]

Damals war das ein ganz bizarrer Film.

[00:22:56]

Hier gibt es Helden, wenn dein Land dich. Hey, ich brauch Ausnahme die Jungen.

[00:23:03]

Oh, am Genfer Forschungszentrum wirklich mit Hannes Jaenicke?

[00:23:10]

Guck mal, da sind aber auch die Crème de la Crème der deutschen Schauspieler. Sind da Yvonne Catterfeld? Was macht die eigentlich? Yvonne Catterfeld Mit wem ist sie zusammen?

[00:23:20]

Ist sie vielleicht noch Single? Nee, die hat auf jeden Fall das paar Beziehungen mit Oliver Hardy, mit dem Ulf aus Kunststoff.

[00:23:31]

Ja, stimmt ja, wir sind auch immer noch klasse. Also Stromberg gerne geguckt? überhAUPT nicht.

[00:23:39]

Ich hab letztens was. Ich hab mich damals wahnsinnig unangenehm. Ich habe es nicht ertragen, mir das anzuschauen, hab aber letztens mir die erste Staffel Offices geholt. Aber das Remake mit Steve? Das, fand ich, hatte ich auch nicht so richtig abgeholt, da, wo man ja tausend GIFs und Memes aus dieser Serie kennen muss. Hast du die gesehen? Stromberg Hab ich geguckt, aber auch nicht alles.

[00:24:02]

Es ist manchmal so, Fremdscham aber fand ich schon. Das Einzige, was ich bei Stromberg schade finde, ist, dass der Kerl.

[00:24:09]

Man merkt keine Entwicklung in dieser Person.

[00:24:13]

Ja, das hat mich so ein bisschen gestört, dass er nicht irgendwann merkt Okay, mit meiner Art, da komme ich einfach nicht weiter.

[00:24:19]

Ich will mich hier ins Aus, aber auch Geschmackssache.

[00:24:24]

Jörges wiederum ist ja gerade super. Alle drei Staffeln ist großartig.

[00:24:28]

Also ich liebe auch Christian Ulmen und Fahri Yardim. Großartig, die beiden.

[00:24:34]

Das ist auch ein anderes Art von anderer Level, von Fremdscham weniger wie bei Stromberg. Da finde ich ihn teilweise einfach super, super gewollt, irgendwie. Und wie du gerade gesagt hast. So verhält sich eigentlich niemand über zehn Staffeln irgendwie, ohne eine Veränderung durchzumachen. Und bei den beiden? Die rutschen da halt mehr so rein. Und guck dir das an, wirklich?

[00:24:55]

Ich weiß noch als damals ist schon ganz, ganz lange her.

[00:24:59]

Christian Ulmen Mir auf Twitter gefolgt ist ja komplett.

[00:25:03]

Aber mittlerweile ist das deren offizieller Jörges Count down eigenen, aber mittlerweile auch noch eigene.

[00:25:10]

Aber ich weiß, dass der sein Sohn ist sehr, sehr großer Fan von YouTube. Und er war auch bei der Eröffnung von Scuol mit seinem Sohn. Genau.

[00:25:23]

Mein Sohn ist offensichtlich auch ein Fan von dir.

[00:25:25]

Deswegen Christian Ulmen. Wenn Sie das hören. Ich bin für die Schau zu haben.

[00:25:31]

Aber ich bin bereit, ich bin bereit.

[00:25:34]

Ich habe letztens auch noch Alte mein neuer Freund folgen. angesehen mit Ihnen, was ich großartig fand. Kennst du das? Ja, klar. Und das kann ich und hab mir dann auch wieder das mit Knut Hansen. Der Hamburger, finde ich, finde ich großartig, wie er unter anderem Bayern besucht und dort den einen oder anderen heiklen Umstand dort aufdeckt. Aber mein Favorit ist immer noch Alexander von Eich. Dieser reiche Schnösel.

[00:26:00]

Ich finde, ich bin immer noch ein sehr, sehr großer Fan von dem Film. Herr Lehmann. Oh ja.

[00:26:04]

Oh ja, der kann ich richtig richtig gut. Eigentlich bereite mich momentan mental schon auf den Urlaub vor. Jetzt habe ich aber gelesen immer mehr.

[00:26:13]

Es gibt neue Risikogebieten in Spanien, mehr Gebiete wurden zu Risikogebieten erklärt. Und die Wahrscheinlichkeit besteht. Das erwähnte jetzt innerhalb der nächsten zwei Wochen auch Mallorca. Dazu kommt.

[00:26:25]

Hallo Berg aus dem Schnitt. Bereits vor ein paar Tagen aufgenommen, da war noch nicht klar, was jetzt klar ist. Mallorca wurde zum Risikogebieten erklärt und dementsprechend fate unser Urlaub ins Wasser in ein Risikogebieten zu reisen ist momentan nicht die beste Idee.

[00:26:41]

Und jetzt haben wir natürlich momentan diese unangenehme überlegung. Willst du uns ein Risiko fliegen? Ja oder nein? Und ich muss ganz ehrlich sagen Bauchgefühl sagt aber 200 Prozentiges Nein. Wie würdest du da agieren?

[00:26:54]

Ich würde sie machen. Nene. Nee, nee, hätte ich einfach keinen Bock drauf. Ich bin da ja auch, was das angeht. öSTERREICH würde ich noch machen, weil ich da einfach mal im Auto wieder zurückfahren kann.

[00:27:05]

Aber wenn es zum Risiko Gebiet erklärt werden würde ach so, nö, nö, glaub ich auch nicht. Darum geht es ja. Dann bleibe ich einfach zu Hause. Bei Bayern ist auch schön. Das Problem ist, dass wir, glaube ich, dann aber gemeinsam in die Eifel, in die Eifel.

[00:27:19]

Es ist auch schön. Ja. Als Alternative müssen wir auf jeden Fall etwas finden. Aber ich hab die viel größere Befürchtung, dass wir keinen einzigen Cent zurück kriegen. Als wir gebucht haben, war ja schon Coruna präsent und auch klar, was das für Auswirkungen hat. Und dass dieses Risiko besteht, dass es einen neuen Shutdown gibt. Und ich glaube, dass wir deswegen das Geld nicht zu bekommen, wir auf eigene Verantwortung gebucht haben mit dem Risiko, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist.

[00:27:48]

Natürlich ist es nicht so, dass das zu dem Zeitpunkt war es kein Risikogebieten. Ich weiß es nicht.

[00:27:55]

Aber ich glaube es nicht. Trotzdem ist es ja noch inmitten der Pandemie. Ich könnte es jetzt verstehen. Ehrlich gesagt, das war ja von Anfang an risikobehaftet. Alles und deswegen? Apropos Risiko.

[00:28:05]

Baywatch, Berlin. Viele Nachrichten.

[00:28:08]

Es ist wohl zumindest Teil des Tages entstanden. Aber ich habe die Nachricht bekommen. Ja, die kennen euch doch gar nicht.

[00:28:19]

Und da möchte man ganz ehrlich sagen Ich glaube schon, dass man mal die Charts geschaut hat. Wer ist der neue Aufstrebende? Plötzlich schwanger? Podcast.

[00:28:27]

Wobei ich in den letzten Tagen auch oft unterwegs war, mich mit Leuten getroffen habe oder Leute kennengelernt habe aus derselben Branche, aus der Medienbranche. Und dann werde ich mir vorgestellt als Jahr hier und da ein Podcast.

[00:28:41]

Würde man die Frage, welcher die immer vielleicht denken, sie entsteht gerade recht? Das kann man mal leicht verwechseln. Da sage ich plötzlich schwanger.

[00:28:49]

War so etwas plötzlich plötzlich schwanger? Dann haben Sie immer noch nie von gehört.

[00:28:54]

Ja, es sind natürlich viele Schwergewichtler hier. Einfach in der Podcast Szene mittlerweile total.

[00:29:00]

Wenn wir mal so reingucken, Podien alle Wege führen nach Rom.

[00:29:05]

Da sind natürlich viele mit Joko und Klaas zwei Dinge Podcast hier, gemischtes Hack mit Felix, lotrecht und so weiter. Da sind Pall und Burgi. Wir sind natürlich da.

[00:29:19]

Aber wir halten uns nach wie vor wacker. Also muss ich trotzdem sagen Auch wenn wir jetzt nicht mehr Top Ten sind. Und darum geht es ja auch nicht mit Zahlen. Rutsch mir nächste Woche wieder rein, aber trotzdem, das einfach so konstant ist und so konstant die Treue gehalten habt und immer noch haltet. Da kann man einfach mal wirklich ein ganz, ganz großes Dankeschön an alle haben.

[00:29:38]

ähnlich am Ende des Kaisers. Scheissegal, ob wir irgendwie top tensiden oder top trendy.

[00:29:45]

Ich gucke jeden Tag schon ganz geil, wenn man es ist schon ganz geil, wenn man merkt, dass viele Leute das einfach feiern. So, und dann ist es mir aber am Ende des Tages egal, ob das nun Top 10 oder Top 20 ist. Hauptsache, man hat da coole Leute, die den Podcast sich reinziehen.

[00:30:04]

Und man macht einfach eine einigermaßen interessante Show, und das finde ich, sagen wir so, dass ich schon sehr schnell Baywatch berlinisch hab.

[00:30:14]

Nochmal Glück gehabt, aber es ist auch in Ordnung.

[00:30:22]

Lizenzgebühren nehmen wir auch an 100 000 pro Folge. Da können wir auch schon.

[00:30:31]

Wir müssen ja nicht unseren normalen Stundensatz Sommerpalast Sommerschlussverkauf für Tausende von 5000 pro Folge ist das vollkommen in Ordnung. Vielleicht können wir das Geld dann anlegen, um uns in die DSDS-Jury einzukaufen, weil es jetzt da ist.

[00:30:52]

Platz für die Watch, ne ganze. Doch der hat die alle rausgeschmissen, Edathy rausgeschmissen.

[00:30:58]

Aber es steht angeblich schon eine neue neue Jury. Die ist schon fix, Patrick. Die dürfen nur noch nicht drüber reden.

[00:31:05]

Da habe ich mal wieder die da rufen mich bitte an, ich bin dabei in der nächsten Staffel. Wenn ich jetzt aber in den nächsten bin ich dann auch da. Glaubst du das?

[00:31:21]

Glauben Sie nicht, dass da eher schon die Fäden in der Hand hat und RTL nur vorgeschoben ist, wenn er kein Bock mehr hat auf irgendwelche Leute, mit denen er eigentlich?

[00:31:34]

Ich kann mir das gut vorstellen. Man kennt das aus unserer eigenen Branche, das ganz gerne mal komplett ausgewechselt wird. Ich kann mir schon vorstellen, dass er zum Beispiel keinen bekannten Pietro mag ja, schon ganz gerne. Aber vielleicht mochte er diese dritte Person. Ich weiß es nicht, aber es hat nie.

[00:31:52]

War jeder vierte Mann, der hätte das nicht schon längst. Auf jeden Fall war die Frage Wurde Patrick er bitte? Was für ein Juror willst du denn in der Jury Messe wissen?

[00:32:08]

Oder war es ein richtig zügiger, ein eiskalter Pöbel? Einfach einfach? Nein, das könnte ich gar nicht.

[00:32:18]

Ich möchte ja. Ich versuche jetzt schon, ein Bad Boy zu sein. Aber aus diesem Leben wird Bad Boy nicht mehr aus mir.

[00:32:25]

Aber ich hätte nun teilweise Mitleid mit den Leuten, wie sie da einfach vorgeführt und ausgebeutet werden. Für einen müden Lacher der Zuschauer sollte man über die die Jury Teilnahme nachdenken.

[00:32:40]

Wenn das schon das Problem ist, wird jedoch schon einiges inszeniert. Mike Mike Singer ist jetzt dabei. Es ist schon fix ein hab ich schon gehört.

[00:32:48]

Mike Singer ist dabei, es dieser YouTube Sänger.

[00:32:51]

Da ist ein YouTube Sänger, der aber wohl irgendwie hatte ich gelesen, seine Alben sind alle auf Platz eins der Albumcharts.

[00:33:00]

Was ich interessant finde, weil ich hab ihn jetzt nicht als als großen Künstler in Erinnerung. Ich weiß, dass der manchmal so ein bisschen so in dieser YouTube bubble.

[00:33:10]

Irgendwie bei mir aufgetaucht ist. Aber ansonsten hab ich von denen nicht viel mitbekommen, aber der muss wohl ein paar Fans haben, sonst kommt es ja ansonsten nicht rein. Es sei denn, Kai kauft dem Paar Klicks. Das es ja auch.

[00:33:26]

Kai ist ein Synonym so für den Typ. Es gab mal irgendwo eine Dokumentation über das rab Geschäft und wie mittlerweile die Charts manipuliert werden. Und da war unter anderem wohl so ein Informant, und der hieß Kai und die Klicks kaufen, sodass die Leute bei Spotify abgehen, weil mittlerweile ist es ja so, dass die Charts auch über Streams und so weiter laufen.

[00:33:51]

Oder kaufst du dir halt schön von Kai? Schön, deine 20 Millionen Streams für deinen Song und per YouTube Klicks? Oder landest du aber schön ganz weit vorne und wirst dadurch natürlich auch bekommen es einfach mehr mehr Aufmerksamkeit.

[00:34:05]

Was kostet mich doch nochmal die Gesangskarriere anbringen oder schwanger durch die Streams, damit wir endlich mal hier ein gemischtes hat ne, hier ein Fest und flauschig vorbeiziehen gemischtes, aber gemischtes hat jetzt noch Platz 1 auf Platz eins?

[00:34:24]

Ja, die wissen, wo der Frosch die Locken hat. Lange Zeit fest und flauschig auf Platz 1 gemischtes Hack ist vorbeigezogen.

[00:34:31]

Da stoßen wir rein, weil es bei Burgi ja ist. Ja, ich hab. Ich hab letztens eine interessante These gelesen, und zwar, dass diese ganzen Coruna, Verschwörungen und sowas und auch diese hitzige, hitzige Kessel, unter dem wir momentan momentan leben, dass der gar nicht so entstanden wäre, wenn Fußball dieses Jahr anständig stattgefunden hätte, weil sich dann da irgendwie richtig schön austoben und rum wüten und so. Und jetzt gehts wieder los.

[00:35:01]

Es ja. Offensichtlich ist jetzt nochmal Endrunde der Champions League. Wenn wir jetzt. Wir haben den Podcast natürlich nicht direkt am Sonntag um 0 Uhr aufgenommen.

[00:35:10]

Dementsprechend weiß ich noch nicht, ob die Bayern sich gegen Barcelona durch tue.

[00:35:14]

So Tussaud tut so, als wär Welt Sonntag, 0 Uhr und entscheidet selber, wer gewonnen hat.

[00:35:19]

Die Bayern haben gewonnen. Es war ein geiles, geiles, hitzige Spiel ausgegangen.

[00:35:25]

Wieder 4 zu 2 4 2 Heizsystem. Lewandowski wieder ab. Wirklich klasse Leistung. Er hat immer gesagt, dass der Lewandowski in den wichtigen Spielen keine Scorerpunkte holt. Aber hier hat er einfach geglänzt, auch zusätzlich der Müller. Der hat ja wieder unter dem Flick. Hat er wirklich wieder zu seiner alten Leistung gefunden?

[00:35:47]

Ein paar Weltklasse Paraden von unserem guten Freund Manuel Neuer, der auch in der Kritik stand, weil er irgendwie so einen Song gesungen hatte, konnte ich auch nicht hundertprozentig nachvollziehen. Ja, Wayne war eine lange Geschichte.

[00:36:01]

Auf jeden Fall nicht durch und durch Anthony Davis. Der Roadrunner hat auch super gespielt.

[00:36:08]

Ich bin es. Klingt jetzt vielleicht so als Bayern-Fan, aber ich interessiere mich nur für Fußball Leute.

[00:36:14]

Und in der Champions League halte ich zu den Bayern, weil Sie bei Bayer das Einzige, was das war, mein Fußball Beitrag für diese Freude ist, erinnert mich an jemanden, mit dem ich zur Schule gegangen bin, der dann irgendwann in die Dortmunder Fanszene abgedriftet ist und ich regelmäßig einfach nur S04 Hurensöhne auf meiner Timeline hatte und ihn dann irgendwann auf damals auf Facebook vermutet habe, schwere Drogensucht abgestürzt war.

[00:36:50]

So ähnlich war es auch er nach Dortmund gezogen ist ja alles komplett fein, aber wurde dann?

[00:36:54]

Leider hat, glaube ich, das Studium dann in Dortmund auch nicht abgeschlossen und wurde leider erschossen.

[00:37:02]

Wir sind arbeitslos und so weiter. Also Fan Liebe finde ich ja in Ordnung und so weiter, aber hab mir so ein bisschen leid. Ich weiß nicht, was er mittlerweile macht, aber er lebt noch ein letztes Mal. Geguckt, ob er noch am Leben ist. Scheint immer noch am Leben und immer noch Fans des BVB zu sein.

[00:37:20]

Was sie aussagen, haben sich gut gefangen, haben immer gute Talente. Jetzt mit Sancho und so weiter. Gute Truppe.

[00:37:27]

Ich habe noch eine Sache hier, und zwar hab ich letztens.

[00:37:31]

Ich hab mich so ein bisschen vom YouTube Algorithmus leiten lassen und hatte dann plötzlich was von LeBron James gesehen.

[00:37:40]

Kennst du den ja, Brown James.

[00:37:42]

Woher kennst du nehmen, allen voran aus Basketball oder nicht?

[00:37:49]

Richtig, der kennt sich in jeder Sportart aus.

[00:37:52]

Und da gabs ein Clip des devolo mega krassen Haarausfall, hatte sich dann aber irgendwie Haare hat ankleben lassen oder was auch immer das für eine Prozedur war, die aber in einem hitzigen Match komplett verrutscht sind, sodass ein Spieler im Suck.

[00:38:09]

Bruni Deine Haare, was ist mit deinen Haaren los? Und da war jetzt meine Frage Wie sieht es denn bei dir aus, wenn der Haarausfall irgendwann angreift?

[00:38:22]

Und wenn er wirklich so krass ist, bist du?

[00:38:24]

Dann sagst du Okay, ich lasse mir hier auch ein paar Haare ankleben oder geh irgendwie in irgendeine Schönheitsklinik und lass mir meine Haare hier oben rein transplantieren. Oder Saxe Mensch, Burgi, Sonne, sonst schön wohlgeformten Kopf. Ich mache die Glatze.

[00:38:39]

Ne Glatze? Auf gar keinen Fall. War tatsächlich so ein Typ. Oder einfach vielleicht auch dieses Heizsystem?

[00:38:47]

Kann mir auch vorstellen. Aber da hätte ich Angst, dass irgendwie sich infiziert. Und dann gibt's eine Pflegefällen. Infektion sprießenden irgendwann Maden raus. Ich hoffe einfach, dass mich der Genpool verschont und Haarausfall kein Thema sein wird. Habe ich wirklich die allergrößte Angst vor Wieses bei dir?

[00:39:04]

Ich wäre auch kein Typ für Glatze. Ich hab mir schon immer die Haare komplett abrasiert aufgrund eines eines Unfalls. Daraufhin habe ich mir mein Kopf angeguckt und dachte Nee, nee, nee, das ist nichts.

[00:39:23]

Dementsprechend würde ich wahrscheinlich auch mehr irgendwie daran klatschen, oder?

[00:39:28]

Oder mir einfach gucken, dass ein paar paar Haare. Ich weiß gar nicht, wie das läuft da oben angeklebt werden.

[00:39:35]

Ich glaube, das ist irgendwie, dass die Haare hinten vom Hinterkopf entnommen werden, weil die wohl irgendwie nie wirklich ausfallen und die dann oben da da dran geklebt oder rein geschossen werden, mit Ultraschall strahlen.

[00:39:48]

Das ist, glaube ich, das, was ich auch machen würde, weil ich sehe einfach nicht gut aus mit Glatze bzw. es war damals keine richtigen Glatze.

[00:39:56]

Ich habe es mir dann nicht mit einem Nassrasierer, sondern ich habe einfach einmal so auf ein paar Millimeter kürzt, weil jemand mit der Haareschneiden Maschine nicht umgehen konnte und ich plötzlich so ein Loch in der Haarpracht hatte, weil sie an der Seite war.

[00:40:13]

Okay, es ist jetzt Zeit, einfach mal auszuprobieren, wie das aussieht, und es sah scheiße aus. Und damals war das Thema dann auch endgültig gegessen. Diesel bleibt.

[00:40:21]

Ich spare mir das man auch für so einen Mantel breakdown. Für den richtigen. Wenn ich genau wie ich dann einen richtigen Neustart brauche.

[00:40:29]

Aber ich glaube auch, weil ich so, weil ich bin und so einen schmalen, kleinen Kopf habe, dass es irgendwie komisch aussehen würde.

[00:40:39]

Ich würde schon sagen, dass einen kleinen Kopf hab ich zumindest klein, proportional zu deinem Körper, weil der Körper ja riesig ist.

[00:40:45]

Aber das macht ihn ja trotzdem dann klein. Aber ich habe das zum Beispiel beim Kauf gemerkt, der meinte, dass die Optik meinte, dass mir jemand ein sehr kleines Gesicht. Dann musste ich mich mal nach hinten anpassen. Und es gibt Sachen, die hört man lieber als kleines Gesicht.

[00:41:02]

Andere Dinge? Ja. Welche Größe hast du dann genommen? Wie sind denn die Brillen? Größen smell, oder genau?

[00:41:09]

Ich habe einfach keine Ahnung. Das wird ja dann nochmal irgendwie angepasst. Und die Optiker? Was die alles machen?

[00:41:18]

Dann haben sie ja so eine Maschine, und da wird immer so etwas verbogen.

[00:41:20]

Und dann kommen sie wieder und haben plötzlich genau was. Bei welchem Optiker warst du? Darfst du das sagen?

[00:41:26]

Es sei sehr gerne, und zwar bei der Augenweide auf den Kölner. Absolute Empfehlung.

[00:41:34]

Augen erinnert mich an diese Friseur Läden, die auch immer so fesche Namen haben. Aber Augenweide.

[00:41:41]

OK, ich dachte, du bist du jemand, der sagt euch geh zu Brille, Fielmann oder Apollo?

[00:41:46]

Ja, meist wenig. Wäre es schon in den Einzelhandel vor Ort unterstützen mittelständische Unternehmen und Augenweide auf den Kölner Ringen. Das ist wirklich tolle Expertise und den Kölner Ring.

[00:41:57]

Und es ist auch gefährlich, direkt neben der schiesse. Vor 21 Uhr gehts ab 21 Uhr ich nicht mehr zur Augenweide gehen.

[00:42:07]

Die Kölner Ringe waren manchmal echt wild, wenn man da so total ins Längst gegangen ist und die Leute da echt rapps.

[00:42:14]

Bescheuert auch Lathen stramm, und das ist okay, die muss ich jetzt auf jeden Fall ausweichen, weil sonst fängt ja gleich Stress an!

[00:42:21]

Ich habe die ersten zwei paar Jahre wirklich regelmäßig eigentlich nur Party auf dem Ring gefeiert, weil ich nicht so wirklich wusste, wo die Alternativen stattfinden. Und da war ich halt auch im Nachtflug und die ganzen Kneipen, die ganzen Clubs. Und Reeve hatte da auch ein paar Partys gefeiert, seinen Geburtstag da was auch damals diese berühmte Feier im Nachtflug.

[00:42:43]

Nachtflug auf den Ring?

[00:42:46]

Nee, nee, ich habe, glaube ich, nie auf den Kölner Ringen gefeiert. Nachtflug.

[00:42:52]

Ich weiß nur, dass irgendwann alle mal bei der Geburtstagsparty von David waren.

[00:42:58]

Auch im Diamonds oder so. Und da steht halt regelmäßig ab 9 Uhr schon die Polizei bereit. Da eskaliert es ja so dermaßen oft. Aber ich gehe ja immer zum Sport. Gehe ich tagsüber über die Ringe? Und da gehe ich richtig gerne rüber und vor allem ist mir aufgefallen Das Capitol, das alte Studio, in dem früher ganz, ganz zu Beginn ja sowieso Harald Schmidt gedreht wurde. Ich glaube aber auch mal an TV Total. Das wurde jetzt momentan kernsaniert, und ich bin nicht der vorbeigelaufen, bin da ganz viele Bauarbeiter rum.

[00:43:27]

Gewerk wuselt und jetzt? Langsam kommt es zum Final, und ich frage mich die ganze Zeit Wer kriegt da jetzt eine Show? Da kriegt jemand eine Show. Glaubst du das insgeheim eigentlich schon so über mich mit mir geplant wird? Und dass es irgendwo Sender gibt? Der sagt so schön mit einer Show ins Capitol. Damit werden wir ihn beeindrucken. So ist es bald soweit. Ist es eine überraschung von dir?

[00:43:51]

Ja, es könnte sein. Ich möchte aber noch nichts sagen, weil ich plane da gerade was mit dem Capitol, dem Nachtflug und Burgi.

[00:44:00]

Das ist so eine Dreierkonstellation, die wir da auf jeden Fall sehen, weil du dann Anheizer Nachtflug.

[00:44:09]

Gerade die die Bewertung von diesem Laden. Das ist ja Hohenzollernring. Die haben eine Bewertung von 2,0.

[00:44:17]

Da muss ich erst mal schlafen. Aber auch die meisten Sachen sind halt hier absoluter Trecks. Laden wurde gestern Abend grundlos rauszuschmeißen. Das waren die schlimmsten Türsteher und der schlimmste Club, in dem ich je in meinem Leben besucht habe. Wenn ich könnte, würde ich ein Minus einstellen geben, nicht noch mehr Geld in diesen Laden stecken. Abzockerei? Dann JP 90 Amtsbruder. Viel zu voll. Man kann sich immer bewegen.

[00:44:41]

Türsteher denken Sie, Patrons, Patrons, Placements, den Patron ja, aber auch nicht gut wegkommt hier die Klapsmühle.

[00:44:53]

Die ist nämlich direkt daneben. Wenn man seine Zeit verschwenden will, ist man hier genau richtig. Trotzdem hat die inkompetente, massiv überforderte und aggressive Hilfskraft an der Tür abgewiesen.

[00:45:05]

Ich hab ich hier. Das ist hier der Club des Tages. Da können wir immer einmal in der Woche. Wir brauchen die schlechtesten Clubs aus Köln und München vorstellen.

[00:45:15]

Es kann ja so der schlechteste Club der Woche Club Club der Woche, da präsentieren wir euch die besten Rezensionen über euren Lieblingsklub Argument aber bei bei Festen flauschig.

[00:45:26]

Damals war ich ein großer Fan von Musikrat.

[00:45:29]

Ja, aber da hat sie das doch vorgestellt. Wie die Plätze hier, die Leute.

[00:45:34]

Denn Dennis Angeln schreibt über den Nachtflug. Türsteher primitiv, unhöflich. Einmal Samstag im Leben selber Chef spielen wollen. So konnte man den Türsteher beschreiben. Preis, Leistung, unpassender Eifer.

[00:45:47]

Bei hier um Melanie O. einstellen gibt es für das Personal an oben an der Theke. Es war die reinste Katastrophe. Tisch für sieben Personen reserviert fünf Euro, um nach ein paar Minuten die Hinterteile der anderen Gäste zu sehen. Völlig überfüllt. Geld hätte man sich schenken können. Wer in diesen Laden nicht mehr betreten?

[00:46:09]

Mensch, Melanie gibt doch nochmal, das ist ein paar Klumpen. Ich habe Bock auf Club. Was das letzte Mal im Club?

[00:46:16]

Patrick Lange, lange, lange, lange her. Das war in meiner wilden Haben. Nee, Quatsch.

[00:46:21]

Wahrscheinlich eine Kölner Zeit. Hier heißt mein Lieblingsclub in Köln.

[00:46:28]

Hohenberg. Nee, du kennst Bootshaus? Wahrscheinlich. Ich war ein paar Mal im Bootshaus, wurde auch nicht so gern mit Vivi und so weiter.

[00:46:43]

Da waren wir dann manchmal im Bootshaus und waren wilde, wilde, wilde Nächte.

[00:46:48]

Aber auch ansonsten mal hier.

[00:46:50]

Fuchs, Reineke, Fuchs.

[00:46:53]

Wenn ich es so, dass man Dinge wie Würde ich schön?

[00:47:00]

Was ist dieser Schrottplatz, wo Sie rausgeflogen, rausgeflogen, Elektro, Schuppen muss man Bock drauf haben?

[00:47:09]

Aber ich hab wirklich die geizte Paar die Nächte gefeiert, wenn ich morgens um fünf mit der coolen Truppe irgendwie aus Ehrenfeld kam, entweder aus irgendeinem Club da oder vom Zülpicher Platz und dann bis fünf Uhr morgens. Alle haben noch Bock, und man weiß, man fährt im Taxi. Und dann sitzt man da noch bis zehn Uhr morgens und feiert, geht wieder ab, zappeln, trinkt wieder, weiß, setzt sich draußen hin, die Sonne geht auf. Man kann mit wildfremden Leuten über Gott und die Welt schnacken.

[00:47:38]

Und es gibt gleichzeitig einen Spielplatz. Ich habe mit diesen ganzen Busen und so. Was Sie denn da stehen, diese ganzen abgegrenzten ausrangierten Bussen rum, heulen und triffst da auch wieder Leute.

[00:47:49]

Ich habe mein sehr, sehr geiles Schulaula dort mit Dominik mit CDOs gehabt und zwei wildfremden Typen auf der Toilette von der Toilette aus den Türen raus, und man sieht sich, und alle sind irgendwie so angetrunken.

[00:48:03]

Und plötzlich gehts los, und das war wirklich. Es ging. 30 40 Sekunden mit vollem Einsatz gegen die Tür knallen und zu Boden gehen. Das ist meine schönste Erinnerung.

[00:48:17]

Das Face Shout out mit wildfremden Leuten auf der Toilette, Shout out auf der Toilette muss in Erinnerung. Die muss man erlebt haben.

[00:48:30]

Auf jeden Fall. Ne, ne, muss man nicht. Solche Sachen muss man nicht erlebt haben. An all die Leute, die Clubs vielleicht nicht unbedingt so feiern, sich mit Wildfremden Schulaula auf Toilette liefern.

[00:48:42]

Das ist, glaube ich, nicht.

[00:48:43]

Aber ich hatte auch meine meine wilde Phase viel gefeiert damals in Hamburg, auf dem Kiez, wirklich auch vor allen Dingen so. So richtige Sommernächte, wo man dann irgendwann um acht, neun Uhr nach Hause gekommen ist, wo man dann ist das schön.

[00:49:00]

Aber ich muss sagen, die Zeiten sind vorbei. Clubs reizen mich mittlerweile überhaupt nicht.

[00:49:05]

Ich freue mich vielleicht, wenn ich irgendwann mal wieder in Hamburg bin, mit meinen Jungs einmal über einen Kiez zu gehen und da zu feiern. Aber ich bin am nächsten Tag einfach komplett destroy.

[00:49:16]

Ja, Party machen und die ganzen Leute und die ganzen Leute.

[00:49:23]

Ich bin da aus dieser Szene herausgewachsen.

[00:49:26]

Ich habe ich ja so kennengelernt wie jetzt schon. Bist du schon immer so ein bisschen, so ein bisschen im rennende Modus eigentlich schon negativ gemeint ist aber ich hab halt gearbeitet.

[00:49:34]

Das war sehr unterschiedlich. Ach so, ich hab halt einfach.

[00:49:40]

Samstag, Sonntag durch gefaselt. Hab ne während meiner Kölner Zeit. Was glaub ich am Anfang?

[00:49:46]

YouTube raus war ich noch ein bisschen, aber seit Freedom. Damals hab ich eigentlich gar nicht mehr großartig gefeiert, weil einfach die Zeit da nicht da war.

[00:49:56]

Und danach hatte ich dann auf YouTube mein mein Ding hab ich durchgezogen, seitdem ich in München bin. Ich glaub ich ein oder zweimal mit dennoch feiern. Das war's dann aber auch schon.

[00:50:12]

Stimmt, das könnt ihr alle so machen.

[00:50:16]

Komme ich dann mit meiner Wassa Blase im Club füllen, sie auffüllen wir? Könnten Sie einmal die Wasa? Ich merke, dass ich leicht Hydrierung nicht Vodka pur, Wasser Tonic.

[00:50:31]

Oh, das wäre aber auch nicht schlecht. So eine Wasser blase voll mit.

[00:50:36]

Das wäre eine schöne halbe Gurke. Rein, geschnippelt! Geh mir weg mit den Gurten. Nee, sorry, da bin ich doch schon eher Team Zitrone in Gin Tonic? Ja, auf jeden Fall.

[00:50:48]

Ich trink auch so eine Gurke. Aber für mich gehört das eine Schöne. Da lachen wir nicht, weil wir sie dann trinken.

[00:51:00]

Sie trinkst du, aber du weißt ja, was ich meine. Ich trink auch ein mit Gurke, aber. Ich finde halt die Zitrone dann doch doch einfach besser.

[00:51:10]

Irgendwann. Sie sehen schon mal auf der Terrasse schön mit einem Gin Tonic und der Gurke drin, Zitrone drin sein. Und dann stoßen wir schön an und gehen noch mal richtig feiern.

[00:51:26]

Mario Basler, Alida, Mario Basler ist ja da.

[00:51:29]

Ja, die sind dann alle da, das Physische geblutet.

[00:51:32]

Eigentlich ist er hundertprozentig hundertprozentig. Da waren sie doch früher alle, die ganzen Fußballer immer, und haben ihr ihr fürstliches Gehalt. Ich glaube heute nicht mehr daran.

[00:51:44]

Ich glaube, die Fußballer machen diesen nur smarter. Wie ist das P1? Keine Archivaren, Untermieterin. Ich weiß nur, dass es total die krasse Lage hat.

[00:51:52]

Es liegt direkt am Englischen Garten, also auch direkt, glaub ich, 50, 100 Meter von der Eisbach, Quelle entfernt, wo die Leute gehen.

[00:52:04]

Ach krass. Na ja, da war ich auch mal was so echt.

[00:52:08]

Aber ich war so was ganz in der Nähe vom P1. Da hast du diesen kleinen Kabuff gesehen. Wurde einer, so die Leute abkassiert hat, wenn sie parken wollten?

[00:52:20]

Das weiß ich. Wie gesagt, wie gesagt, komplett dran. Und da kannst du im Auto längs fahren und dahinter, hinter der Kunsthalle oder was auch immer das ist.

[00:52:29]

Sorry, da ist gerade wieder ein Satz.

[00:52:32]

Ja, ja, ja, ja, jetzt feiern wir.

[00:52:42]

Und da kannst du dann parken und direkt ins P1. Das ist dann wahrscheinlich eine lange Schlange. Und Olli Kahn macht da den Türsteher.

[00:52:52]

Ich darf nicht bei Olli Kahn reden. Ganz klar lesegut ich mache.

[00:52:56]

Ich mag ihn auch tatsächlich sehr, sehr gerne. Hat sich da immer für den Fußball gelebt?

[00:53:01]

Angebissen, manchmal auch ein bisschen zu sehr in die anderen. Die anderen Spielereien gab's außer ein paar Sachen mit.

[00:53:08]

Herrlich, da hatte er damals oder war das? Zorc Ich weiß es gar nicht mehr, den er da irgendwie fast halb aufgefressen hatte.

[00:53:14]

Ins Ohr gebissen. Was war das nochmal? Ja, irgendwie war das auch eine ganz wilde Zeit.

[00:53:20]

Ich weiß noch ganz oft in der Presse stand mit seinen Frauengeschichten genauso wie Lothar Matthäus oder Stefan Effenberg.

[00:53:30]

Oder er stand ja so oft in Frauengeschichten.

[00:53:33]

Nee, nee, aber der mit Claudia Effenberg, das war ja schon eine sehr, sehr, sehr, sehr medial mediale, offene Beziehung.

[00:53:41]

Irgendwie habe man wirklich jeden Streit öffentlich ausgetragen.

[00:53:44]

Als ich noch zusammen waren und dann getrennt und dann zusammen und dann getrennt sind noch zusammen, nie wieder da.

[00:53:51]

Aber die Liga hat sich doch, da hat sich, die lässt sich doch da, die Frau Effenberg nicht entgehen hat, gekämpft. Ich weiß nicht, wer sich von den beiden getrennt hat. Keine Ahnung. Aber das war es schon.

[00:54:05]

Das war da noch Charaktere. Aber heutzutage? Fußballer würde ich aber genauso machen. Ich hätte auch keinen Bock, da irgendwie jedes Mal von den Medien eins aufs Maul zu bekommen, nur weil ich mal irgendwie irgendwie Ersatzdroge. Dann würde ich auch eher so ein bisschen aalglatt. Wieso? Wieso die anderen Fußballer mittlerweile mit dem medientraining? Es tut mir leid, hier ist schon wieder was los.

[00:54:26]

Es tut mir ja nach rechts rüber. Genau. Ja, nee, danke.

[00:54:35]

Ich schaue mir Bilder aus der Klapsmühle an!

[00:54:40]

Aber das hat man auch, das war auch immer ist denn da los?

[00:54:48]

Großer Einsatz wahrscheinlich. München wird abgeriegelt. Ja, ja, da hat der Söder gesagt oder es ja alles, wird alles dicht gemacht.

[00:55:03]

Vielleicht Brenz bei mir auch, vielleicht eine von den beiden Sachen. Auf jeden Fall. Was ich jetzt gerade sagen stimmt. Das gab es ja auch manchmal so Wenn irgendwo feiern, war es dann so? Fotografen, die da sind oder gerade am nächsten Tag, könnte euch euer Foto auf die Seite.

[00:55:19]

Kein Neid, so eine dadie waren immer. Dann hat man auch immer geschaut. Irgendwas mit Nightlife. Wahrscheinlich kann man ja gucken.

[00:55:28]

Man muss ja pali bilder pfadis bilder.

[00:55:32]

Hamburg Virtual Neids virtual Neids.

[00:55:35]

Genau die pali bilder. Hamburg. Das mag man auch manchmal.

[00:55:39]

Ganz komisch, hätte man damals noch bei StudiVZ und MeinVZ, VZ und SchülerVZ erst mal die Bilder als Profilbilder. Das ist eigentlich was. Das muss man sehen. Muss man es eigentlich ablegen? Mit 819 sollte man keine Pfadi wieder mehr Profilbilder? Ist jetzt mal so meine meine bescheidene Meinung.

[00:55:56]

Kleiner Tipp Kleiner Tipp von einem Experten Der weiß Bescheid. Ich weiß Bescheid, habs analysiert.

[00:56:03]

Ich dachte mir auch damals, als man so mit 20 im Club war und manchmal die etwas älteren Leute im Club gesehen hat und sich dann gefragt hat Warum glaubst du das?

[00:56:15]

Glaubst du, dass du in paar Jahren auch immer noch einen Club gehst? Oder glaubst du, irgendwann ist ne Sache, die ja jetzt ist?

[00:56:21]

Ich gehe heute schon nicht nicht so dermaßen oft in Clubs und während Corona schon mal gar nicht. Aber ich glaub, ich werde immer Bock haben, irgendwie gemütlich irgendwo ein Bierchen zu trinken und einfach unterwegs.

[00:56:32]

Das ist ja was andere.

[00:56:34]

Nee, nee, nee, ich gehe jetzt so Aufwendung, wenn du sagst Okay, ich geh jetzt nochmal irgendwo in den Großraum Disco, ins Bamboo oder was immer.

[00:56:46]

Geiles Ding damals.

[00:56:48]

All das hat keinen Sinn. Die Ziegelei?

[00:56:50]

Ja, das waren so, weil mein Freundeskreis zu meinem Leidwesen war.

[00:56:58]

Sehr, sehr, sehr, sehr große Freunde von Techno und Hardcore.

[00:57:04]

Alter Schwede, in diesen Hardcore räumen, das war ja geisteskrank.

[00:57:12]

Nee, kann ich auch überhaupt nichts mit anfangen.

[00:57:15]

Ich war dann froh, wenn ich auf den Hip-Hop beats.

[00:57:22]

Aber das war oft, warum ich mich früher auch lange Zeit auch gar nicht gemacht habe. Weil es halt auch immer nur die Auswahl gab zwischen Electro Floor und irgendwie Arabi und dann Charts. Aber die übertriebene Charts. Und ich weiß noch, als ich hier in Köln dann endlich mal ich einfach hauptsächlich einfach gerne 80er höre und Wave und die ganzen Demba hier in Köln mein Club, einen ganz kleinen Club. Tsunami Club heißt hier in Köln Dreck am Chlodwigplatz, und da gibt's regelmäßig sind Rave, Partys, weiße, großartig geile Abende, gefeiert von Axel Aff über Depeche Mode und Talking Heads.

[00:57:57]

Das war ganz großartig. Gute Abende gefeiert, aber jetzt auf den Floor.

[00:58:01]

Patrick geh ich auch nicht zu Gangsters, ein paar Fifties, Sand, das ist halt auch echt nichts.

[00:58:13]

Dann doch lieber Elektro.

[00:58:14]

Dann muss ich ich raus. Kommt immer, kommt immer drauf an. Ich hab, am Ende des Tages war es zumindest zur damaligen Zeit. Leute, ist auch alles. Ist doch alles schon längst auch immer eine Frage des Pegels gewesen.

[00:58:29]

Muss ich dann ja auch einfach sagen.

[00:58:33]

Ab einem gewissen Pegel konnte man eigentlich auf jeden Dancefloor sich fließend bewegen. Das war dann wirklich überhaupt kein Problem, da sich zu akklimatisieren.

[00:58:43]

Das, was ich sagte Ja, München würde ich ja irgendwie sperren.

[00:58:50]

Es ist ja nicht nur während der Aufnahme immer so, sondern es ist schon konstant bei dir.

[00:58:55]

Ich meine natürlich eine Show bieten und die Leute genau züngeln vorher.

[00:59:02]

Ja, hier brennt es überall im Umkreis von meinem Haus. Bitte kommen Sie sofort große Folgen.

[00:59:07]

Jetzt viele Kontakte zu Feuerteufel über die Jahre aufgebaut und dementsprechend die fackeln nur irgendwelche Papiercontainer ab. Alles gehört auch dazu.

[00:59:21]

Axel Schulz Wieso?

[00:59:23]

Axel Schulz Wie ein wilder Ritt heute weder ich bin, ich bin im letzten Drittel bin ich geschmolzen. Ich bin da. Ich habe auch den Ventilator machen müssen. Nichts geht mehr. Ich bin so durchgeschwitzt, ich habe mir noch nie. Aber ich hoffe, gleich erwarten mich draußen zehn Zentimeter große Hageln, Kügelchen, die ich mir einverleibte.

[00:59:48]

Die kannst du mitnehmen. Irgendwie so ein bisschen Erdbeer bei Limes.

[00:59:54]

Ist es ungesund, wenn man Neee oder Hagl sammelt in so einer Tonne, die irgendwie eisert?

[01:00:01]

Rein theoretisch ist das eine lange Vorlaufzeit.

[01:00:04]

Aber irgendwie ist alles super. Das können wir alle. Lutschen sie euch rein, gönnt euch den Haargel, Leute, das wars mit der heutigen Folge Schaut auf Instagram vorbei. Plötzlich schwanger. Dort posten wir traumhafte Bilder von uns beiden. Dort könnt ihr unter anderem Barbies Katze sehen. Beim Wandern und noch vieles mehr. Auf Twitter halten wir euch auch immer auf dem Laufenden, wenn es neue Folgen gibt. Und ich bedanke mich für die heutige Folge. Wir sind uns nächste Woche Sonntag wieder in alter frische Haut rein.