Happy Scribe Logo

Transcript

Proofread by 0 readers
Proofread
[00:00:00]

Moin Leute, herzlich willkommen zu einer neuen Folge und vor allen Dingen zu einer ganz, ganz speziellen Folger. Plötzlich schwanger mit mir, heute ausnahmsweise mal nicht im Studio und Burgi.

[00:00:10]

Die Verbindung nach Mallorca steht. Ja, ich höre, ich höre ich relativ schlecht. Aber die Techniker Jirí werden gerade den Satelliten ein bisschen neu ausrichten. Ich grüße euch aus Mallorca.

[00:00:20]

Hallo meine Frau, werden wir am heutigen Tag auch mal wieder einen Sponsor und zwar Hello Fresh! Darüber freue ich mich ganz besonders, weil ich tatsächlich Hello Fresh jetzt schon seit mehreren Monaten benutze.

[00:00:35]

Und ich bin sehr, sehr glücklich, dass sie mal bei uns angeklopft haben. Für die Leute, die vielleicht nicht wissen, was Hello Fresh letztlich ist.

[00:00:43]

Das ist eine Kochbuchs, und zwar die Nummer eins Kochbuchs in Deutschland. Und da könnte euch im Grunde genommen so drei, vier Gerichte aussuchen. Die werden euch nach Hause geschickt.

[00:00:53]

Es gibt ganz, ganz viele ist das Ganze, könnt ihr letztlich per App auswählen oder direkt auf der auf der Website.

[00:01:00]

Ihr habt letztlich keine Mindestlaufzeit, könnt wöchentlich kündigen. Das ist alles super, super easy.

[00:01:08]

Und ich muss auch wirklich einmal sagen Ich bin sehr, sehr happy, weil ich ja dann im Laden rein und dann letztlich die ganzen Zutaten einkaufen. Und dann hast du doch wieder da so viel Reste übrig. Das Problem habt ihr bei Hello Fresh am Ende des Tages nicht. Ihr wisst ganz genau, welches Rezept ihr euch da aussucht. Da kommen dann die Zutaten, und da ist auch wirklich haarklein beschrieben, wie ihr das Ganze machen muss.

[00:01:33]

Denn ich kann echt nicht so richtig gut kochen. Aber damit gehts wirklich locker flockig. Und ich muss auch einfach sagen Ich lebe jetzt hier nicht rum. Ich benutze das wirklich, und es ist wirklich heiß. Und ich freue mich, dass wir hier so eine kleine Kooperation am Start haben. Wenn ich euch jetzt in irgendeiner Weise dazu überzeugen konnte, euch vielleicht mal selber Hello Fresh zu bestellen.

[00:01:56]

Dann benutzt den Code Hello schwanger. Denn dann bekommt ihr insgesamt 140 Euro Rabatt, aufgeteilt auf die ersten vier Boxen. Das Angebot gibts auch für öSTERREICH und die Schweiz.

[00:02:09]

Genaue Daten könnte dann noch auf der Website nachlesen. Also ich hab dann irgendwie 25 Euro, gibts auf die erste Box, 100 auf die zweite, 500 auf die dritte und die vierte.

[00:02:20]

Ansonsten würde ich mal sagen Burgi, mal? Lotze Wie?

[00:02:28]

Sage ich dir wirklich? Ich muss jetzt erst mal Käuze obligatorisch in den absoluten Geniesser Modus schreiben.

[00:02:36]

Es sind widrige Umstände. Ich sitze gerade bei uns auf der Terrasse und habe mir hier wirklich einen relativ abenteuerliches Audio-CD aufgebaut. Aber ich bin froh, dass wir trotzdem die Folge aufnehmen können, und hab natürlich auch einiges, einiges zu erzählen. Da begrüße ich aber erst mal ganz, ganz herzlich. Wie geht's dir denn? Wie sind die Temperaturen in Bayern?

[00:02:57]

Hier haben wir gerade eigentlich Gutes, obwohl es Sonntag dementsprechend gerade. Scheiß Wetter.

[00:03:04]

Es ist Runde auf 18 Grad, aber ich muss ja sagen, die 18 Grad auch. Ich mag es ja, wenn es bisschen kühler ist.

[00:03:13]

Und ein schöner Regen, der vielleicht von der Ostsee aufgesaugt wurde und dann hier abgeladen wird, finde ich traumhaft. Mir war das auch die letzten Tage bis hin zu warm. Aber noch ganz kurz zur Info Falls wir uns heute öfter ins Wort fallen als sonst. Liegt das daran, dass die Satelliten nach Mallorca? Die sind so ein bisschen. Die haben ein gewisses Stichelei. Das bedeutet, ich höre Burgi meistens immer erst eine Sekunde später.

[00:03:40]

Aber erzähl doch mal von Mallorca.

[00:03:41]

Ich bin gespannt Haste die da getroffen, die da noch nicht getroffen? Ich warte noch ein bisschen darauf, dass Ralf Möller mich verklagt, es lustig ist. Als wir gestern aus der Finca raus sind, fuhr uns ein dicker, fetter Mercedes entgegen, und wir hätten schwören können, dass war Ralf Möller, der geradewegs auf unsere Finca zusteuert, kurze Background story. Mein install Storys verwende ich momentan Ausschnitte von Ralf Möller. So ein bisschen als unterhaltsames Stilmittel könnte mir aber vorstellen, dass er das vielleicht nicht so lustig findet und deswegen natürlich kurzzeitig diese Vorstellung von Rattles halos über die Insel fährt, auf der Suche nach diesem Bully, der Wiederverwerten.

[00:04:16]

Aber Patrick Ich muss erst einmal chronologisch anfangen, weil sie so dermaßen viel passiert.

[00:04:21]

Ich habe mal gespannt Hier in den Urlaub hätte ich nicht geiler starten können. Ich habe meinen allerersten Unfall gebaut und ist nur halb so wild.

[00:04:31]

Aber ich weiß nicht, warum. Ich bin ja relativ lange jetzt mit meinem Auto nicht gefahren. Düse los und will auf den Parkplatz des Flughafens Köln Bonn fahren. Links der Jaguar, rechts ein Porsche. Juwi Scheiße, mein Porsche, dein Porsche.

[00:04:48]

Und ich will in diese Parklücke rein fahren, so relativ cool und easy. Wir hatten ein bisschen Stress und kann den Abstand zur Wand vor mir nicht richtig einschätzen. Volle Kanne gegen uns würde mir aber sowas von das Nummernschild ab. Und jetzt hab ich finde, ich bin ja alles gut, alles gut. Nur das Nummernschild ist nichts Wildes. Aber trotzdem frage ich mich jetzt gerade Wie komme ich ohne Nummernschild irgendwie wieder in die Kölner Innenstadt? Kannst du mir das beantworten, damit ich ein bisschen ruhiger bin?

[00:05:15]

Darf ich ohne Nummernschild eine kurze Strecke?

[00:05:18]

Eigentlich, glaube ich, darf man das tatsächlich nicht. Aber du kannst es dir, glaube ich, einfach vorne in die Scheibe legen. Das ist, glaube ich, nicht, dass das größte Problem.

[00:05:28]

Notfalls kannst du, kriegst du doch am Flughafen irgendwie ein bisschen Klebeband.

[00:05:35]

Panzertruppe?

[00:05:36]

Damit geht doch eigentlich alle links. Ich habe, als ich den Koffer gepackt hab. Ich hab ja benutzt, ja gar Vaterliebe. Für ganz viele Sachen ist ja mein Top 1 Haushalts und Handwerks Gegenstand. Hab ich noch liegen. Sie müsste das mit vielleicht spätestens, um jemanden irgendwie beim Pfuhl zu leben oder so. Hätte ich es mal gemacht, dann hätte ich das festkleben können. Aber egal. Passt schon. Ich sage mal So eine kann sich darum kümmern.

[00:06:00]

Aber das war trotzdem nach 2 Jahren das erste Mal irgendwie kurz vor der Abgabe des Autos gibts ja jetzt auch ab. War das schon? War schon relativ.

[00:06:09]

Aber immerhin hast du den Jaguar oder so getroffen. Ja, ja, aber der Fahrzeugführer, der kam mal wieder zurück.

[00:06:16]

Und Fahrzeughalter? Führer klingt ewig falsch, und der hatte irgendwie sich sofort umgedreht und einen sehr, sehr aggressiven Blick rüber geworfen. Ich dachte, ich wär ihm folgende Kandidaten in seinem Schrank, weil er.

[00:06:29]

Aber was kam dann? Was kam nach dem Unfall? Gab es Verletzte im Auto?

[00:06:34]

Es gab keine Verletzten im Auto. Ich bin auch wirklich superschnell weggerannt. Ich habe mich gar darum gekümmert, dass das alles. Das erwartet mich zurück. Ich bin ja so ein verzerrtem Verdrängungen, Profi.

[00:06:47]

Aber ansonsten der Flug. Wir sind ja sowohl aus Hamburg als auch aus Köln angereist. Und da hatten wir ein bisschen Verspätung, irgendwie auf beiden Seiten. Deswegen waren wir insgesamt bei zwei Stunden Flugzeit gefühlt acht Stunden unterwegs. Aber ich habe ja Was hast du so? Flug Prozedere. Hast du sowas so Tradition?

[00:07:08]

Nee, eigentlich nicht. Ich habe die Sachen, die ich auf jeden Fall immer mit ins Flugzeug nehmen durfte, meine Neuß Kentzler Kopfhörer. Dann noch so einen schönen Podcast.

[00:07:18]

Narzisstisch wie ich bin, höre ich natürlich immer nur plötzlich schwanger und erzähl denen auch den weiteren Flugreisenden von diesem Podcast. Hab dann noch mal so kleine Zettel ich verteile.

[00:07:29]

Guten Tag hier, plötzlich schwanger! Können Sie sich anhören, das sind so die meisten Sachen. Dann gehe ich nochmal ganz natürlich ganz wichtig.

[00:07:37]

Wenn man auf Klo muss, dann direkt am Anfang, obwohl bei Kurzstrecken Flug. Gehts noch? Aber die Toiletten bei so einem Langstreckenflug sehen aus, als egal, egal welche, ob du Business-Class fliegt oder Economy. Es ist ein Schlachtfeld. Jeder ist sich selbst der nächste. Aber ansonsten hast du kannst du das Flugzeug oder so oder Hausschuhe?

[00:08:00]

Ja, nee, ich habe. Ich habe drei feste Ritualen, und zwar als allererstes klopfe ich ganz klischeehaft zweimal an den Rumpf des Flugzeuges kurz vorm Einsteigen. Dann teste ich tatsächlich, ausgelöst durch den Film Final Destination. Ob diese Tablette befestigung, die aufklappt, Tablette runterkommt, obdie fest ist. Im Film Fall Destination ist sie nämlich nicht fester. Es ist irgendwie schade, so ab, und dass es für ihn später der Beweis, dass das, was er geträumt hat, Realität würde.

[00:08:29]

Das Flugzeug abstürzt, singt Hässlichkeit. Ich bin immer froh, wenn er Frieden ist. Als Dritte ist ohne Scheißt immer James Bond Soundtrack, so dass wir auch im Flugzeug auf dem Rollfeld sind. Das Flugzeug los liegt genau in dem Moment, wo das Flugzeug kommt.

[00:08:46]

Und diese drei Sachen mache ich immer. Ich liebe Grüße.

[00:08:53]

Wer war das? Das war Max gerade.

[00:08:54]

Das war meine schöne Grüße zurück.

[00:08:57]

Max Bestelle ich ihn zurück. Wir sind momentan alle so ein bisschen Lidija. Also muss man sagen Hat wirklich jeder jetzt inzwischen? Ich habe meine komplette Schulter zerfetzt beim Sprung aus dem Pool. Wir waren gerade mit einem Kollegen da. Max war gerade mit einem Kollegen beim Arzt, weil er seit drei Tagen nichts mehr hört. Und irgendwie hat ihn Mückenstiche im Ohr. Aber jetzt scheint es wohl einfach doch eine oren Entzündung zu sein. Und diverse Beinverletzung. Ist es wirklich so Urlaub?

[00:09:23]

Man weiß nicht, ob es Urlaubs oder Kriegsglück länger, glaube ich, sind wieder da.

[00:09:29]

Patrick Ich muss aber zum Flug noch eine finale Sache sagen. Ich hatte ein Promi an Bord. Und ich gebe dir den Tipp jemand, mit dem ich mich schon innerhalb meiner Karriere überschneidungen hatte. Unfreiwillig. Es ist eine Frau und ich glaube, dass, wenn man sie fragen würde Wie finde es so? Bergmann, würde sie sagen Entweder ist es. Oder zweitens Wir können nicht leiden. Veronica Ferres Aber sie ist so!

[00:09:58]

YouTuber Rinn Kann ich nicht leiden, kenne ich nicht. Katja Cassavetes ist die einzige weibliche YouTuber, die mir zu ploetzlich.

[00:10:06]

Dagi Bee Nee, nee, nee, keine weitere. Aber ich glaube nicht, du kannst mit heute. Ich kann mich nicht leiden, aber das ist ja auch viele.

[00:10:18]

Ich weiß, es ist die Liste lang. Ich bin mir zu neun und neunzig komma neun Prozent eigentlich sicher, dass ich mit Kenny geflogen bin.

[00:10:25]

Ich habe alle, weil alle ihre Masken getragen haben, aber Kellys Augen wirklich und unverwechselbar. Und sie hatte mir, der Steward des Todes, irgendwie einen kleinen Schnack. Gerade wollte irgendwas, irgendwie eine Dose bringt's oder so. Und war dann direkt neben ihr. Ich saß vorne bei den beiden Freiheiten Maximum SEZ und kurz.

[00:10:52]

Musste importiert werden. Okay, alles klar mache ich, mache ich aber liebe Grüße von Patricia will checken. Das gleich morgen.

[00:11:01]

Sascha US-Sänger. Sascha Genau, Sascha aber ist hier als dick Brave. Nee. Aber ich habe ja gesagt, ich hatte ja extra so einen Platz gebucht, war völlig umsonst, weil Fonds ganz vorne im Flugzeug saßen, sieben Leute, und ich hatte links und rechts kein einziges am Fenster, aber komplett links und vor mir und hinter mir keinen einzigen. Also kein anderer, der irgendwo gesessen, ich alles für mich allein, so viel Platz. Es sind vielleicht knapp 80 Leute geflogen oder so.

[00:11:33]

Mehr. Mehr waren es nicht.

[00:11:35]

Ich dachte, dass Mallorca irgendwie schön wüchse. Reisewarnung Das hat super viele Leute abgeschreckt. Zurecht. Und der Flughafen war auch sowas von leer. Ich war regelrecht gruselig.

[00:11:47]

Tatsächlich waren wahrscheinlich alle nach Kroatien geflogen. Ich weiß nicht, ob das die bessere war. Ein paar Problemchen, aber das ist hier.

[00:11:59]

Ich hab die Storys gesehen, hab dann netten Puhl. Und was gibts denn immer so zu essen? Wer kocht denn bei euch?

[00:12:05]

Kochen tut, tut Max. Und wir haben eigentlich die meiste Zeit gegrillt.

[00:12:12]

Pizzen tatsächlich in welchen Restaurants gegessen wir sind. Wir haben schon ein schlechtes Gewissen, weil eigentlich müsste man sich ja hier Tapas bestellen. Aber wir haben alle gemerkt, wir sind auch nicht besonders guten Esser, und wir verhalten uns auch. Stellenweise möchte ich mal beschämend sagen schon, doch sehr recht deutsch. Ich gehe auch.

[00:12:29]

Was die musikalische Auswahl teilweise angeht, ist es schon sehr klischeehaft, jetzt keinen deutschen Schlager. Aber wenn Deutsche irgendwie Spanien zelebrieren wollen und da läuft Gipsy Kings und Beach Boys rauf und runter.

[00:12:44]

Das ist, glaube ich, schon sehr schön Songs. Habt ihr vielleicht, falls ihr noch mal irgendwie eine Playlist macht?

[00:12:51]

Ich hätte gerne den Song Sauf wie Sauf wie von A.

[00:12:56]

Ich weiß nicht, wie er mir dennoch ein guter Freund von mir immer vorgespielt im Skiurlaub. Und das ging irgendwie so Wir saufen richtig hart.

[00:13:07]

Ich bin ein Sauf.

[00:13:08]

Automat ist halt einfach ein lyrisches Meisterwerk.

[00:13:15]

So laut, soviel ich rauche. Richtig hart. Ich bin auf Automat.

[00:13:25]

Ich weiß aber es ist kein richtiger sauwohl. Aber es muss gar kein Sauf. Urlaub betrinken will man wenig. Wir sind ja auch außerhalb der Finca. Nur sehr, sehr. Nur zum Einkaufen. Aber dafür haben wir wirklich ein paar knackige Pool Games in Wenzels. Wir haben diesen Pool ist eigentlich 90Prozent, der Ort, an dem wir uns aufhalten. Gut, jetzt seit gestern nicht mehr. Weil Patrick und Herr Wasserspender haben und der Wasserspender gesehen haben, versucht, die zu entfernen.

[00:13:51]

Plötzlich war sie weg.

[00:13:53]

Sie im Horrorfilm einmal kurz umdrehen, gerade noch wie Jason oder Michael am Fenster gesehen und plötzlich weg. Und dann denken sie ja auch Was mache ich jetzt? Die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwie nie wiederkommt, ist relativ gering. Jetzt traut sich keiner mehr in diesem Pool rein, weil dieses Weida irgendwo sein könnte. Aber wir sind schon ein Deal, machen mit wegen unserem neuen Wasserpegel Spiel so eine Mischung aus Wasserball und Basketball. Mehr habe ich jetzt aus rechtlichen Gründen noch nicht sagen, weil die Sachen noch nicht durch.

[00:14:17]

Der Pool ist wirklich ein ganz, ganz großes Benefit und Aussicht mäßig.

[00:14:21]

Sagen wir denn so in der Nähe des Meeres, oder sei wir schon eher in der Mitte der Insel?

[00:14:27]

Wie läuft das? Kann ich mir das vorstellen? Weil ich schon am Beach? Ja, ja, klar.

[00:14:31]

Klar, wir sind ja eigentlich. Wir sind fünf Minuten vom Auto entfernt. Und wir haben hier sowohl in dem Ort direkten kleinen Strand als auch die diversen Strände. Und Patrick? Das würde dir gefallen. Deswegen im Geiste bist du mit. Machen wir eine Wandertour einmal die Küste entlang. Die mündet dann quasi an einem Leuchtturm oben auf einem Gipfel. Habe letztes Jahr schon gemacht großartige Strecke, einmal Indiana Jones, Fedora Hut mitgenommen. Und da werde ich auf jeden Fall einen schönen Sonnengruß oben von der Klippe Wühltisch.

[00:15:07]

Vielleicht könntest du ja mal so eine kleine Aufnahme machen als Burgi, der da so ein bisschen durch die Wildnis streift. Ja, genau das mache ich auch für plötzlich schwanger.

[00:15:17]

Das hört sich traumhaft an, das ist ja schon mehr mehr, als ich mir hätte erträumen können. Ich habe aber auch gehört, dass man auf Mallorca wirklich sehr, sehr gut wandern kann, da ich im Fernsehen tatsächlich auch WDR oder so eine Tour gesehen, kann Sie mieten, und dann sind Sie da auch ruhig. Ein paar Höhenmeter kannst du machen, weil du so einfach vom See Level startet. Dann ist es doch schon eine Herausforderung für mich. Gut.

[00:15:43]

Aber ich habe mich schon.

[00:15:44]

Ich glaube, das wäre ja für dich, was du die Nähe angeht, wenn wir jetzt nicht allzu weit weg wäre, glaube ich. Mallorca Wanderurlaub für dich? Genau. Das Richtige weiß ich schon wirklich für die Distanz. Dies ist. Traumhafte Landschaft. Ist das auch sehr schade, wenn das immer so als Pali irgendwie abgetan wird. Die Insel und sowas kann sich hinsetzen und ne perfekte überleitung machen. Hast du deine Fahrradtour schon gehabt? Habe ich auch ein paar Storys gesehen?

[00:16:11]

Ja, ja, Fahrradtour. Es ist jetzt praktisch durch.

[00:16:15]

Ich bin schön durch die Gegend gefahren, hatte eine Horror Nacht hinter mir.

[00:16:24]

Ich habe dann ein Hotel.

[00:16:27]

In der Nähe des Sees, so dachte ich mega geil.

[00:16:31]

Coole Sache, ist aber nicht so geil, weil Mücken überall Mücken. Du darfst nachts angeblich nicht das Fenster aufmachen und so weiter. Aber es war, es war sowieso schon so warm, und ich musste das Fenster aufmachen, und ich hatte wirklich lange keine Probleme mehr mit Mücken.

[00:16:48]

Aber ich hab mal wieder gemerkt, wie sehr dieses.

[00:16:54]

Wenn du das hörst Ich werde automatisch aggressiv, bin komplett wach, hatte natürlich auch kein Spray oder sonst was dabei habe. Dachte mir Okay, ich pack meine in ihr Kopfhörer rein, dann höre ich das nicht mehr.

[00:17:06]

Ach, ganz vergessen, die haben ich. Das ist hoch für die Frequenz. Das geht trotzdem durch die Dinger durch. Ja, und dann hab ich auch direkt gemerkt, wie sie konstant Armée gelutscht haben.

[00:17:16]

Und also einfach nur schrecklich. Da hab ich auch auf dasselbe.

[00:17:25]

Das ist das Dilemma, von dem wir geredet haben.

[00:17:29]

Auf der Rückfahrt bin ich dann auch noch mal kurz am See einmal angehalten und direkt kam super.

[00:17:35]

Viele Mücken haben mich, rede ich, angegriffen, die ganze Zeit versucht, die Dinger weg zu klatschen, und hab ich mir saugut, habe mich gerieben, habe ich seine Leiche noch vor meiner Hand gestrichen? Blöde Mücke.

[00:17:50]

Genau dasselbe Problem hier. Ich weiß nicht. Ich weiß auch nicht. Sind Mücken und Moskitos dasselbe? Ist Moskito einfach nur die englische Bezeichnung für Mücke?

[00:17:56]

Das ist wahrscheinlich die Weiterentwicklung. Ist es so wie Pikachu, Reitschule und so weiter. Also möge Moskito noch irgendeine dritte Transformation.

[00:18:06]

Ich sehe die nicht. Die Jungs sehen die immer auch wieder so ein Horrorfilm Klischee. Und ich sehe nur immer diese Risiken. Man kennt das ja, du hast ein Mückenstiche. Das ist eigentlich so eine kleine rote Stelle.

[00:18:14]

Aber die Mücken hier, die verursachen richtige Beulen unter der Haut.

[00:18:20]

Ich habe meinen Nacken, ist voller Beulen. Sicher ist das irgendwie schon. Sind das jetzt schon Tumore, oder ist es jetzt wirklich der vierte Halswirbel?

[00:18:28]

Wahrscheinlich. Es ist grauenvoll, und ich muss auch dazu sagen Ich habe leider Gottes einen großen Fehler gemacht. Ich dachte, ich kann mir, als es um die Sonnencremes gegen einen Sonnenbrand drei Stunden später, und er hält bis heute an meinen Nacken, ist so dermaßen verbrannt. Ich weiß, was ich mir dabei gedacht habe. Und ich habe auch gemerkt, dass das ein bisschen scheiße aussieht. Wenn man den ganzen Sommer bislang über halt immer auf der Terrasse ist, aber das Shirt anhat, ist dieses Weiß, diesen traurigen Oberkörper und den jetzt gerade auszugleichen.

[00:19:02]

Patrick ist wirklich oh, da muss ich viel investieren, gerade.

[00:19:07]

Aber im Hotel hast du die Hotels selber, waren aber super. Ja, ja.

[00:19:11]

Dadurch, dass ich auch einen kleinen Sponsor auf der Tour hatte, hatte ich mir Hotel mäßig dann doch gegönnt.

[00:19:19]

Meine Erwartungen waren, dass es super ist, weil ich habe mich wirklich echt gute Hotels rausgesucht.

[00:19:24]

Ich kenne einerseits das Tegernsee oder so richtig am Berg gelegen. Die Aussicht war phänomenal.

[00:19:34]

Ich wurde nur richtig verarscht vom Hotel, weil ich kann sagen, es ist ein Fünf-Sterne-Hotel so, und ich dachte, hatte mir die Bilder auf der Website angesehen von den Hotelzimmern, und hatte das auch mit Seeblick gebucht.

[00:19:50]

Dachte mir immer, du kannst ja heute mal!

[00:19:54]

Und dann war das. Es war halt wirklich nicht. Die Bilder entsprachen nicht der Realität.

[00:20:01]

Er wurde bei seinem Fünfsternehotel halt denkst. Okay, da ist jedes Hotelzimmer ist schon so vergleichbar.

[00:20:08]

Nee, ich hatte halt wirklich so ein Rands Ding, wo du so nur einerseits bei dem einen, bei dem einem Fenster, so ganz leicht, wenn du ganz nah ans Fenster gegangen, bis konntest du den See sehen. Bei dem anderen war auch noch ein Baum davor.

[00:20:22]

Also Leute, ich kann euch nur empfehlen Gebt euer Geld woanders aus als beim Tegernsee. Ich muss auch sagen, ich hab mich da überhaupt nicht wohlgefühlt, weil man so ich hatte das Gefühl, ich wäre irgendwie ein bisschen Gast zweiter Klasse, weil ich vielleicht auch ein bisschen jünger war als das Durchschnitts Klientel.

[00:20:39]

Was dort sonst so ist, hat sich einfach so klassische Sachen wie Okay, man alle sitzen gefühlt in erster Reihe zum See, bloß der Larry kriegt seinen Tisch so ein bisschen weida weiter weg.

[00:20:56]

Auch die Mitarbeiter sagen es, dass das Hotel hat fantastische Anwälte, die auch freundlich, aber das ist ja, das ist ja meine Momentaufnahme gewesen sein mag.

[00:21:09]

Genau meine ich mein Erfahrungswert, und ich muss einfach sagen, ich würde dort nie wieder etwas buchen, kann ich einfach sagen. Wenn ihr jünger seid, kann ich es nicht unbedingt empfehlen. Da gibt es sicherlich andere Alternativen, weil das Gute ist. Auch wenn man den Blick da genießen möchte, kann man das auch machen, weil dort in der Nähe direkten Biergarten ist. Also dort kann man auch mit der gleichen traumhaften Aussicht Kann man da irgendwie was essen und trinken?

[00:21:39]

Und was war das so?

[00:21:41]

Und ich muss einfach sagen, dass die Coruna Maßnahmen teilweise. Ich weiß nicht, ob jeder Mitarbeiter. Ich habe es gesehen. Da hat definitiv nicht jeder Mitarbeiter eine Maske getragen und auch irgendwie zwei Köche, die sich, die sich gestritten haben.

[00:21:56]

Das war auch diesmal. Man musste durch, quer durchs Hotel, um zum Pool zu kommen, und da ging dann auf einmal die Tür auf. Und da waren zwei Köche, die sich gestritten haben, weil da, glaube ich, auch irgendwie noch Hochzeit war oder so. Die Bahn waren gestresst, aber ja, insgesamt mein kleiner Rand, ohne jetzt genau den Werbepartner nennen zu müssen.

[00:22:16]

Aber hattest du denn einen Deal direkt mit dem Hotel?

[00:22:18]

Nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein. Das war was, das war etwas ganz anderes. Ich hatte mit einem Handyherstellers nee, ich muss auch sagen, ich mag das nicht. So irgendwie auch Hotels anschreiben, das hab ich auch noch nie gemacht. übrigens habt ihr ein freies Zimmer für mich, und dann mache ich auch ein Instagram Post. Das gabs bei mir noch nicht. Ich will nicht sagen, dass es niemals stattfinden wird.

[00:22:41]

Aber nee, nee, das würde ich auch überhaupt werden.

[00:22:44]

Das wär ja super asozial. Jetzt irgendwie zu sagen Hey Leute, hier gebt mir mal das Ding kostenlos. Ich hab den vollen Preis bezahlt.

[00:22:51]

Das war damals nicht zumindest eine Rezeption. Wie gesagt, ja. Hören Sie mal das Zimmer, das sagt mir nichts so, jetzt würde ich gerne wechseln. Also gerade die waren ausgebucht. Doch möglich sein.

[00:23:01]

Es war ja auch dementsprechend selbst. Geben Sie mir mal ein anderes Zimmer.

[00:23:08]

Ich fands halt einfach nur asozial, das Sie wirklich so ein Zimmer überhaupt anbieten bei dem Fünf-Sterne-Hotel, weil wenn du dir die Bilder von den anderen Zimmern angesehen hast, war das halt wirklich.

[00:23:19]

Und dieses letzte Zimmer war auch von den Bildern her. Haben Sie es halt nicht so fotografiert, dass man das Fenster sieht?

[00:23:26]

Halt diese Sachen Fünfsternehotel einfach sehr, sehr peinlich. Meiner Meinung nach ruhen die sich sehr darauf aus, dass sie dort eine wirklich schöne Lage haben.

[00:23:37]

Aber ich habe jetzt auch noch mit einer anderen Person geredet, die tatsächlich dort auch schon mal war und die meinte eigentlich Das Gleiche ist, lebt hauptsächlich von seinem guten Namen.

[00:23:48]

Aber hier war Flos. Your Boat ist nur meine persönliche Meinung. Falls ihr da andere Erfahrungen gemacht habt, könnte sie mir gerne auch mal mitteilen Ich hatte.

[00:23:59]

Ich hatte den dann auch nochmal geschrieben, dass ich mich dazu ins Gästebuch ins Gästebuch gemalt habe. Ich hatte auch noch einmal mit der Rezeption gequatscht. Ob es möglich ist, irgendwie Tisch dann in der ersten Reihe zu bekommen oder mal Nee, das ist nicht, das ist nicht möglich.

[00:24:17]

Wegen den Coruna Maßnahmen dachte ich im Moment mal. Ich habe auch gestern ein Schild gesehen, auf dem Tisch stand reserviert So denk, hey, du sagst mir jetzt Wegen Coruña Maßnahmen könnt ihr das nicht garantieren.

[00:24:29]

Aber hier sind Tische, die reserviert sind.

[00:24:35]

Naja.

[00:24:36]

Ja, die Coruña Maßnahmen hier auf der Insel muss ich aber sagen, die werden sehr, sehr, sehr, sehr rigoros eingehalten. Und ich habe auch wirklich das Gefühl, eigentlich noch absolut keine Risiko Begegnung gehabt zu haben. Selbst am Flughafen gab es wirklich kaum Berührungspunkte. Wie gesagt, der Flug selber super wie Abstand am Flughafen, selbst Badeschlappen, wo sich überall angehalten. Hier, was natürlich die Hölle ist, gerade wenn du vom Strand kommst, nicht komplett für ausgeübt hast oder auch beim Wandern.

[00:25:01]

Selbst beim Wandern müssen wir ja die Maske tragen. Also echt sagen Ja, ja, klar, du musst komplett. Auf der Insel ist komplette Masken, vielleicht auch Autos draußen, und man hält sie natürlich trotzdem irgendwie dran. Selbst wenn man jetzt vielleicht sagen würde, wie. Wahrscheinlich ist es jetzt gerade an der frischen Luft, aber das ist jetzt der Deal und man weiß ja nie, ob nicht vielleicht doch mal so eine Mücke sticht, mit dir eine volle Corona Injektion irgendwie den Mund freihaben.

[00:25:26]

Bist du eigentlich wieder da? Kommen Samstag, komme ich wieder zurück? Genau. Genau. Ja, aber ansonsten sieht super du kannst du halt ein Restaurant gehen. Und dann ist da auch wirklich richtig viel Abstand zu den anderen Tischen da dann die Maske ab, und dann kannst du kannst es schön. Ich bin so dermaßen am Sweden, stört sich, entspringe. Nu spring mal ganz kurz Pfuhl rein, du, ich mach doch mal ganz schnell Scherze, wie ich sitzt.

[00:25:58]

Ich sage euch, meine Dame.

[00:26:16]

Der genießt das Leben, er weiß, wie man das noch jemand schon mal rein gepinkelt, kann mir doch keiner erzählen. Ich finde den alten Strolche Range reingemacht, aber nur gut. Naja.

[00:26:39]

Ja, das ist so. Da bin ich wieder a Mensch, das hat man alles wirklich gehört.

[00:26:50]

Ich hab die Arschbombe, die hab ich gefühlt.

[00:26:53]

Ich bin wirklich. Ich habe gelernt über Instagram, das ich offenbar ein Naturtalent bin. Ich hatte das. Ich hab eine Arschbombe ins Wasser gemacht und habe sehr viel Lob dafür bekommen für meine vorzugsstellung.

[00:27:06]

vorzugsstellung wurde betitelt als die Vorstellung eines Tänzers, weil ich die Füße so nach unten klappe. Ich habe die Arschbombe der anderen hier analysiert und die klappen die Füße halt so hoch.

[00:27:18]

Und jetzt frage die puzzelt Habe ich Ballett, Ballett, Zukunft mir so ein bisschen verspielt? Vielleicht, weil ich zu spät gemerkt habe, was für ein unfassbar talentierter Künstler wäre?

[00:27:29]

Ja, ja, ich hätte mir das auch definitiv gut vorstellen können bei dir, weil das ist natürlich auch wieder was ihm im künstlerischen Bereich.

[00:27:38]

Aber du kannst natürlich nicht alles haben. Kann es nicht Youtube-Star sein und irgendwie Podcast, Koryphäe und gleichzeitig noch Balletttänzer?

[00:27:48]

Das geht ja auch terminlich alles gar nicht. Stimmt. Zu groß ist der Koloss von Rhodos der Szene geil. Ich glaube, die Balletttänzerin sind auch generell immer sehr groß.

[00:28:07]

Die Tänzerin, Ballett, Tänzerin vermutlich auch je nachdem, was man darunter verstehen.

[00:28:14]

Aber das wir den Zuschauern auf jeden Fall mal ganz genau drüber nachdenken. Aber sie haben es auf jeden Fall erholt von deiner Reise.

[00:28:24]

Ich war völlig zerstört.

[00:28:27]

Hast du denn gemacht? Erster Tag hab ich mir eine richtig schöne Tour ausgesucht den Münchner Wasserweg. 82 Kilometer, aber der erste Tag mit 600 Höhenmetern.

[00:28:37]

Ich musste irgendwann auch schieben.

[00:28:38]

Ich konnte nicht mehr. Die Distanz ist nicht das Problem. Aber die Höhenmeter.

[00:28:45]

Und auch dadurch das Wandern angeht, habe ich eine wirklich sehr, sehr gute Kondition und so weiter.

[00:28:50]

Aber es ist dann doch schon mal ein bisschen was anderes. Und wenn du dann mit voll gepackten Taschen? Ich habe auch viel zu viel mitgenommen. Mein Fahrrad war auch viel zu schwer.

[00:28:58]

Ich habe irgendwie per Laptop alles mitgenommen und Klamotten für jeden Abend blob. Da muss man effizienter packen. Aber jetzt wollte ich fragen.

[00:29:09]

Wir hatten ja, wir hatten ja vor zwei Folgen hatten wir ja dein Reisehinweise geplant. Das Equipment gab es in irgendwas, wo bist du denn damit ausgekommen ist. Sogar das war zu viel. Hast du denn irgendwas vergessen? Wurde dachte Ach scheiße. Nee, nee, ich hab, ich habe ihn gepackt.

[00:29:22]

Nee, nee, das war schon alles sehr, sehr gute Reifen. Nee, hatte ich tatsächlich nicht.

[00:29:26]

Ich hatte mich da auch nochmal so ein bisschen informiert. Ich muss sagen, ich hatte so ein Power Gehl. Dabei muss man so weg. Lutschen kann. Das war mein mein absoluter Lebensretter. Ich war das eine Mal im Wald.

[00:29:38]

Da hab ich so die erste Pause gemacht, dachte mir, ich hab jetzt gerade mal 40 km weggerissen, und ich bin schon komplett leer. Aber da fehlten tatsächlich einfach die Kohlenhydrate. Die mussten einfach wieder aufgefüllt werden.

[00:29:50]

Mein Körper war willig, aber mein, mein Geist war schwach. Ja, so ungefähr. Danach ging es wieder rebig los.

[00:29:58]

Man hat auch nach einer gewissen Zeit dann doch den Arsch gemerkt, der das noch nicht ganz so ganz so will.

[00:30:06]

Ich war ja auf jeden Fall ja. Es hat sehr, sehr viel Spaß gemacht. Ich bin aber auch am Ende des Tages froh, wieder zuhause zu sein, werde da doch noch bessere Strategien ausarbeiten, um das Ganze dann fertig zu machen.

[00:30:20]

Aber insgesamt? Etwas über alles macht unfassbar viel Spaß, da so ein bisschen durch die Gegend zu fahren.

[00:30:27]

Das glaube ich auch. Ja, aber schön, dass wir beide so schön schön erholsam Trieb jetzt noch mal machen konnten. Dabei ging das Wetter gerade. Ich habe es jetzt ja auch mitbekommen. Deutschland super runtergegangen.

[00:30:38]

Die Temperaturen ging es, denn dann ist alles super? Nee, ich hatte schon sehr Gutes, hat zwischendurch am Ende manchmal geregnet.

[00:30:48]

Aber das war eigentlich wirklich schon schon sehr, sehr gut. Es gab ja letzten Sturm. Das war eine Witzke. Hier war richtig was los, dass wir die ganze Zeit meine.

[00:31:00]

Ich personne Plexiglasscheibe direkt an meinem Fenster dran für die Klimaanlage.

[00:31:06]

Das hat die ganze Zeit rum geklappt, und ich dachte, hier fällt gleich irgendwas ab. Naja, glücklicherweise.

[00:31:12]

Heute Morgen beim Joggen war auch alles wieder easy. Aber man hat gemerkt, dass es hat viele Bäume erwischt, viele kaputt.

[00:31:20]

Ja, ja, aber ich habe wieder gemerkt Die Klimaanlagen sind halt einfach im Ausland. Ein absolut anderes Ding als in diesem stationäres. Zu Hause sind so scheiße leise Seekühe die Räume so dermaßen schnell runter. Ich hoffe einfach, dass jetzt jeder Neubau in Deutschland mal irgendwie weiterkommen, auch im internationalen Vergleich, dass wir hier immer schnell fest installierte Klimaanlagen installieren. Anders ist es ja nicht mehr auszuhalten. Es ist teilweise, glaube ich, dass man sich auch ich zu Hause bin, wieder todkrank sein werde, weil es schon ungewöhnlich ist.

[00:31:54]

Ich von 37 Grad außen, dann Gießereien, und das ist wie ein Kühlschrank. Irgendwie denkst mein Gott, Kate ist besser als Wärme, und dann lässt auch nachts schön auf 19 Grad und dann was in der Nacht auf und denkst Fuck!

[00:32:07]

Ich sterbe gleich wie gratis-wlan.

[00:32:11]

Gerade haben wir den 29, aber es ist ja noch kälter geworden.

[00:32:20]

35 gefühlt 35. Das ist echt klasse. Ansonsten ist hier eigentlich im kalten Deutschland alles im Lot.

[00:32:31]

Ich bin gerade so ein bisschen am überlegen, ob ich noch irgendwas hatte, was ich dir unbedingt noch mitteilen wollte. Nee, leider nicht.

[00:32:38]

Achso, stimmt mit in puncto Klimaanlage. Ich glaube auch, das wird tatsächlich der Trend sein. Also wenn ich mir ein Haus baut, dann will ich auch auf jeden Fall eine Klimaanlage drin haben, weil das auch einfach eine gewisse Lebensqualität, die du dann einfach hast.

[00:32:53]

Ich meine, Mengel hat eine schöne Klimaanlage, und diese ist tatsächlich mit der sehr, sehr zufrieden, weil das System und das kühlt dann einfach schon wesentlich besser runter.

[00:33:03]

Natürlich nicht vergleichbar mit einem fest installierten Degewo, wo dieses laute, laute Teil einfach draußen vor der Tür hängt und dann Quatsch macht, wie man das auch aus filmen.

[00:33:14]

In Amerika haben Sie auch immer diese ganzen Klimaanlagen, die dann praktisch.

[00:33:18]

In New York kann man ja genau diese Filme so gegen Klopfenden wie so ein Hund oder sowas im Film.

[00:33:31]

Naja, mein Gott, ja, ich muss sagen es Zwiegespräche. Auf der einen Seite könnte ich echt noch eine Woche dranhängen. Auf der anderen Seite freue ich mich auch so ein bisschen auf die Arbeit. Ich merke immer mehr im Urlaub, das ich doch gar nicht so leicht Hollis ähnliche Tendenzen habe. Ich freu mich natürlich wahnsinnig auf den Kalender, der dieses Jahr am 1. Dezember startet, endlich zu produzieren. Ich hab aber, was das Allerschlimmste eigentlich ist. Das mit jedem Tag, der so ein bisschen verstreicht, rückt näher und ist mit 2 Stunden Wartezeit verbunden, sondern auch irgendwie mit.

[00:34:06]

Es macht so viel darüber gehört. Man hat so viel Clips gesehen, irgendwie von Leuten, die irgendwie sterben und schreien. Und du hast krasses Kopfkino, inzwischen wohl die Ich denke, was ist das, was, was passiert? Da weisst du natürlich auch so Sachen wie das dir nanos schieb irgendwie Implantats, dass Bill Gates vor Ort alles überwacht.

[00:34:30]

Bill Gates ist in seinem supercool, wo er dann nur zugucken kann. Jetzt guck ich mal hier in Köln, das er burgi. Oh ja, da kommt schon mein 5G Cheb schön hier rein ins Gehirn.

[00:34:43]

Aber ich bin echt froh, wenn ich ärger mich ein bisschen was. Ich ärgere mich jetzt. Ab September sollen diese kostenlosen Coruna Tests ja nicht mehr kostenlos sein, sondern da bist du einfach gezwungen, in zweiwöchige Quarantäne zu gehen. Und das ist natürlich für mich gar kein Problem. Deswegen ich, ich, ich. Vielleicht habe ich auch Glück. Und am Flughafen bieten Sie das auch an. Ich weiß nicht, wie Sie das dann kontrollieren wollen. Ich fände es eigentlich für mich.

[00:35:09]

Wenn ich Sky aber aus Gesellschafts ebene, finde ich es fahrlässig, weil ich könnte ja auch einfach sagen Ich gegen Quarantäne, und ab morgen sitze ich wieder am Rhein, und ich denke mir halt einfach Okay, wenn ich in den Urlaub fliegen möchte.

[00:35:24]

Ein Risiko Gebiet, dann zahlt man halt auch einfach den Coruña Test, wenn man wieder zurückkommt.

[00:35:31]

Das ist so das, was ich oder zumindest meine Idealvorstellung.

[00:35:35]

Denn es ist ja natürlich die Leute.

[00:35:39]

Geben die nicht das Geld aus. Dann selber für ein Coruña Test. Klar, ich gehe in die Quarantäne.

[00:35:45]

Und am Montag sitzen Sie wieder bei der Arbeit, bei Webasto oder bei denen doch hier in Piano ne Webasto sind.

[00:35:54]

Auch hier in München, wo man diesen ersten großen Ausbruch hatte.

[00:36:00]

Die Biergartens?

[00:36:01]

Nee, ne nee, Webasto ist so eine Firma, die machen, glaub ich, diese Cabrio, Dächer und so weiter. Und die hatten irgendwie Konkurrenz. Und da hatten sie, glaub ich irgendwie ein paar Chinesen, weil das auch eine internationale Firma ist, die da zu Gast waren. Und die haben es dann irgendwie eigentlich. Ich weiß nicht mehr genau, wie die Story war, aber da war so einer der ersten. Dinger waren da auf jeden Fall am Start.

[00:36:23]

War ne gute, war ne gute Zeit. Ja, ich hatte meinen ersten Live-Streams Burgi. Ja, das habe ich, habe ich ja Halbe mitbekommen euch. Wieso halb? Du hast mir nicht zugeguckt.

[00:36:38]

Ich hatte leider keine Zeit, Basket Ball gespielt habe.

[00:36:45]

Ich habe in der ersten halben Stunde, das habe ich erst einmal das falsche Mikrofon irgendwie aktiviert. Es hat gar keinen Sinn gemacht.

[00:36:53]

Ich weiß nicht. Ich weiß bis heute nicht, welches Mikrofon das war, was da angeschlossen war. Es war auf jeden Vereins, wo alle meinen Hey, du klingt total blechern. Es halt hier zu Tal, und ich hatte halt mein Mikrofon sowieso schon ein bisschen von mir weggepackt, weil ich das ein bisschen Schillinger finde, wenn das Mikrofon nicht.

[00:37:10]

Und da dachte ich Okay, die übertreiben ein bisschen, die ganze eine halbe Stunde mit richtig räudigen Sound.

[00:37:19]

Ich habe mir das dann nachher nochmal angehört und dachte So alt hat es da überhaupt noch jemand zugehört hat danach.

[00:37:27]

Aber an sich war es okay. Ich habe viel geschwitzt, war sehr nervös. Ich muss mich echt erst mal wieder so ein bisschen einfinden, bisschen lockerer werden.

[00:37:35]

Wenn ja der Podcast ja online ist, habe ich dann ja auch schon direkt den zweiten und so weiter.

[00:37:39]

Aber ich hatte nur kurz Passt irgendwie auf. Ja, genau, weil ich das so, dass auf meinem YouTube-Kanal ganz normal Gaming logischerweise weitergeht. Und dass ich erst mal auf Twitch ganz normale Reaktion die Stars. Und wenn dann Fifa kommt Fifa 21, werde ich das auf jeden Fall ordentlich suchen. Und vielleicht mache ich ja nochmal ein bisschen Vollgas, wenn ich mal wieder eine Krone brauche.

[00:38:08]

Ich habe da schon so viele, hab ich nicht schlecht, aber so teile ich mir das ein bisschen.

[00:38:16]

Auf denen kann man sich auch echt. Echt? Ich bin froh, wenn es wirklich vollgepackt mit Sachen Folger ist. Es macht Spaß.

[00:38:28]

Vor allem, weil es die erste Strophe von diesem Zott sane Jogurt gesungen.

[00:38:36]

Mein Gott, sah ich fruchtig fresh. Leider kein Placement.

[00:38:47]

Am heutigen Tag ist unser einziger Sponsor.

[00:38:50]

Die guten Leute von Hallo, liebe Grüße an die Kollegen haben mir schon gesagt, dass es einen fantastischen Gutschein gibt, nämlich Chello schwanger, hello, schwanger!

[00:39:05]

Hashtag Werbung?

[00:39:06]

Nee, ich muss sagen, das ist jetzt. Ich bin echt happy damit, weil es echt so etwas ist, was ich jetzt schon seit Monaten benutze.

[00:39:13]

Und da war ich sehr, sehr froh, als du meintest Hey, ich hab hier was an Land gezogen mit meinem Team.

[00:39:20]

Genau mit Tim Bergmann. Bergmann Ja, auf jeden Fall. Ich habe auch nochmals gemerkt Hatte ja nochmal ordentlich Sport technisch nachgegeben. Vor dem Urlaub. Ich hab ja wirklich, was ich bin. Ich bin ja. Ich muss mich momentan schon sehr zwingen.

[00:39:37]

Ich hab ja auch so ein bisschen meine komplexerer, ja schon ein paar Mal drüber gesprochen, weil ich immer so ein hagerer Dollé bin. Ich habe schon jetzt allmählich auch nochmal durch. Ralf Möller muss ich an dieser Stelle noch mal sagen. Auf der einen Seite so ein bisschen ironisch seine Storys konsumiere, so ist auch ab und an mal ein Stückchen Wahrheit dabei. Und er hat auch nochmal gesagt, es schalte wie ein Echo Scheiße, das den ganzen Urlaub über meinem Kopf umher.

[00:40:04]

Sport sind die 30 Prozent, Ernährung sind 70 Prozent. Ich esse einfach zu wenig, und ich kann, hängt es aus dem Hals raus, auch mal Pizza, Nudeln, eine Bowle, die ich mir so rains. Ich muss dringend lernen, mich vernünftig zu ernähren. Und deswegen ist es ja wirklich auch deshalb so ein tolles Placements, weil man wirklich das Gefühl hat, es ist genau das, was es passt wie die Faust aufs Auge, weil wir schon im Vorfeld auch mal drüber gesprochen hatten und ich unbedingt das ausprobieren will.

[00:40:32]

Ich bin so Schei.

[00:40:33]

Ich meine, ich kann ja zum Beispiel zeigen, was ich jetzt diese Woche ausgewählt habe. Ich hab meine ja. Das ist übrigens nicht geplant oder sonstwas, sondern jetzt machen wir es kurz.

[00:40:43]

Haste zum Beispiel?

[00:40:44]

Ich hab jetzt hauptsächlich, weil ich mir gesagt habe Okay, die Sachen, die ich bei Hello Fresh mir bestelle, die mache ich meistens vegetarisch. Da gibt's nicht, gibt's natürlich auch Fleisch.

[00:40:54]

Aber ich hab zum Beispiel jetzt mal Hier gibt es scharfes Gemüse, Chili mit Kinney, Bohnen mit Kesha, C&C, Süßkartoffeln. Dann gibts Tiki Masala, Curry, Zucchini, Käse, Puffer.

[00:41:13]

Das sind so die Sachen. Und nächste Woche gibts dann Linsen, Auflauf, Chili con Carne und dect.

[00:41:20]

Da sind ein paar wirklich geile Sachen dabei skifahrers mit scharfer Tomaten. Mit Bohnet, Tomatensalat, Limetten Tipp ist wirklich räuchert, da sind ein paar geile, geile Dinger dabei, und das Coole ist Du kannst auch tatsächlich eine kleine Mappe machen.

[00:41:37]

Das hab ich gemacht, wo ich die Rezepte, die kriegt man ja immer ausgedruckt sind die dabei, die packe ich dann immer in so ein Ordner.

[00:41:44]

Und wenn es dann zum Beispiel was gibt, was ich so richtig geil finde, dann koche ich das nochmal nach.

[00:41:51]

Das ist super super Neids. Weil es auch ein paar raffiniertere Sachen sind ich meine, bei Fleisch weiß ich okay, ich mache mir Hähnchen, da mach ich ein bisschen Reis dazu.

[00:42:02]

Und dann noch ein bisschen Gemüse, bisschen Brokkoli oder so. Aber ein paar raffinierte Dinge, auch mit Gewürzen und so weiter. Das ist schon geil, und ich glaube, das wird ja auch ganz gut getan, auch mal andere Sachen zu essen, außer außer zu bestellen, weil ich wollte, dass so ein bisschen runterfahren, einfach und einfach mal ein bisschen ein bisschen selber kochen und auch einfach ein bisschen verbessern.

[00:42:27]

Genau einfach so feste Uhrzeiten etablieren, dass man einfach weiß, wo gefrühstückt wird. Wenn man aufsteht, dann irgendwie 13 oder Mittagessen. Und ja, ich halte ja nach wie vor meinen Mann Schlafrhythmus irgendwie sehr, sehr eisern und kann selber diesen Podcast gestartet haben. Und dazu? Der Sport wird auch irgendwie regelmäßig durchgezogen, und ich habe schon so oft mit dem Trainer drüber gesprochen, einfach in die Uhr und ist einfach zu faul. Es ist eine Reinschreiben. 13 Uhr Mittagessen, Nullnummern schönen kleinen Snack, und das deckt das ja auch alles ab.

[00:42:59]

Ich will hier nicht, dass die Leute, denken wir gerade schon gesagt. Es ist einfach ein sehr, sehr wichtiges Konzept für Leute, die einfach sonst faul wie scheiße sind. Da muss ich leider sagen Ich bin ich. Aber ich habe gestern waren wir. Wir haben hier wie gesagt, wir sind ein bisschen weiter außerhalb von Jada, und wir waren auf der Suche nach einem ersten ersten Abend ein bisschen auf die Schnauze gefallen, weil wir in so einem Hotel-Restaurant war.

[00:43:24]

Die waren sehr unhöflich und haben uns auch sehr lange warten lassen. Das Essen war auch nicht gut. Wir wollten hier vor Ort irgendwie was haben, wo man mal auf die Schnelle sagen kann Kommen, ohne hereinzufallen, können wir uns hier mal schnell im Voraus einschreiten. Gestern war wir am Strand, hier und da war so eine kleine Bar, und da hast Beach Feeling so eine Hotelbar. Schön draußen am Strand und dann zu den zwei Cocktails. Ich habe mich wirklich nach zwei Cock jetzt so dermaßen herausgeputzt wegen der Hitze.

[00:43:54]

Ich war sehr überrascht, wirklich ein bisschen unangenehm. Ich komme dann auch so ein paar, wo ich sage, ich habe jetzt noch ein bisschen los, Pai zu machen. Natürlich völlig zu Recht. Eisern lässt, weil. Damit ist natürlich nichts zu scherzen. Und hier sind zu Recht alle Lokalitäten auch geschlossen. Aber wir haben dort auch unter anderem die Nierth, und so kommt es auf die Speisekarte, und sie ist so ein Spießbürger für vier Euro.

[00:44:18]

Und da gehen bei mir schon alle Alarmglocken hoch und schießwütige für vier Euro.

[00:44:26]

Wie kann der aussehen? Was ist da wirklich der traurigste Spießbürger, den ich jemals gesehen habe? Aber nicht nur rein vom Aussehen, sondern der sah auch schon aus, als würde er regelrecht schreien. Samuel Samo und das Fleisch der Petty. Das war eher so ein Stück Leberkrebs wie nicht mal richtig rund. Richtig richtig also, roh noch und da rein. Es ist so ein Latrine. Wir Schuhsohle. Rainer zurecht mit Pommes bestellt, mit Speck und Käse überbacken.

[00:44:59]

Das war einfach ein Auflauf. Nein, überhaupt nicht.

[00:45:02]

Schreckbild Pommes waren so la brich kommt es ja super, lässt die Hälfte dann stehen. Aber da hab ich auch wieder das Essen, wo ich dachte Was tust du deinem Körper eigentlich an? Das muss doch nicht sein. Dann doch lieber mal ein Salesianer oder so.. Und ich bin es einfach satt. Ich bin schlechtes Essen satt. Mit 31 Jahren muss ich mal ganz ehrlich sagen Ich bin dieses fettige, ungesunde, eklige Essen. Ich bin es überdrüssig. Reichts.

[00:45:30]

Na ja, man fühlt sich einfach nicht so gut. Ich meine ich. Essen ist einfach, muss ich sagen, meine größte Leidenschaft.

[00:45:39]

Ich hab, da nehme ich es einfach. Und ich bin jemand, der sehr gerne auch mal was gönnt und so weiter. Ich mache zwar auch sehr viel Sport, aber auch einfach sehr, sehr gut, vor allen Dingen hier im Süden. Nur mal hier, wieder ein Kaiserschmarren und so weiter.

[00:45:52]

Das geht schon immer relativ schnell. Aber man merkt auch oftmals, dass der Körper einem dann schon sagen Okay, das war jetzt vielleicht doch viel Mist, was du gerade gegessen hast. Vor allem, wenn man dann vielleicht auch am nächsten Tag Sport macht. Oder so merk ich einfach, wenn ich am Tag davor richtig gut gegessen habe, vor allen Dingen abends, dass man dann gut in den nächsten Tag Rheinstadion und so weiter.

[00:46:15]

Das merkt man schon, ist zumindest meine Meinung. Ich es, wenn ich so sehr salzig oder so esse. Am nächsten Tag isst man dann schon ein bisschen ein bisschen durch. ähnlich ist es so, wie wenn man am Vortag ein bisschen zu viel getrunken hat. Dann ist man ja auch ein wenig gerädert am nächsten Tag.

[00:46:35]

Was sonst noch gemacht haben? Was ich sehr vermissen werde. Wir haben es jetzt auch zu Ende gespielt. Ich hatte am Flughafen noch ein Spiel kauft, und zwar Black Stories.

[00:46:42]

Kennst du das ne? Das ist ein Kartenspiel und es sind 50 Karten, meistens dabei und du hast auf der Vorderseite steht ein Satz. Zum Beispiel Ein Mann geht an einem Fenske, oder ein Mann passiert ein Fenster. Kurz darauf ist er tot, und das gibst du in die Runde. Diese Aussage mit der Frage Was ist passiert? Und dann müssen die Mitspieler durch Fragen, die ich nur als Spielleiter mit Ja und Nein beantworten kann, herausfinden, was genau passiert.

[00:47:12]

Und darf ich die Hollywood Hollywood-Produktion gekauft. Tod in Hollywood? Und wir haben hier wirklich jeden Abend gesessen und uns diese Geschichten rein geschredderten. Patrick Es ist wunderschön, dieser Er ist wirklich ein Traum. Hier ist alles perfekt. Aber abends sind hier Geräusche im Umkreis. Wir sind uns ziemlich sicher, dass neben uns Plan Mörder ist, der jede Nacht irgendwie die Leichen aus dem Keller schert und einen Plan wie Geld. Anders kannst du die diese Geräusche nicht erklären. Auf der anderen Seite, direkt dem Balkon, dem zweiten Balkon, hast du irgendwie nochmal eine andere Finca, wo nie Licht brennt, aber immer irgendwie so ein grelles weißes Licht flackert, irgendwie ganz, ganz bizarre Musik, geräusch, irgendwie rauskommen.

[00:47:51]

Und wo Hunde andauernd sind und du liest diese Horror Storys sind hat schon Horror Storys, die aber eben auch wahr sind. Und hörst du irgendwo ein Geräusch? Und es war schon sehr gruselig, und gestern haben wir um unsere Obmanns, unsere Angst zu stellen, haben wir einen Nachtwanderung gemacht und sind dann hier einfach. Jede einzelne Stelle, die uns Geräusche, Geräusche, technisch ein bisschen nervös gemacht, hatte wir abgelaufen und haben gesehen Da brennt, ist ein Auto.

[00:48:18]

Wird vermutlich entweder wirklich ein sehr, sehr normal., vor sich hin lebender Mörder sein, oder ist es einfach eine Familie, die keine Ahnung und abends die Gartenmöbel irgendwie abdeckt? Aber eine Idee? Ein Mann passiert ein Fenster, kurz darauf ist er tot. Herzinfarkts. Nein, aber ich kann es ja. Die Auflösung wäre jetzt Zeit. Du hast halt Basic Fragen. Irgendwie hatte der Mann eine Krankheit, war es war das eigene Verschulden, sagt zum Beispiel Ja.

[00:48:54]

Was ist, wie kann es denn sein? Und die Pointe von der Story ist dann zum Beispiel Der Mann ist von einem Hochhaus gesprungen und fiel an einem Fenster in den Fenstern vorbei, kurz darauf tot.

[00:49:04]

Und so musst du dich halt langsam irgendwie herantasten. Und ich muss ganz ehrlich sagen Ich wünschte mir, das Leben bestünde, das Weltwissen bestünde nur aus trivialen Filmen. Frage ich, wäre ich ganz schön intelligent, weil ich viele dieser Storys lustige Momente, wenn nur die überschrift vorgelesen wurde? Und der erste einzahle konnte ich ganz, ganz oft schon lösen, weil ich mache ja nichts anderes, als den ganzen Tag mit irgendwelchen trevira Scheiß irgendwie auf Wikipedia und making ostpolitischen, filmreifen zu schreddern.

[00:49:30]

Konnte ich einmal punkten in den Gesellschaftsspielen? Das war sehr schön.

[00:49:34]

Und jemand, der gerne so Mensch ärgere dich nicht und so weiter spielt.

[00:49:40]

Ja, aber welche Gesellschaftsspiele haben wir leider nicht hier. Wir wollten eigentlich alle, ja. Du bist ja schon mal hier und sowas vor.

[00:49:53]

Und ja, ich bin gespannt, ob du bist du, dann bist du in nem Gesellschaftsspiel besonders gut so platt.

[00:50:15]

Nein, eigentlich nicht. Also ich bin, was Gesellschaftsspiele angeht, nicht sonderlich versiert. Ich hab ja auch als Kind wenig Gesellschaftsspiele gespielt.

[00:50:24]

Diese Klassiker Monopoly oder auch wenn Mama irgendwo.

[00:50:30]

Wie sagt man das nicht? Aber wo man dann dieses Labyrinth, wo man so die Sachen so betrogen hat?

[00:50:38]

Weißt du das, wo man dann so auf die Sachen schieben konnte, diesen Schatz?

[00:50:43]

Ich weiß nicht ganz genau, wie es heißt, man es genau weiß, aber war auch sehr, sehr cool.

[00:50:51]

Ich glaube, das Chatten, Labyrinth und Labyrinth, das Labyrinth.

[00:50:55]

Ich glaube, das war das er sehr cool oder mit meinem Opa früher Mensch ärgere dich ein bisschen Backgammon und oder Mühle.

[00:51:02]

Solche Sachen habe ich hauptsächlich gespielt, doch das war schon ganz cool, zu anspruchsvoll.

[00:51:08]

Mühle habe ich überfordert. Nicht total. Aber was ich immer Obermanns, ich habe gerade was übrig. Das war ein. Holi hat einen Handstand gemacht und sich dann rückwärts in den Hohlraum. Das war eine Stärke bewiesen.

[00:51:28]

Das ist schon jetzt zu sehen. Ich würde jetzt auch gerne mal rein. Jambon.

[00:51:32]

Wir waren natürlich auch mal eine moralisch sehr, sehr wichtige Frage. Was du denn? Ich schätze ich jetzt eigentlich mal so ein Monopoly und legst du dann auch irgendwann, so sage ich mal so drei, vier Scheine unter das Spielbrett und verstecks sie, um quasi deinen Mitspielern, die im besten Fall nicht mitbekommen, so ein Eindruck davon zu geben, wie viel wie wenig geht und nur noch hast, und dass sie primär versuchen, raus zu kicken. Und dann denken Sie, Sie haben nicht herausgegeben.

[00:51:58]

MENZIES Aber nochmal so aus dem ärmel und bist schon.

[00:52:04]

Mit solchen schmierigen Tricks hab ich tatsächlich niemals komplett durch mein Leben durchgestochen.

[00:52:08]

Musste ich. Ich hatte ja schon vorher sämtliche teuren Straßen und hab das Spiel eigentlich dominiert und hab eigentlich nur noch sadistisch meine Mieten kassiert. Und das waren die einzigen Ziele, die ich da hatte.

[00:52:22]

Bist du dann Dreck auf Schloss Schlossallee und sowas gegangen? Ich investiere.

[00:52:26]

Ich habe alles gekauft, was möglich war, um meinen Reichtum zu vergrößern und den armen, armen Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.

[00:52:38]

Aber ich habe vor allem vor einem Jahr erst gemerkt, dass man das eigene Leben lang falsch gespielt hat, weil das irgendwie mit diesen Hotelbau und Kauf irgendwie vor allem auch. Du kommst auf eine, auf eine Karte, auf eine Straße, und du bist gar nicht der Einzige, der dann entscheiden darf, ob er die jetzt kauft oder nicht, sobald jemand auf einer Straße drauf ist. Und du bist jetzt beispielsweise auf der Ritterstraße und sagte, ich würde nicht kaufen, darf trotzdem jeder andere Spieler, egal wo er steht, diese Karte jetzt kaufen, wenn er möchte?

[00:53:06]

Und wenn mehrere Leute das wollen, dann müssen sie irgendwie bieten um diese Karte. Das ist das offizielle Regelwerk.

[00:53:11]

Wenn ich jetzt nicht komplett scheiße aber hab, dann hab ich denn das Vorkaufsrecht schon das Vorkaufsrecht?

[00:53:20]

Genau. Aber das würde ja bedeuten, dass das Spiel eigentlich viel, viel schneller vorbei ist, weil die Straßen natürlich viel eher gekauft wurden.

[00:53:30]

Ist ja interessant.

[00:53:32]

Es gibt ja mittlerweile auch von den verschiedensten Leuten Monopoly Version, das das interessant ist. Monopoly vor dem pits?

[00:53:42]

Ich glaube, Ihr eigenes Monopoly. Ich will auch ein eigenes Monopoly.

[00:53:47]

Das kannst du bestimmt. Ich glaube, mittlerweile kannst du dir das irgendwie für einen Appel und ein Kasten fertig machen lassen. Und dann ist ja auch die Burgstraße. Also was, was? Was du haben möchtest? Ein bisschen hier. Dein Heimatdörfer. Da rein projizieren.

[00:54:04]

Sorry, Max ist so dermaßen exhibitionistisch. Es ist unfassbar gut. Jeder hier weiß, geht immer, wenn er aus einem Pool kommt, irgendwie ins Bad und zieht sich da um, und Max muss möglichst sichtbar für alle neben dem Pool machen.

[00:54:19]

Und wie oft jetzt schon das Handtuch, oder freue ich mich? Das ist wirklich krankhaft.

[00:54:27]

Ich will halt zeigen, was er hat. Total erwill. Ich finde es schon aufdringlich.

[00:54:33]

Ehrlich gesagt Wir stören damit, dass das hier schon alles wieder vorbei ist. Aber es kommt Sascha gerade. Der wollte auch mit rein springen. Na ja.

[00:54:48]

Wir müssen übrigens sagen, aufgrund der jetzigen Ausnahmesituation wird das Play des Tages übrigens heute leider, leider ausfallen. Wir hoffen, dass uns das verzeihen könnt.

[00:55:01]

Wir werden aber in der nächsten Folge dann wieder wie gewohnt weitermachen. Es ist heute einfach das Mallorca. Spechtl Das ist es heute, weil weiß Bescheid. Wir wissen auch gar nicht, ob wir Burgi überhaupt nochmal wiedersehen.

[00:55:16]

Auf der Rückfahrt macht mich jetzt schon nervös.

[00:55:18]

Ich war ja vor dem Hinflug auch schon in dem Video. Ich glaube eher, dass das beim Test irgendwie zu doll gestochen wird. Und dann holen sie dir da irgendwie so ein bisschen Gehirn zu.

[00:55:28]

Lassen ich mal raus. Naja, im Flieger wird alles super sein. Also da glaub ich, die sind bestimmt mit welcher. Mit welcher Firma fliegt ihr mit Eurowings?

[00:55:39]

Ja, normalerweise sage ich ja, da kann nichts schiefgehen, weil ich denke mir, die haben sich vor ein paar Jahren mit Germanwings dieses Ding erlaubt. Jetzt werden die schon aufpassen. Jetzt ist Lufthansa irgendwie gerettet worden. Eurowings ist ja die Tochtergesellschaft. Ich denke mir dann immer weiße Patrick, denn es fehlt an allen Ecken das Geld. Da ist da kann man doch nicht anders sparen als mal irgendwo.

[00:56:00]

Hary Den Laptop ausschließlich aus Audio Equipment.

[00:56:09]

Da kann doch nicht anders gespart werden. Das Harriman Video wird auch diesmal hier. Ja, bei mir ist gerade mein, bei mir ist gerade mein Computer ein bisschen am Sterben. Ich habe so ein bisschen Angst, dass die Aufnahme hier in irgendeiner Weise verloren geht.

[00:56:29]

Was wir natürlich nicht. Nee, nee, das wäre katastrophal.

[00:56:33]

Ich habe auch nur noch 20 Prozent Akku. Ich mache mir auf dem PC so dermaßen heiß. Von mir aus können wir auch sonst sein.

[00:56:39]

Dann sagen wir picobello Leute, das war's für heute. Von unserem Mallorca. Special Leute, vergesst nicht, bei Hello Fresh vorbeizuschauen. Alle wichtigen Sachen sind in der Beschreibung der heutigen Folge.

[00:56:52]

Wenn ihr euch das gönnt, benutzt sehr, sehr gerne den Code Hello, schwanger und spart ordentlich Kohle und ansonsten gerne auch bei Instagram vorbei bei Twitter.

[00:57:06]

Ansonsten wünschen wir euch allen noch einen geschmeidigen Tag und schön alle nicht.

[00:57:11]

Spritzige Abkühlung kriegt man alle gemeinsam rein. Yap!